Schluesselszene.net

Neuer Vorstand 2021

589 Antworten

Ungelesene Beiträge
Autor Beitrag
Stroem
vor 2 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten #1

https://www.wz.de/sport/fussball/kfc-uerdingen/kfc-uerdingen-luxemburger-damien-raths-uebernimmt-vorsitz_aid-60362417


www.raths.lu

Chelipe
vor 2 Monaten #2
Ufff, jetzt müsste man es nur noch lesen können :(
Der Ball ist rund
vor 2 Monaten #3
https://www.raths.lu/

Müsste der sein ...
Stroem
vor 2 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten #4

Laut WZ soll der luxemburgische Sport- und Finanzexperte Damien Raths den Krefelder Fußballverein als Vorstand führen. Ihm zur Seite stehen Andreas Scholten, Christopher Lenz und Sven Hartmann.

JeFF
vor 2 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten #5
Oh Gott .... 

Naja, wenigstens tut sich was. Hoffe dieser Vorstand ist dann nur für einen Übergang. 

2
Homer
vor 2 Monaten #6
Dann bin ich mal gespannt wieviel Wahrheitsgehalt dahinter steckt und bin auf Infos seitens Verein gespannt.


Grundsätzlich finde ich die Lösung, ohne mehr Details zu kennen, gut, weil hier Leute mit im Boot sind, die dem Verein jahrelang (Fans Orgateam rund um den Verein) verbunden sind und sich offenbar mit jemanden mit Fachkompetenz und oder Geld (?) der Sache annehmen. 

1
Valentin05
vor 2 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten #7

Im Artikel steht auch dies:


"Durch die Installation des neuen Vorstandes wurden die personellen Weichen für einen Neuanfang bei den Blau-Roten gestellt. Weiterhin ungeklärt bleibt die Frage nach der Finanzierung der kommenden Regionalligasaison."


Außerdem sollte wohl erst eine Doppelspitze mit Sebastian Wessel installiert werden, ehemaliger Geschäftsstellenleiter bei uns. 

TimK
vor 2 Monaten #8
Naja, immerhin haben wir jetzt einen Vorstand und können endlich mit der Planung anfangen.
Ich wünsche natürlich allen viel Erfolg.
2
nebomb
vor 2 Monaten #9
Bin mal gespannt... euphorisch werde ich dann später. 

Bin auf deren Konzept gespannt. 


Was mich ein wenig den Spaß nimmt, da sind nun Fans am Werk und auch diese haben die Fans und Mitglieder nicht mitgenommen bzw auf Geheimnis gemacht.

Der Ball ist rund
vor 2 Monaten #10

Sorge macht mir eher:


Weiterhin ungeklärt bleibt die Frage nach der Finanzierung der kommenden Regionalligasaison.



Zu den Personen und deren Konzepten kann man erst dann etwas sagen wenn mehr über deren Planungen bekannt ist.

Stoffel
vor 2 Monaten #11
Na, dann fehlt ja jetzt "nur noch" ein Etat ..
1
Wittenberg
vor 2 Monaten #12

Die Finanzierung wird ja mit Sicherheit der luxemburgische Sport- und Finanzexperte übernehmen. 

Die anderen 3 bringen bestimmt kein Geld mit. 

Jetzt muss der KFC heute das Konzept vorstellen und dann kann endlich die Planung losgehen.

Stoffel
vor 2 Monaten #13

Als Antwort auf Wittenberg (Beitrag ansehen)

Wenn der Luxemburger die Finanzierung übernimmt, warum steht dann im Artikel, dass die noch ungeklärt sei?

1
TimK
vor 2 Monaten #14

Als Antwort auf Stoffel (Beitrag ansehen)

Vielleicht wollte er noch nicht, dass es öffentlich wird ;-)
1
Flo
vor 2 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten #15

Immerhin ist es nun noch zu einer Lösung gekommen, auf deren Details ich sehr gespannt bin.

Damien Raths ist seit vielen Jahren im Sportbusiness aktiv und bei einem zwischen zweiter und dritter Liga pendelnden Luxemburgischen Club (FC Avenir Beggen) als Präsident engagiert. Darüber hinaus ist er in viele weitere Projekte (Sportmanagement, Sportbekleidung, Broadcasting) involviert und wird einige Kontakte haben. Ich denke, dass diese auch nötig sein werden, denn ob er allein das Geld für die Regionalliga aufbringen kann / wird, kann ich mir irgendwie nicht vorstellen.

Den drei anderen Personen "aus unserer Mitte" kann man nur viel Erfolg und ein gutes Händchen wünschen. Letztlich sind sie wahrscheinlich eingesprungen, weil andere Interessenten nach und nach einen Rückzieher gemacht haben. Daher erstmal meinen Respekt dafür, dass Verantwortung übernommen wird. Für Andreas Scholten ist es ja eh ein fließender Übergang, da er seit Jahren die Stadionorganisation verantwortet. Er wird also wissen, wo anzusetzen ist.

Fragezeichen bleiben dann noch hinsichtlich Konzept und Finanzierung. Denn das muss eigentlich stehen und darf nicht erst jetzt angegangen werden. Ich freue mich auf die offizielle Vorstellung und hoffe, dass nun Steine ins Rollen gebracht werden.

2
Ungelesene Beiträge