Schluesselszene.net

Der KFC in den Medien

Antwort auf Colonia70

Richtig, wenn es jetzt um den Biergeschmack geht, ist der erste Druck erstmal vom Tisch🍺

Das war zwar gar nicht beabsichtigt, scheint aber trotzdem funktioniert zu haben. Wusste nicht, das Alkohol auch beruhigt, wenn man nur drüber redet.

2
Labeg
Antwort auf Altona

Das stimmt vorne und hinten nicht, was Bossi da rausposaunt. Der wird sich noch umschauen, wenn am ersten Training die Mannschaft auf dem Trainingsplatz steht und die Sponsoren bekannt gegeben werden. Gut, dass bis jetzt nichts durchgesickert ist. Gut, dass endlich professionell gearbeitet wird. Es ist zurzeit eine außergewöhnliche Situation im Verein: neue Strukturen, neue Mitarbeiter, neue Mannschaft und neue Sponsoren. Man kann nicht ständig an die Öffentlichkeit treten und erklären, dass man daran arbeitet, wenn man noch nicht alles beisammen hat. Den Fehler haben Großmäuler in der Vergangenheit ständig gemacht. Es geht ja nicht um den einen oder anderen neuen Spieler oder Kleinsponsor, sondern um einen totalen Umbruch, der endlich mal auf soliden Beinen stehen wird. Das braucht Zeit, Geduld und vor allen Dingen Verschwiegenheit, um niemanden zu verprellen. In ein paar Tagen sind wir alle überrascht und informiert.

Wird der Grotifant dann eigentlich auch golden leuchten, wenn Amazon, SpaceX und Fressnapf zeitgleich Ihr seriöses Milliarden-Sponsoring bekannt geben werden?

-11

Neeeeee, BLAUROT GLITZER natürlich! 💙❤

1
1
JimPanse

Ich habe bisher dazu nichts geschrieben, weil ich kein Facebook Account habe. Trotzdem kann man auch ohne Account zumindest die offizielle KFC Seite sich anschauen und die Kommentare lesen. Habe ich gerade mal gemacht und keine Ahnung ob es stimmt, aber Bossi haut da einfach mal die Summe raus, die angeblich die BRS Steuerberatung gibt. Ich bin gerade etwas fassungslos. Da würde ich mich als Sponsor auch bedanken, wenn ich es auf der offiziellen KFC Seite lesen würde. Wo sind wir mittlerweile angekommen? Kann hier eigentlich nichts intern bleiben? Jeder muss sich wichtig machen und Infos teilen und die weitergeben. Und am Ende landen die bei der Presse oder aber auf Facebook.

13
Kotbullar
Antwort auf JimPanse

Ich habe bisher dazu nichts geschrieben, weil ich kein Facebook Account habe. Trotzdem kann man auch ohne Account zumindest die offizielle KFC Seite sich anschauen und die Kommentare lesen. Habe ich gerade mal gemacht und keine Ahnung ob es stimmt, aber Bossi haut da einfach mal die Summe raus, die angeblich die BRS Steuerberatung gibt. Ich bin gerade etwas fassungslos. Da würde ich mich als Sponsor auch bedanken, wenn ich es auf der offiziellen KFC Seite lesen würde. Wo sind wir mittlerweile angekommen? Kann hier eigentlich nichts intern bleiben? Jeder muss sich wichtig machen und Infos teilen und die weitergeben. Und am Ende landen die bei der Presse oder aber auf Facebook.

der Kollege hat ein derartig gestörtes Verhältnis zu Fragen wie Loyalität, Verantwortungsbewusstsein, etc......

12
aphex2
Antwort auf JimPanse

Ich habe bisher dazu nichts geschrieben, weil ich kein Facebook Account habe. Trotzdem kann man auch ohne Account zumindest die offizielle KFC Seite sich anschauen und die Kommentare lesen. Habe ich gerade mal gemacht und keine Ahnung ob es stimmt, aber Bossi haut da einfach mal die Summe raus, die angeblich die BRS Steuerberatung gibt. Ich bin gerade etwas fassungslos. Da würde ich mich als Sponsor auch bedanken, wenn ich es auf der offiziellen KFC Seite lesen würde. Wo sind wir mittlerweile angekommen? Kann hier eigentlich nichts intern bleiben? Jeder muss sich wichtig machen und Infos teilen und die weitergeben. Und am Ende landen die bei der Presse oder aber auf Facebook.

In diesem Fall tust du Bossi unrecht.

Das ist nicht die angebliche Summe. Ein Gesellschafter des Sponsors (Claus Röttges) hat diesen Betrag selbst genannt unter dem offiziellem Facebook-Post des Vereins. Als Antwort auf einen der dämlichen Kommentare, der sich über Kleinsponsoren lustig macht. Bossi hat das nur wiederholt.

5
Johannes
Antwort auf JimPanse

Ich habe bisher dazu nichts geschrieben, weil ich kein Facebook Account habe. Trotzdem kann man auch ohne Account zumindest die offizielle KFC Seite sich anschauen und die Kommentare lesen. Habe ich gerade mal gemacht und keine Ahnung ob es stimmt, aber Bossi haut da einfach mal die Summe raus, die angeblich die BRS Steuerberatung gibt. Ich bin gerade etwas fassungslos. Da würde ich mich als Sponsor auch bedanken, wenn ich es auf der offiziellen KFC Seite lesen würde. Wo sind wir mittlerweile angekommen? Kann hier eigentlich nichts intern bleiben? Jeder muss sich wichtig machen und Infos teilen und die weitergeben. Und am Ende landen die bei der Presse oder aber auf Facebook.

Der Sponsor selbst hatte diese Summe in den Kommentaren irgendwo erwähnt, als sich (und das muss man sich mal vorstellen in unserer Lage!) darüber lustig gemacht wurde, dass das ja nur ein kleiner Sponsor sei. Aber auch das gehört natürlich eigentlich nicht in die Kommentarspalte eines Fußballvereins. Gestern hatte es jemand hier irgendwo geschrieben: Durch die Jahre im Amateurbereich sind einige viel zu nah dran und haben persönliche Bünde mit Beteiligten im Verein, ich nehme mich da selbst auch nicht raus: Man kennt sich eben, teilweise. Ansonsten gilt für die Facebook-Kommentarspalte dasselbe wie für inzwischen so gut wie jeden Kommentarbereich im Internet: Wenn man Wert auf die eigene geistige Gesundheit hat, meiden dort zu viel Zeit zu verbringen. Was da an Halbwahrheiten, Unsinn und Forderungen verbreitet wird, teilweise peinlich, oft dumm und immer völlig egal.

15
TimK

Es zeigt, wie viel Größenwahn bei einigen existiert, wenn über einen Sponsor öffentlich "gelacht" wird, weil dieser angeblich zu kleine Beträge zahlt.

Selbst wenn es nur 100€ im Monat wären, sind es 100€ im Monat, auf die jemand zu Gunsten des KFC verzichtet.


Muss man sich mal vorstellen. Als könnten wir es uns aussuchen.

So was macht mich echt sprachlos.

16
nebomb

Ich bleibe dabei... Bossi handelt NICHT im Interesse des Vereins, er schadet mit purer Absicht

18

Zudem hat BRS uns Ende der letzten Saison den A... gerettet und war maßgeblich bei der finanziellen Lösung involviert. Für mich steht bei BRS eher die wertvolle unabdingbare Zahlenarbeit im Vordergrund, nicht das Sponsorengeld. Im Übrigen ist ein Premiumsponsor kein Hauptsponsor.

20

Bossi selbst ist ein ziemlich stilloser, sorry, ungehobelter Prolet, und damit ist dieser Typ ausreichend und treffend beschrieben.

15
Antwort auf Sondermann

Bossi selbst ist ein ziemlich stilloser, sorry, ungehobelter Prolet, und damit ist dieser Typ ausreichend und treffend beschrieben.

Er kommt sich halt wichtiger vor als er ist.

Manche Menschen brauchen das halt.

9
Segler
Antwort auf Sondermann

Bossi selbst ist ein ziemlich stilloser, sorry, ungehobelter Prolet, und damit ist dieser Typ ausreichend und treffend beschrieben.

@Sondermann:

Zitat: Bossi selbst ist ein ziemlich stilloser, sorry, ungehobelter Prolet, und damit ist dieser Typ ausreichend und treffend beschrieben.

Zitat Ende

Es ist wie immer, die , die permanent was von Toleranz, Vielfalt blubbern und sich gegen Diskriminierung und Diffamierung auf die Straße stellen, sind die intolerantesten Personen, wenn sie auf Menschen treffen, die eine andere Meinung haben.

Und jetzt sollte man sich mal die Frage stellen, wer von euch beiden der wirkliche Prolet ist!!!

-10
JimPanse
Antwort auf aphex2

In diesem Fall tust du Bossi unrecht.

Das ist nicht die angebliche Summe. Ein Gesellschafter des Sponsors (Claus Röttges) hat diesen Betrag selbst genannt unter dem offiziellem Facebook-Post des Vereins. Als Antwort auf einen der dämlichen Kommentare, der sich über Kleinsponsoren lustig macht. Bossi hat das nur wiederholt.

Dann tut es mir leid, aber trotzdem kann es nicht sein, das wir mittlerweile in Kommentarfunktionen über Sponsorensummen diskutieren. Wenn man spekuliert ist es noch was anderes, aber konkrete Zahlen geht einfach nicht.

Beim KFC wird so oft das Wort Professionalität und Seriosität in den Mund genommen, aber niemand lebt danach. Sogar wenn man Infos hat einfach mal den Mund halten oder zumindest dafür sorgen, es taucht nicht in der Presse oder im Internet auf. Noch besser wäre natürlich, wenn auch die Verantwortlichen den Mund halten. Einfach das ganze mal ernst nehmen.

8
Dominique

Für wen 15t€ netto kein Geld ist, der darf doch gerne seine privaten Gelder im Verein verbrennen.

Man muss sich fast schämen, dass ein solches Sponsoring so sehr ins Lächerliche gezogen wird.

Schaut mal nach, der Sponsor hat schon in der letzten Saison immer mal wieder was gemacht. Die Übernahme der Kosten der LED Videowand, Spieltagssponsor am letzten Heimspieltag.

Wollen wir mit solch dämlichen Reaktionen tatsächlich Sponsoren unseres Vereines vergraulen?

16
vico
Antwort auf Segler

@Sondermann:

Zitat: Bossi selbst ist ein ziemlich stilloser, sorry, ungehobelter Prolet, und damit ist dieser Typ ausreichend und treffend beschrieben.

Zitat Ende

Es ist wie immer, die , die permanent was von Toleranz, Vielfalt blubbern und sich gegen Diskriminierung und Diffamierung auf die Straße stellen, sind die intolerantesten Personen, wenn sie auf Menschen treffen, die eine andere Meinung haben.

Und jetzt sollte man sich mal die Frage stellen, wer von euch beiden der wirkliche Prolet ist!!!

Einer anderen Meinung zu sein und aktiv dem Verein zu schaden sind 2 paar Schuhe.

9
Antwort auf Segler

@Sondermann:

Zitat: Bossi selbst ist ein ziemlich stilloser, sorry, ungehobelter Prolet, und damit ist dieser Typ ausreichend und treffend beschrieben.

Zitat Ende

Es ist wie immer, die , die permanent was von Toleranz, Vielfalt blubbern und sich gegen Diskriminierung und Diffamierung auf die Straße stellen, sind die intolerantesten Personen, wenn sie auf Menschen treffen, die eine andere Meinung haben.

Und jetzt sollte man sich mal die Frage stellen, wer von euch beiden der wirkliche Prolet ist!!!

Das ist meine Meinung, und zwar auf Basis reiflicher Prüfung und Erfahrung der letzten Jahre, ganz im Gegensatz zu Typen wie dir, die nicht mal merken, welchen Müll sie jeden Tag absondern - du Troll.

9
Antwort auf KFC-Fan 62

Er kommt sich halt wichtiger vor als er ist.

Manche Menschen brauchen das halt.

Er ist nie die hellste Kerze auf der Torte gewesen, aber manchmal scheint auch ein kleiner bis großer Tropfen ziemlich hochprozentiger Flüssigkeiten zuviel in seine Birne gelaufen zu sein, um es mal nett zu formulieren.

1
Johannes

Und damit wieder zum eigentlichen Thema zurück. Die RP hat einen neuen Artikel veröffentlicht, wobei "neu" sich hier nicht darauf bezieht, was darin zu lesen ist: Steht nix drin, was wir nicht bereits wissen. Scheint wirklich so zu sein, als würde vom KFC aktuell niemand mit der RP sprechen.

https://rp-online.de/sport/fussball/kfc-uerdingen/kfc-uerdingen-das-ist-der-neuen-sponsor-in-der-grotenburg_aid-114657733

1
Segler
Antwort auf Sondermann

Das ist meine Meinung, und zwar auf Basis reiflicher Prüfung und Erfahrung der letzten Jahre, ganz im Gegensatz zu Typen wie dir, die nicht mal merken, welchen Müll sie jeden Tag absondern - du Troll.

Zeigt @Sondermann ein wenig Nerven, weil die Mannschaft mit 20 Spielern noch nicht steht...??

Junge, sei unbesorgt, die sind alle derzeit mit dem Autokorso Richtung Krefeld unterwegs.

-9
Antwort auf Segler

Zeigt @Sondermann ein wenig Nerven, weil die Mannschaft mit 20 Spielern noch nicht steht...??

Junge, sei unbesorgt, die sind alle derzeit mit dem Autokorso Richtung Krefeld unterwegs.

Oooch, SEGLER!!!!

Nich meine alten ironischen Posts übernehmen!!!

Bezugnehmend auf AUTOKORSO!

Oder wie das heute neudeutsch heißt

#Autokorso

🤔

1
kfc9999

Am witzigsten am Artikel finde ich wieder wie Herr Fischer zum Fan von "einem erfahrenen bereits 3 mal aufgestiegenen Defensivspieler, den man sicher gut hätte gebrauchen können" wird. 😅 Hauptsache irgendwas kritisieren oder in Zweifel ziehen. Der gesamte Artikel hat schon wieder so einen negativen Unterton als wäre da einer beleidigt, weil er keine Infos bekommt. Man muss sich mal zum Vergleich zum Beispiel Artikel im Express über den FC durchlesen oder in der RP zu Fortuna Düsseldorf, man kommt aus dem Staunen nicht mehr heraus wie euphorisch da fast wie in einem Fan-Radio über lokale Vereine geschrieben wird.

5
aphex2
Antwort auf JimPanse

Dann tut es mir leid, aber trotzdem kann es nicht sein, das wir mittlerweile in Kommentarfunktionen über Sponsorensummen diskutieren. Wenn man spekuliert ist es noch was anderes, aber konkrete Zahlen geht einfach nicht.

Beim KFC wird so oft das Wort Professionalität und Seriosität in den Mund genommen, aber niemand lebt danach. Sogar wenn man Infos hat einfach mal den Mund halten oder zumindest dafür sorgen, es taucht nicht in der Presse oder im Internet auf. Noch besser wäre natürlich, wenn auch die Verantwortlichen den Mund halten. Einfach das ganze mal ernst nehmen.

Ja, wäre jetzt auch nicht das erste Mal gewesen, dass Bossi irgendetwas postet, was er über irgendwelche anderen internen Quellen erfahren hat. Insofern war deine Vermutung alles andere als abwegig.

Das Niveau auf Facebook ist halt generell unterirdisch. Selbst bei einem harmlosen Post wie diesem, bei dem einfach nur ein stinknormaler Premiumsponsor vorgestellt wird, gibt es direkt dutzende Kommentare, die nur zum Fremdschämen sind.

6

Nächste Spiele

Keine Spiele in den kommenden sieben Tagen

Letzte Spiele

Keine Spiele in den letzten sieben Tagen