Schluesselszene.net

TSV Meerbusch gg. KFC Uerdingen 1905 e.V. , Sonntag 21.04.2024 - 16.00 Uhr

KFC Alien

Klasse Post Scorpio !

Sprichst mir aus der Seele !

Hoffe die Mannschaft hat auch noch irgendwie eine ..denn noch tatswahrhaftig alles machbar !

Hoffe ,dass diese Woche Tacheles Woche für Alles ! Und Hoffe weiter auf das PrO5SITIVE !

Komm war der drexx Kunstrasen mal wieder ..und für die Lanker gings um auch final um den Abstieg ..

Schaffen wir !!! O5HMMMMMM

Genug Elfmeter verschossen ! Vollstrecken RAN DA ! JETZT !

Spieler ! Nagelt Euch dieses POST von Scorpio an die Wand !

Kann es einfach nicht glauben dass Null! Kohle da fliesst oder keine zeitnahe Lösung !

Da stand was von Rate bekommen und ja Rest dann nach zeitliche Probleme....aber es kommt !

Aktuell halt bei uns bisken Delay ! LOGO ! Aber dann sonne Leistung ?

Ok Kunstrasen und Lanker 200% auf Homeground gegen Abstieg eher !

Ausreden ? Sowas ja gerne da oft auch genutzt sorry

2
andi1

EIN KURS IN WUNDERN......Das Buch.....

-7
Johannes

https://www.wz.de/sport/fussball/kfc-uerdingen/kfc-uerdingen-gehaelter-werden-diese-woche-bezahlt_aid-111159425

Im Vorfeld vor der Partie in Meerbusch erwähnte Spieler-Trainer Levan Kenia, dass die Gehälter noch nicht vollständig gezahlt worden seien. „Es ist alles besprochen, aber noch sind die Gehälter nicht da. Ich hoffe aber, dass alles bald umgesetzt wird“, sagte Kenia zu den anwesenden Medienvertretern. Vereins-Präsident Marc Schürmann sagte im Gespräch mit der WZ am Montagnachmittag: „Fakt ist, dass wir die Saison durchfinanziert haben und in dieser Woche werden auch definitiv die Gehälter bezahlt.“ Der Präsident des KFC glaube indes nicht, dass die ausstehenden Gehälter der Hauptgrund für die Niederlage in Meerbusch war. „Es war ja leider nicht die erste Niederlage gegen ein Team aus dem Tabellenkeller“, so Schürmann.

6
Antwort auf pookas

Ich befürchte, dass zwischen Oberliga und Regionalliga auf der Ausgabenseite kaum Unterschiede bestehen, dann ist die Chance die Knete für die Finanzierung der Saison zusamnenzubekommen in der Regio aber deutlich höher, da interessanter für Sponsoren und für Spieler.

Gute Spieler lockst Du nur in die Oberliga mit Geld. In der Regio zieht auch das Argument, dass sie die Chance bekommen, sich höherklassig zu präsentieren.

Wenn die Möglichkeit besteht, immer aufsteigen. Es ist meiner Meinung nach auch einfacher die Klasse zu halten als mit demselben Etat aufzusteigen....

Soweit stimme ich zu das es zwischen Ober und Regionalliga keine großartigen Unterschiede gibt. Mehr Sponsoren in Regio sehe ich aktuell irgendwie nicht. Wie gesagt solange man keine Ruhe in den Verein bekommt, sollte die Anzahl an neuen Sponsoren sehr überschaubar sein. Vielleicht übersehe ich etwas aber wo ist der Vorteil an der Regionalliga? Höhere Reichweite, die Spiele werden ebenso bei Sporttotal übertragen wie auch in der Oberliga, von daher sehe ich da keinen Unterschied oder Vorteil vorallem für Sponsoren nicht. Mehr Zuschauer werden auch nicht kommen wie schon erwähnt, solange es keine Ruhe im Verein gibt.

Gute Spieler kann man in der Regionalliga vielleicht locken ja aber wie du schon schreibst mit Geld. Wenn es stimmt zahlt man ja jetzt in der Oberliga schon auf Regionalliga Niveau und das dürfte in der Regio nicht weniger werden eher im Gegenteil.

Da sehe ich eben das Problem, das man sich zu sehr auf den sportlichen Aspekt fokussiert und das wirtschaftliche komplett ausblendet. Aktuell müsste es meiner Meinung nach eher etwas umgekehrt sein um den Verein wirtschaftlich auf gesunde Füße zu stellen. Ich denke nicht das ein Aufstieg so signifikant dazu beitragen würde. Momentan halte ich es für egal ob es einfacher ist mit dem Etat die Klasse zu halten als damit aufzusteigen. Aktuell sollte der Fokus darauf liegen den Verein wirtschaftlich gesund zu machen und das sollte vollkommen unabhängig von der Liga sein. Vielleicht bringt die Regio Vorteile kann sein und würde mich freuen aber aktuell habe ich daran starke Zweifel.

-5
km1905

Der Präsident des KFC glaube indes nicht, dass die ausstehenden Gehälter der Hauptgrund für die Niederlage in Meerbusch war. „Es war ja leider nicht die erste Niederlage gegen ein Team aus dem Tabellenkeller“, so Schürmann.

Das ist echt nicht normal, bloß nicht die eigenen Fehler sehen/eingestehen, immer mit dem Finger woanders hinzeigen.

Wer das Spiel gesehen hat kann zu keinen 2 Meinungen kommen, natürlich war der Zahlungsverzug der Geund für die Leistung, und deswegen ist Kenia auch nach dem Spiel die Hutschnur geplatzt.

Es jetzt auf Trainer und Mannschaft abzuwälzen ist echt das frecheste.

-9
Antwort auf km1905

Der Präsident des KFC glaube indes nicht, dass die ausstehenden Gehälter der Hauptgrund für die Niederlage in Meerbusch war. „Es war ja leider nicht die erste Niederlage gegen ein Team aus dem Tabellenkeller“, so Schürmann.

Das ist echt nicht normal, bloß nicht die eigenen Fehler sehen/eingestehen, immer mit dem Finger woanders hinzeigen.

Wer das Spiel gesehen hat kann zu keinen 2 Meinungen kommen, natürlich war der Zahlungsverzug der Geund für die Leistung, und deswegen ist Kenia auch nach dem Spiel die Hutschnur geplatzt.

Es jetzt auf Trainer und Mannschaft abzuwälzen ist echt das frecheste.

Das kann man auch vollkommen anders sehen!

Wie viele lächerliche und hochpeinliche Niederlagen hat es diese Saison denn schon gegeben? Dazu viele schwache Unentschieden?

Anstatt die Gegner glasklar vom Platz zu schießen?

Selten gab es so schlechte Ergebnisse! Zum Fremdschämen!

Ziemlich kurz gedacht hier mal wieder die Leistung einzustellen!

Dein Kommentar passt sich genau diesen Ergebnissen an! Sorry… ne Lachtablette!

8
JimPanse

Soweit stimme ich zu das es zwischen Ober und Regionalliga keine großartigen Unterschiede gibt. Mehr Sponsoren in Regio sehe ich aktuell irgendwie nicht. Wie gesagt solange man keine Ruhe in den Verein bekommt, sollte die Anzahl an neuen Sponsoren sehr überschaubar sein. Vielleicht übersehe ich etwas aber wo ist der Vorteil an der Regionalliga? Höhere Reichweite, die Spiele werden ebenso bei Sporttotal übertragen wie auch in der Oberliga, von daher sehe ich da keinen Unterschied oder Vorteil vorallem für Sponsoren nicht. Mehr Zuschauer werden auch nicht kommen wie schon erwähnt, solange es keine Ruhe im Verein gibt.

Gute Spieler kann man in der Regionalliga vielleicht locken ja aber wie du schon schreibst mit Geld. Wenn es stimmt zahlt man ja jetzt in der Oberliga schon auf Regionalliga Niveau und das dürfte in der Regio nicht weniger werden eher im Gegenteil.

Da sehe ich eben das Problem, das man sich zu sehr auf den sportlichen Aspekt fokussiert und das wirtschaftliche komplett ausblendet. Aktuell müsste es meiner Meinung nach eher etwas umgekehrt sein um den Verein wirtschaftlich auf gesunde Füße zu stellen. Ich denke nicht das ein Aufstieg so signifikant dazu beitragen würde. Momentan halte ich es für egal ob es einfacher ist mit dem Etat die Klasse zu halten als damit aufzusteigen. Aktuell sollte der Fokus darauf liegen den Verein wirtschaftlich gesund zu machen und das sollte vollkommen unabhängig von der Liga sein. Vielleicht bringt die Regio Vorteile kann sein und würde mich freuen aber aktuell habe ich daran starke Zweifel.

Brutal, du hast so wenig Schimmer und bist so von dir überzeugt. Das ist halt krass.

Hast du mal auf unsere Sponsorenliste geschaut? So viele hatten wir noch nie in der Oberliga/Regionalliga. Noch haben wir keinen Hauptsponsor, aber alleine der wird mehr in der Regio zahlen als in der Oberliga.

Es kommen nicht mehr Zuschauer? Wtf , also du willst mir erklären gegen Vereine wie Wuppertal, Oberhausen, Fortuna Köln kommen nicht mehr Zuschauer als gegen Hilden oder Schonnebeck? Wow

Du stellst den Verein eher in der Regio auf gesunde Füße als in der Oberliga.

pookas hat es dir sehr gut erklärt

9
JimPanse
Antwort auf km1905

Der Präsident des KFC glaube indes nicht, dass die ausstehenden Gehälter der Hauptgrund für die Niederlage in Meerbusch war. „Es war ja leider nicht die erste Niederlage gegen ein Team aus dem Tabellenkeller“, so Schürmann.

Das ist echt nicht normal, bloß nicht die eigenen Fehler sehen/eingestehen, immer mit dem Finger woanders hinzeigen.

Wer das Spiel gesehen hat kann zu keinen 2 Meinungen kommen, natürlich war der Zahlungsverzug der Geund für die Leistung, und deswegen ist Kenia auch nach dem Spiel die Hutschnur geplatzt.

Es jetzt auf Trainer und Mannschaft abzuwälzen ist echt das frecheste.

Also fändest du es besser, wenn sich MS hinstellt und sagt, die Spieler haben gegen den Verein gespielt, weil sie kein Geld bekommen haben. Das fändest du dann besser? Würde medial überhaupt nicht durch die Decke gehen so eine Aussage.

Ich finde MS nimmt die Spieler eher in Schutz mit der Aussage, das sie auch in anderen Spielen nicht performt haben. Die Aussage finde ich zumindest nicht so schlimm als deutlich zu sagen, sie haben gegen den Verein gespielt. Dann schmeißt du die wirklich alle vor den Bus.

Es gibt auch noch ein Leben nach dem KFC für die Spieler. Kommt bestimmt gut an, wenn man den Namen googelt und dann findet, Spieler hat kein Geld bekommen und hat mit Absicht schlecht gespielt. Da denkt sich bestimmt jeder Amateurverein, klasse, den brauche ich.

9
km1905

"Also fändest du es besser, wenn sich MS hinstellt und sagt, die Spieler haben gegen den Verein gespielt, weil sie kein Geld bekommen haben. Das fändest du dann besser?"

Dir fällt nichts besseres als das ein was man in dieser Situation hätte sagen können? Schwach.

Wie wäre es hier mit:

"Wir wissen, dass wir in einer schwierigen Situation sind und diese Phase auch nicht spurlos an den Spielern vorbeigehen kann. Wir sind alles nur Menschen und jeder muss für sich und den Verein das beste rausholen, nur manchmal klappt das halt nicht so einfach und dann kann die sportliche Leistung darunter leiden. Das nächste Spiel gehen wir wieder hoffentlich mit voller Überzeugung und Leidenschaft an, zumal ich sagen kann, dass dann alle Gehälter bezahlt sein werden."

Ganz einfach, und nebenbei erhöht man so ganz subtil den Druck auf die Mannschaft es besser zu machen und andere Argumente als die reine Leistung nicht mehr zählen zu lassen.

Also ehrlich, so etwas sollte der Vorstand drauf haben.

5
Antwort auf JimPanse

Brutal, du hast so wenig Schimmer und bist so von dir überzeugt. Das ist halt krass.

Hast du mal auf unsere Sponsorenliste geschaut? So viele hatten wir noch nie in der Oberliga/Regionalliga. Noch haben wir keinen Hauptsponsor, aber alleine der wird mehr in der Regio zahlen als in der Oberliga.

Es kommen nicht mehr Zuschauer? Wtf , also du willst mir erklären gegen Vereine wie Wuppertal, Oberhausen, Fortuna Köln kommen nicht mehr Zuschauer als gegen Hilden oder Schonnebeck? Wow

Du stellst den Verein eher in der Regio auf gesunde Füße als in der Oberliga.

pookas hat es dir sehr gut erklärt

Das stimmt das ist bestimmt nicht soviel Ahnung habe wie viele andere hier aber habe deswegen kein Recht meine Meinung äußern zu dürfen wenn Ich mich für das Thema interessiere?

Natürlich ist mir bekannt wie viele Sponsoren man aktuell hat und man kann denen auch nur ein Kompliment machen, das die bei allen Nebengeräuschen noch alle dabei sind.

Ok mit mehr Zuschauer könntest Recht haben weil in der Regio vermutlich deutlich mehr Gästefans anreisen werden, könnte ich mir vorstellen.

Ich hoffe du wirst Recht behalten das in der Regio sich alles zum positiven verbessern wird, im Moment habe ich persönlich wohl noch meine Zweifel. Lasse mich gerne vom. Gegenteil positiv überraschen.

0
KFC Alien

lieber Sympathisanten als Trolle :-)

Und ja by the way aus milkyway : Jim hat für mich Recht ..am Rande der Bande !

Danke für seine ja klasse objektiven ! Posts,,, by Erfahrung by Job !

Manche Ausreden halt manchmal gerne geschenkte Ausreden ,,,,,by Elfmeter ,,,,:-)

Edit : Dauerte 1 Minute bis Daumen Runter lach ! Unsere Trollos Bots ?

So schnell wie hier gehatert wird muss ein Bot sein oder Rentner:-)

Ich geb hier nicht auf ! AUFSTIEG !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

WIR SIND UERDINGEN !

SCHEISS AUF DIE DAUMEN RUNTER TROLLOS !!!

EHRE ! SIEGE !

AUF AUF AUFSTIEG !

AUF in die Burg !

Glaube an UNS !

-2
171105

Achtung Alien:

Die Sympathisanten sind die allerschlimmsten Trolle. Weil die so tun, als läge denen etwas am Verein. Die schreiben letztlich subversiv....Wölfe im Schafspelz halt, die Kreide gefressen haben...

So schreiben Typen wie beispielsweise der ausgewiesene KFC-Hasser Sven Schalljo, wenn die ihre automatische Rechtschreib- und Interpunktionsprüfung ausgeschaltet haben...

Nach dem, was man hier alles diesen Sympathisanten mühsam und langwierig erklärt hat, müssten die längst zu irgendwelchen Einsichten gekommen sein, aber Einsichten zeigen die Sympathisanten nicht, wenn doch, dann nur ansatzweise...

Ich glaube auch nicht, dass die Sympathisanten zu doof sind. Es sind halt Wölfe im Schafspelz.

5
JimPanse

Das stimmt das ist bestimmt nicht soviel Ahnung habe wie viele andere hier aber habe deswegen kein Recht meine Meinung äußern zu dürfen wenn Ich mich für das Thema interessiere?

Natürlich ist mir bekannt wie viele Sponsoren man aktuell hat und man kann denen auch nur ein Kompliment machen, das die bei allen Nebengeräuschen noch alle dabei sind.

Ok mit mehr Zuschauer könntest Recht haben weil in der Regio vermutlich deutlich mehr Gästefans anreisen werden, könnte ich mir vorstellen.

Ich hoffe du wirst Recht behalten das in der Regio sich alles zum positiven verbessern wird, im Moment habe ich persönlich wohl noch meine Zweifel. Lasse mich gerne vom. Gegenteil positiv überraschen.

Die Oberliga ist für einen Verein wie den KFC eine Todesliga. Das wäre bei Wuppertal, Oberhausen, Essen etc. nicht anders. Zum einen hat man immer den sportlichen Druck oben mitzuspielen und damit man dies machen kann, braucht man gute Spieler. Da holst du halt am besten aus der Regio Leute und die ziehen dich halt übern Tisch. Wir haben es doch diese Saison gesehen, was es für ein Unterschied ist, wenn ein Topspieler der Oberliga für den KFC spielt. Leute wie diGaetano und Haar sind schon wieder weg, obwohl die in ihren Vereine absolute Leistungsträger waren. Ein Weber hat in Hilden die Oberliga zerschossen, bei uns sieht man davon nicht viel. Es gab natürlich in der Vergangenheit auch andere Beispiele. Aber es ist halt was anderes für einen Amateurspieler vor 200 Opis oder 2000 Fans zu spielen. Da herrscht einfach ein anderer Druck und damit kann nicht jeder umgehen.

Du hast ja Recht mit dem Punkt sich wirtschaftlich zu sammeln und wieder Ruhe reinzubekommen. Aber das muss in der Regionalliga passieren. Diese Liga muss unsere "Stammliga" sein und nicht die Oberliga. Normalerweise sollten wir mit der Oberliga nichts zu tun haben, sondern immer irgendwo in der Regionalliga mitschwimmen. Mal haste bessere Jahre, mal schlechtere.

Jetzt kannste natürlich argumentieren, man muss in der Oberliga ja nicht oben mitspielen. Vielleicht konsolidieren und erst einmal Mittelfeld spielen. Soll ich dir die Realität sagen? Auswärts hast du noch 100 Fans und in den Heimspielen 1000 Zuschauer und zum Ende der Saison evtl. noch weniger. Haben wir alles schon gehabt.

Vor allem hat man in der Regionalliga auch weniger Druck, wenn man es richtig macht. Da kann man mal eine Mannschaft aufbauen. Junge Spieler heranführen. Die Erwartungen sind viel geringer. Schön um Platz 10 spielen, alle paar Wochen paar Highlight Spiele gegen die alten Rivalen und alles ist gut.

Ich glaube in der Regionalliga bekommen wir eher Ruhe in den Verein als in der Oberliga. Da wäre auch das Verständnis da, warum Vereine wie Wuppertal, Oberhausen, Köln, die Zweitvertretungen etc. vor dir stehen. In der Oberliga ist das nur schwer zu verstehen, wenn Vereine wie Baumberg, Ratingen, Schonnebeck etc vor dir stehen und du hast eigentlich die besten Bedingungen bzw. den größten Etat.

13
Inrather61
Antwort auf JimPanse

Die Oberliga ist für einen Verein wie den KFC eine Todesliga. Das wäre bei Wuppertal, Oberhausen, Essen etc. nicht anders. Zum einen hat man immer den sportlichen Druck oben mitzuspielen und damit man dies machen kann, braucht man gute Spieler. Da holst du halt am besten aus der Regio Leute und die ziehen dich halt übern Tisch. Wir haben es doch diese Saison gesehen, was es für ein Unterschied ist, wenn ein Topspieler der Oberliga für den KFC spielt. Leute wie diGaetano und Haar sind schon wieder weg, obwohl die in ihren Vereine absolute Leistungsträger waren. Ein Weber hat in Hilden die Oberliga zerschossen, bei uns sieht man davon nicht viel. Es gab natürlich in der Vergangenheit auch andere Beispiele. Aber es ist halt was anderes für einen Amateurspieler vor 200 Opis oder 2000 Fans zu spielen. Da herrscht einfach ein anderer Druck und damit kann nicht jeder umgehen.

Du hast ja Recht mit dem Punkt sich wirtschaftlich zu sammeln und wieder Ruhe reinzubekommen. Aber das muss in der Regionalliga passieren. Diese Liga muss unsere "Stammliga" sein und nicht die Oberliga. Normalerweise sollten wir mit der Oberliga nichts zu tun haben, sondern immer irgendwo in der Regionalliga mitschwimmen. Mal haste bessere Jahre, mal schlechtere.

Jetzt kannste natürlich argumentieren, man muss in der Oberliga ja nicht oben mitspielen. Vielleicht konsolidieren und erst einmal Mittelfeld spielen. Soll ich dir die Realität sagen? Auswärts hast du noch 100 Fans und in den Heimspielen 1000 Zuschauer und zum Ende der Saison evtl. noch weniger. Haben wir alles schon gehabt.

Vor allem hat man in der Regionalliga auch weniger Druck, wenn man es richtig macht. Da kann man mal eine Mannschaft aufbauen. Junge Spieler heranführen. Die Erwartungen sind viel geringer. Schön um Platz 10 spielen, alle paar Wochen paar Highlight Spiele gegen die alten Rivalen und alles ist gut.

Ich glaube in der Regionalliga bekommen wir eher Ruhe in den Verein als in der Oberliga. Da wäre auch das Verständnis da, warum Vereine wie Wuppertal, Oberhausen, Köln, die Zweitvertretungen etc. vor dir stehen. In der Oberliga ist das nur schwer zu verstehen, wenn Vereine wie Baumberg, Ratingen, Schonnebeck etc vor dir stehen und du hast eigentlich die besten Bedingungen bzw. den größten Etat.

Es grüßt " einer der . bestimmt mehr als 200 Opis" 😂

3
KFC Alien

lach Ini !

O5pi P05wer ! Bin bald dabeii ....bald nicht mehr UFO5 sondern RollatO5r HubHubschraubereinsatz für UNS .-) !

@Und 17-er .Sympi diskutiert wenigstens halbwegs sachlich mit uns ...nicht wie die anderen Trollirentner im ewigen Sackgang der Bibel Murmeltier Hater Wunderbuch Matrix des Schrottes oder Ihren x fachen oder gekapperten andi1 Accounts :-)

WIR sind und können WUNDER ! Taten by Doing nix Büchers !

Wir sind DER ! Referenz Fluch ! für die Trollis = THE KFC CURSE in Wundern ! So!!!!! muss dat RICHTIG heissen !

Edit: Lach Faust in Wunde ..hört Ihr das Gestöhne der Daumen Runter Trollis..gerade fleissig am ekligen Daumenrunterdrücken ....hüpfe....NichtwunderbareTrollisrundumdieUhrimmerdaUhrensöhne hey hey

1
nebomb
Antwort auf JimPanse

Also fändest du es besser, wenn sich MS hinstellt und sagt, die Spieler haben gegen den Verein gespielt, weil sie kein Geld bekommen haben. Das fändest du dann besser? Würde medial überhaupt nicht durch die Decke gehen so eine Aussage.

Ich finde MS nimmt die Spieler eher in Schutz mit der Aussage, das sie auch in anderen Spielen nicht performt haben. Die Aussage finde ich zumindest nicht so schlimm als deutlich zu sagen, sie haben gegen den Verein gespielt. Dann schmeißt du die wirklich alle vor den Bus.

Es gibt auch noch ein Leben nach dem KFC für die Spieler. Kommt bestimmt gut an, wenn man den Namen googelt und dann findet, Spieler hat kein Geld bekommen und hat mit Absicht schlecht gespielt. Da denkt sich bestimmt jeder Amateurverein, klasse, den brauche ich.

Lass es gut sein... MS kann man was er möchte, KM würde es "kritisieren"...Auffällig, als Schürmanns weg war, war auch KM1905 weg.

4
JeFF

Alleine mit dem Heimspiel gegen den MSV vor 7.000-8.000 Zuschauern hast du ja schon 1/4 Oberliga Etat reingespielt.

Natürlich müssen wir in die Regionalliga. Junge Spieler kannst du auch viel besser überzeugen für uns zu spielen. In der Oberliga geht das nur mit Geld ...

6
dashbobby
Antwort auf KFC Alien

Klasse Post Scorpio !

Sprichst mir aus der Seele !

Hoffe die Mannschaft hat auch noch irgendwie eine ..denn noch tatswahrhaftig alles machbar !

Hoffe ,dass diese Woche Tacheles Woche für Alles ! Und Hoffe weiter auf das PrO5SITIVE !

Komm war der drexx Kunstrasen mal wieder ..und für die Lanker gings um auch final um den Abstieg ..

Schaffen wir !!! O5HMMMMMM

Genug Elfmeter verschossen ! Vollstrecken RAN DA ! JETZT !

Spieler ! Nagelt Euch dieses POST von Scorpio an die Wand !

Kann es einfach nicht glauben dass Null! Kohle da fliesst oder keine zeitnahe Lösung !

Da stand was von Rate bekommen und ja Rest dann nach zeitliche Probleme....aber es kommt !

Aktuell halt bei uns bisken Delay ! LOGO ! Aber dann sonne Leistung ?

Ok Kunstrasen und Lanker 200% auf Homeground gegen Abstieg eher !

Ausreden ? Sowas ja gerne da oft auch genutzt sorry

wenn ich das so lese...

hast du mal im roten Bereich gelebt? was wenn die Bank deinen Dauerauftrag nicht ausführt weil du dein Dispro ausgeschoepfst hast? Oder wenn dir die Ehefrau dann auf dem Sack geht, weil nix Bares reinkommt?

Wenn da jd sagt ne Rate kommt o was auch immer dann und kommt eben nicht dann brauchst du als ms ein Buch in Wunder

-1
dashbobby
Antwort auf BlueRedSunday

Bin seit 1972 Fan dieses Vereins und habe sicherlich viele Aufs und Abs erlebt, aber an so eine emotionale Achterbahnfahrt wie in dieser Saison kann ich mich nicht erinnern. Wie lange will man uns noch verarschen? Ich bin so sauer auf den Vorstand, aber auch auf die Mannschaft. Nur dem Verein den Rücken zu kehren ist auch nicht einfach. Am Besten wäre, man beendet das ganze Trauerspiel indem man den Verein auflöst.

kann mich erinnern wie ms erst auf druck und erst als es nicht mehr vernmeidbar war zugab das es die fehlenden Sponsoren Gelder sind. Das ist ein Wesenzug, eine Eigenschaft und sowas legt man nicht einfach wieder ab...

Zu merkwürdig dass ER so spät damit rausrückte als GF eines Satelitten und man darf annehmen mit heissen Draht zu den anderen GF, zumindest hat er db erst als Sponsor bei db mit ins Spiel gebracht...."grundidee war es einen Beisler zu verpflichten..." und nicht der andere!!!!

Dann weg und schwupps wieder da, dafuer anderer weg, störte wohl seine wohlfuehloase...

Unter den Prämissen gehts m.E. nur weiter wenn es in die Regio geht....weil wer soll denn die Gelder fuer eine Oberligasaison whoopen?

Oder ms öffnet seine Geldbörse und spendet auch mal was? Davon hab ich bisweilen nichts von gelesen...

1
dashbobby

Na bitte! dann steht dem Fussballfest nichts im Wege...

Gehälter werden diese Woche bezahlt

Krefeld · Die Niederlage beim Tabellenletzten Meerbusch schmerzt dem KFC Uerdingen. Präsident Schürmann bestätigt anstehende Zahlungen an das Team.

22.04.2024 , 17:51 Uhr

muss eigentlich AUSSTEHENDE GEHÄLTER !heissen! ein richtiger ms wie man es kennt.

5
km1905
Antwort auf nebomb

Lass es gut sein... MS kann man was er möchte, KM würde es "kritisieren"...Auffällig, als Schürmanns weg war, war auch KM1905 weg.

Ihr seid da etwas ganz großem auf der Spur.

1
Antwort auf JimPanse

Die Oberliga ist für einen Verein wie den KFC eine Todesliga. Das wäre bei Wuppertal, Oberhausen, Essen etc. nicht anders. Zum einen hat man immer den sportlichen Druck oben mitzuspielen und damit man dies machen kann, braucht man gute Spieler. Da holst du halt am besten aus der Regio Leute und die ziehen dich halt übern Tisch. Wir haben es doch diese Saison gesehen, was es für ein Unterschied ist, wenn ein Topspieler der Oberliga für den KFC spielt. Leute wie diGaetano und Haar sind schon wieder weg, obwohl die in ihren Vereine absolute Leistungsträger waren. Ein Weber hat in Hilden die Oberliga zerschossen, bei uns sieht man davon nicht viel. Es gab natürlich in der Vergangenheit auch andere Beispiele. Aber es ist halt was anderes für einen Amateurspieler vor 200 Opis oder 2000 Fans zu spielen. Da herrscht einfach ein anderer Druck und damit kann nicht jeder umgehen.

Du hast ja Recht mit dem Punkt sich wirtschaftlich zu sammeln und wieder Ruhe reinzubekommen. Aber das muss in der Regionalliga passieren. Diese Liga muss unsere "Stammliga" sein und nicht die Oberliga. Normalerweise sollten wir mit der Oberliga nichts zu tun haben, sondern immer irgendwo in der Regionalliga mitschwimmen. Mal haste bessere Jahre, mal schlechtere.

Jetzt kannste natürlich argumentieren, man muss in der Oberliga ja nicht oben mitspielen. Vielleicht konsolidieren und erst einmal Mittelfeld spielen. Soll ich dir die Realität sagen? Auswärts hast du noch 100 Fans und in den Heimspielen 1000 Zuschauer und zum Ende der Saison evtl. noch weniger. Haben wir alles schon gehabt.

Vor allem hat man in der Regionalliga auch weniger Druck, wenn man es richtig macht. Da kann man mal eine Mannschaft aufbauen. Junge Spieler heranführen. Die Erwartungen sind viel geringer. Schön um Platz 10 spielen, alle paar Wochen paar Highlight Spiele gegen die alten Rivalen und alles ist gut.

Ich glaube in der Regionalliga bekommen wir eher Ruhe in den Verein als in der Oberliga. Da wäre auch das Verständnis da, warum Vereine wie Wuppertal, Oberhausen, Köln, die Zweitvertretungen etc. vor dir stehen. In der Oberliga ist das nur schwer zu verstehen, wenn Vereine wie Baumberg, Ratingen, Schonnebeck etc vor dir stehen und du hast eigentlich die besten Bedingungen bzw. den größten Etat.

Das unterschreibe ich auch alles soweit und gebe die Recht. Nur beim Punkt sich wirtschaftlich sammeln, bin ich mir sicher ob man das nur in der Regionalliga kann bzw. das es zwingend diese Liga sein muss. Ich hoffe es sehr das es so funktionieren wird aber aufgrund dessen was ich bis jetzt alles mitbekommen habe was im Verein passiert, bin ich da noch etwas skeptisch sorry. Mir persönlich ist es momentan eben wichtiger, das die wirtschaftliche Situation endlich geklärt wird und man Ruhe in den Verein bekommt. Das ist meiner Meinung nach die Basis worauf alles aufbaut. Welche Liga dafür die beste wäre ist eigentlich egal.

Bin mal gespannt ob heute etwas vermeldet werden wird von Marc Schürmann was angekündigt wurde, ob das alles Hand und Fuß hat oder ob man wieder mit dem Feuer spielt 🤷🏻‍♂️

2
Hirsch

Wenn die Gehälter gezahlt werden dann hätte man das vorher besser kommunizieren,dass sich die Zahlungen noch ein paar Tage hinaus zögern.

Dann hätte man nicht so ein großes Faß aufmachen müssen dann gäbe es auch keine Nahrung für Spekulationen.

2
JimPanse
Antwort auf dashbobby

kann mich erinnern wie ms erst auf druck und erst als es nicht mehr vernmeidbar war zugab das es die fehlenden Sponsoren Gelder sind. Das ist ein Wesenzug, eine Eigenschaft und sowas legt man nicht einfach wieder ab...

Zu merkwürdig dass ER so spät damit rausrückte als GF eines Satelitten und man darf annehmen mit heissen Draht zu den anderen GF, zumindest hat er db erst als Sponsor bei db mit ins Spiel gebracht...."grundidee war es einen Beisler zu verpflichten..." und nicht der andere!!!!

Dann weg und schwupps wieder da, dafuer anderer weg, störte wohl seine wohlfuehloase...

Unter den Prämissen gehts m.E. nur weiter wenn es in die Regio geht....weil wer soll denn die Gelder fuer eine Oberligasaison whoopen?

Oder ms öffnet seine Geldbörse und spendet auch mal was? Davon hab ich bisweilen nichts von gelesen...

War nur der erste, der aufs Trikot ging als Sponsor.

Was hast du denn gesponsort? MS ist genauso Fan wie du und ich. Also was hast du genau getan, wenn du es bei anderen anprangerst.

4

Nächste Spiele

26.07. 19:00 -:-
27.07. 14:00 KFC Uerd. -:-
27.07. 14:00 -:-
27.07. 14:00 KFC Uerd. -:-
27.07. 14:00 Pader2 -:- FC Dür.
27.07. 14:00 Hkepp -:- KFC Uerd.
27.07. 14:00 -:- KFC Uerd.
27.07. 14:00 Türk -:-
27.07. 14:00 Wiedbr. -:- S04 II

Letzte Spiele

Keine Spiele in den letzten sieben Tagen