Schluesselszene.net

Stefan Krämer

2722 Antworten

Ungelesene Beiträge
Autor Beitrag
vorwärtsblaurot
vor 3 Monaten #2686
Lasst uns einfach in einem halben Jahr nochmal auf das Thema zurückkommen. Dann wird man ja sehen, wie stark Krämer wirklich ist.
1
Mittelstürmer
vor 3 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten #2687

Als Antwort auf vorwärtsblaurot (Beitrag ansehen)

Definitiv nicht. Auch dann wird es unterschiedliche Interpretationen von Glück, Pech, Können und Unvermögen geben. Keine Ahnung, warum der Mann so unfassbar polarisiert.
1
ocin
vor 3 Monaten #2688
ich mag den mann, also allet jute ...
Flo
vor 3 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten #2689

Ihre letzte Trainer-Station war in Uerdingen. Auch da gab es einen Investor, aber da sind Ihre Erfahrungen nicht ganz so gut gewesen. Was macht Sie so sicher, dass es bei der AS Eupen anders verlaufen wird?
Naja gut, KFC Uerdingen ist leider in die Insolvenz geschlittert. Man kann jetzt trefflich darüber streiten, ob das so gewollt war oder ob es einfach die Umstände waren. Es war so, dass der Investor in Uerdingen zumindest versucht hat, sich immer wieder tatsächlich auch ins Tagesgeschäft einzubringen. Das war keine gute Idee.

https://brf.be/sport/1495100/

1
kfc9999
vor 3 Monaten #2690

Genau, und deswegen war dann auch der Erfolg nicht da. Der fängt schon im ersten Interview wieder mit seinen Ausreden an. 🤣

2
traritrara
vor 3 Monaten #2691
Genau, und das sagt er im Interview eben nicht. Er beantwortet die Frage, die bei seiner Vorerfahrung nun doch recht interessant ist,  ziemlich ehrlich. Mit keiner Silbe hat er den sportlichen Misserfolg damit gerechtfertigt, eher den unbestritten ziemlich beschissenen Ablauf der Dinge eingeordnet.

Aber klar, er reiht sich nahtlos in die Riege der Spieler und Trainer ein, die wir zwar zwischendurch ganz gut fanden, aber eigentlich ja maximal für die Oberliga geeignet waren, nech ;)

kfc9999
vor 3 Monaten #2692

Als Antwort auf traritrara (Beitrag ansehen)

Natürlich nicht. Der Stefan würde niemals Ausreden suchen. :-)
1
traritrara
vor 3 Monaten #2693
Naja, er hat aber in dem Interview keine verwandt, auch wenn du das gern da rauslesen möchtest ;)
1
KFC Sympathisant
vor 3 Monaten #2694
Ich persönlich finde das Krämer sich mit seiner Aussage loyal und professionell gegenüber dem KFC geäußert hat. Er hat nix schlechtes gesagt aber auch nix beschönigt von daher...👍
7
Kotbullar
vor 3 Monaten #2695
ich hätte mir auch gewünscht, Krämer hätte in seinem ersten Interview als Eupener Trainer gleich gesagt, dass er eigentlich nichts drauf hat ;-)
1
kfc9999
vor 1 Monat #2696
Zum Auftakt ein starkes 2:2 in Brügge, Ausgleich für Brügge erst in der 103. Minute.
vorwärtsblaurot
vor 1 Monat #2697
Auch dort scheint er großen Wert auf die Defensive und das Umschaltspiel zu legen. Dass sie dann gegen ein Topteam gut aussehen, verwundert gar nicht so sehr, hatten wir hier ja auch schon. Die Spiele gegen direkte Konkurrenten werden aufschlussreicher.
Johannes
vor 1 Monat #2698

https://www.sport1.de/news/fussball/2021/08/stefan-kramer-uber-seine-zeit-beim-kfc-uerdingen-und-mikhail-ponomarev

3
Gimplemann
vor 1 Monat #2699

Als Antwort auf Johannes (Beitrag ansehen)

Es ist widerlich …
Inrather61
vor 1 Monat #2700

Als Antwort auf Gimplemann (Beitrag ansehen)

....  und es scheint ja der Wahrheit zu entsprechen.
3
Ungelesene Beiträge