Schluesselszene.net

Stefan Effenberg

340 Antworten

Ungelesene Beiträge
Autor Beitrag
pookas
vor 2 Wochen #331
Halte ja überhaupt nichts vom "Reviersport", aber dem Kommentar zu Effenberg kann ich nur zu 100% zustimmen.....
Kotbullar
vor 2 Wochen #332
Vielleicht hat er einfach ein anderes Angebot, was man aus irgendeinem Grund jetzt nicht preisgeben möchte. 


JimPanse
vor 2 Wochen | Zuletzt bearbeitet vor 2 Wochen #333
Gerade mir den Reif Talk angehört bei der BILD; weil es auch um Effe ging. Der Brügelmann von der BILD sagte, der KFC hätte Effenberg das Trainingslager übel genommen und die Verantwortlichen waren enttäuscht darüber, wie wenig Ahnung Effe von der 2. und 3.Liga hatte im Bezug auf mögliche Neuzugänge. Kommt von der BILD, also vorsicht, aber Brügelmann ist auch oft genug im DoPa mit Effe. Reif wirft Effe etwas vor, das er halt nichts mal durchzieht. Das er nirgends Konstanz rein bekommt in seiner neuer "Karriere".


Angenommen das stimmt, da muss man dem Verein halt auch etwas vorwerfen, das man halt sich besser informieren hätte müssen, wie gut Effe in den Ligen ist. Auf der anderen Seite wurde natürlich auch gesagt, das sich Vereine gerne mit solchen Namen schmücken. Denke kann man so stehen lassen. 

KFC Alien
vor 2 Wochen #334
Freunde der Sonne ....Gerade jetzt hätte er sich beweisen können als Manager Sport aber das wohl nicht seine Kernkompetenz ..wie nun wohl bewiesen.. aber brüllen ja das können Tiger immer gut ...dann stiefel mal weiter ..eher doch nur noch ein gestiefelter Kater ..deine Streifen für mich somit eher leider schnell verblasst ..packe ich in die Ailton Tonne ..leider  mal wieder...! : Draus lernen !
DrJones
vor 2 Wochen #335
Hätte was werden können, wurde es nicht. Wird in zukünftigen Zeitungsartikeln nur als weitere Kuriosität in einer langen Liste von angeblichen Kuriositäten beim "Chaos-Club" auftauchen. Fällt also gar nicht auf...
andi1
vor 2 Wochen #336
Hätte...hätte...hab ich auch gedacht...doch bin ich froh das jetzt der Herr Vogt an Bord gekommen ist.Irgendwie fühlt sich das jetzt nach einem Plan an beim KFC.
Ok... dann tschüss Effe.
Grünweiss
vor 2 Wochen #337
Wie oft hat sich das alles nach einem Plan angehört? Jetzt heißt es wieder abwarten.....


Inrather61
vor 2 Wochen #338
Ich hoffe , das das jetzt nicht alles verpufft.

Weiter, immer weiter.  Und Leute für unsere Offensive holen.

Vielleicht hat Vogt ja nochwas in der Hinterhand

Flo
vor 1 Woche #339

Im gestrigen DoPa durfte Effenberg sich noch kurz zu seinem Ausscheiden beim KFC erklären. Ganz am Ende ab 1:49:40.

https://youtu.be/sqLO2wVyxSU

Flo
vor 1 Woche #340

Ich möchte zum Ende der Kolumne noch ein paar persönliche Sätze zu meinem Abschied vom KFC Uerdingen loswerden. Der Verein und ich haben uns darauf verständigt, keine Details dazu in der Öffentlichkeit zu besprechen – ich möchte mich an diese Abmachung halten. Das gilt es zu akzeptieren und respektieren. Deshalb sage ich nur, dass mir in der Bewertung vieler Medien der eigentlich wichtigste Aspekt zu kurz kommt: der sportliche. Als ich bei Uerdingen angefangen habe, lag der Verein mit 13 Punkten auf Platz 16. Verlassen habe ich ihn mit 39 Punkten und damit fünf Zähler hinter den Aufstiegsrängen. Mich haben einige Spieler im Nachhinein angerufen und sich bedankt. Das war für mich total positiv und deshalb kein Grund, diese Station als Fehler abzutun. Ich ziehe ein positives Fazit, auch wenn das Engagement nur über acht Monate ging.

https://www.t-online.de/sport/fussball/bundesliga/id_87935798/thesen-von-effenberg-gewinnt-dortmund-nicht-wird-bayern-meister-.html

Johannes
vor 1 Woche #341
Im kicker berichtet Krämer heute, er habe Effenberg "nur einmal kurz gesehen" als er anfing, in der Pause haben sie "wenig Kontakt" gehabt. Na ja.
Ungelesene Beiträge