Schluesselszene.net

KEV

2224 Antworten

Ungelesene Beiträge
Autor Beitrag
roteelli
vor 7 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 7 Monaten #1531
Gerade gucke ich mir das Spiel gegen Straubing an und der Kommentator bemerkte, dass trotz des Aufrufs zum Stimmungsboykott,  der durch Handzettel  verteilt wurde und überall in der Halle angebracht war, die Mannschaft trotzdem angefeuert wird. Was kann die Mannschaft für die derzeitige Situation?

Herr Schoofs ist gerade im Interview und ihm wurde von Herrn Peters zugesagt, dass dieser morgen bei der Gesellschafterversammlung anwesend ist, Herr Peters möchte die Situation außergerichtlich lösen und ist gewillt den Pinguinen zu helfen. Sollte es morgen keine Einigung geben, dann findet die nächste Versammlung in 3 Wochen statt. Sehr gutes Statement von Herrn Schoofs, der volles Verständnis für Herrn Peters, bzw. EC hat. Herr Schoofs geht davon aus, dass morgen keine Einigung erzielt wird. Ich hoffe, dass ich alles richtig weitergegeben habe, zumindest habe ich es so verstanden.

Nach dem Motto, wenn ich etwas unterschreibe, dann möchte ich auch wissen wofür und für wen.

Bande Büderich
vor 7 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 7 Monaten #1532
2800 Zuschauer heute beim wichtigen Heimspiel gegen den Tabellenzweiten. Und das obwohl Wagener extra alle Fans dazu aufgerufen hatte in der Halle zu erscheinen...
toni361
vor 7 Monaten #1533
So wichtig war dieses Spiel nicht, da die PPO fast nicht mehr zu erreichen sind... 
Duke
vor 7 Monaten #1534

Als Antwort auf Bande Büderich (Beitrag ansehen):

2800 Zuschauer heute beim wichtigen Heimspiel gegen den Tabellenzweiten. Und das obwohl Wagener extr...
Hat doch geklappt - es waren ALLE Fans da 🤣
Thomas13
vor 7 Monaten #1535

Als Antwort auf Inrather61 (Beitrag ansehen):

<p>Aus der RP Krefeld gerade</p><p><br></p><p><br></p&g...

"Ex-Aufsichtsratschef Wilfrid Fabel, der die Pinguine 1995 und 2010 vor dem Aus gerettet hat, vertritt seine Ehefrau, die noch einen geringen Anteil an der GmbH besitzt, bei den Gesellschafter-Versammlungen. Er kann die Vorgehensweise von Anwalt Peters nicht nachvollziehen und erhebt schwerste, spekulative Vorwürfe. „Das ist ein dreckiges Spiel. Die wollen die Pinguine in die Insolvenz treiben. Offensichtlich besteht kein Interesse an einer Rettung der Pinguine. Die von ihm genannten Gründe, der Kapitalerhöhung nicht zuzustimmen, sind nur vorgeschoben. Die Pinguine sind nicht verpflichtet, Einsicht in die Bücher zu gewähren und auch nicht den Namen des neuen Investors vorher bekanntzugeben“, sagte er in seiner Funktion als Krefelder Anwalt gegenüber unserer Zeitung."


Solche Aussagen von einem Anwalt.... Da wird wohl jemand so langsam wunderlich... 


Und 7 Monate für eine Bilanz eines Unternehmens in der Größe eines Bauchladens.... Satte Leistung, Hut ab.... 

Blaurotfan 1977
vor 7 Monaten #1536

Als Antwort auf Thomas13 (Beitrag ansehen):

<p>"Ex-Aufsichtsratschef Wilfrid Fabel, der die Pinguine 1995 und 2010 vor dem Aus gerett...
Das ist halt Fabel .

Der verdreht solange die Wörter bis der Gegenüber nicht mehr weiß ,wovon er eigentlich spricht.

So hat er es doch jahrelang bei der Stadt gemacht.nur damit die nachher abnicken.

Soao
vor 7 Monaten #1537
Der Stellenwert von Fabels Meinung ist in etwa so hoch wie sein Anteil am KEV: gering
JimPanse
vor 7 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 7 Monaten #1538

War wohl angeblich ein sehr kurzes Treffen. Der ominöse neue Investor ist einfach beim Notar nicht erschienen. Darfste echt keinem mehr erzählen. Da wird wieder gegen Peters/ECE geschossen und die Pinguine schaffen es nicht einmal den neuen Investor zum Notartermin zu bewegen. Mal abwarten bis die Presseberichte kommen. 


Hier der Artikel:


https://www.wz.de/sport/eishockey/krefeld-pinguine/krefeld-pinguine-keine-einigung-bei-der-gesellschafterversammlung_aid-47859279


Das Ding mit Ponomarev hat die WZ noch nicht so ganz verstanden oder?

Duke
vor 7 Monaten #1539
Das mit Ponomarec und EC ist ja auch nicht leicht zu verstehen - für Journalisten 😏
TimK
vor 7 Monaten #1545

Als Antwort auf JimPanse (Beitrag ansehen):

<p>War wohl angeblich ein sehr kurzes Treffen. Der ominöse neue Investor ist einfach beim Nota...
Das war so geheim, dass der neue Investor das selber nicht wusste 😅
KFC Alien
vor 7 Monaten #1541
Und wieder wird von der WC alles schön geschrieben ....Pattsituation ? haha eher Posse oder nee Parallelweltsituation ....was ein Eismärchen erinnert an unseren geheimen Investor damals der neues Stadion bauen wollte etc etc
Was erlauben eigentlich alles die Pinguine ? Sachen gibts die kannste dir nicht ausdenken ....
Aprilscherze im Dezember ja mei ist denn schon Ostern ?
Mr x Man mit Wunderkräften  im Anflug aber sich verflogen ...oder wat? 
Hört sich nach Big Bang Therory alles an mit Referenz Urknall auf hartem Eissumpf ....
Bin gespannt wie die fabelhaften das alles geregelt bekommen ...ahja warte vertagen und vertagen und weiter versagen
Sondermann
vor 7 Monaten #1542
Die sollen endlich aus der DEL raus und neu anfangen. Der KEV ist schon lange mausetot.
TimK
vor 7 Monaten #1548

https://www.spiegel.de/sport/eishockey/del-verschuldete-krefeld-pinguine-muessen-um-ligaverbleib-bangen-a-1301663.html


Der letzte Satz ist eigentlich eine Frechheit!


Ponomarew ist als Großinvestor beim Krefelder Fußball-Drittligisten KFC Uerdingen bekannt geworden und auch in dieser Eigenschaft hoch umstritten.

Der Ball ist rund
vor 7 Monaten #1544

Als Antwort auf TimK (Beitrag ansehen):

<p>https://www.spiegel.de/sport/eishockey/del-verschuldete-krefeld-pinguine-muessen-um-ligaver...

Wobei hinter "hoch umstritten" noch folgender Link hinterlegt ist.


https://m.spiegel.de/sport/fussball/kfc-uerdingen-mikhail-ponomarevs-ominoese-geschaefte-a-1266936.html


Klassischer Unterschied zwischen "Eigenwahrnehmung" und "Fremdwahrnehmung" würde ich sagen ...

andi1
vor 7 Monaten #1545
Ja ja....der "fiese Kerl" bringt Krefeld noch in die Bundesliga...ganz schlimm der Mann.😴
Ungelesene Beiträge