Schluesselszene.net

Oberliga 2023/2024

Sondermann

Leider führt Ratingen gg. Kleve, die (natürlich) auch schon dezimiert sind. Egal, es kommen noch entscheidende Partien.

0
JimPanse

260 zahlende Zuschauer tummeln sich hier am Stadionring.

Mit so etwas messen wir uns. Aufstiegseuphorie in Ratingen.

Wenn es nicht so traurig wäre. Aber sind wir alles selber Schuld.

10
Sondermann

Gottlob nach 2:0 für Ratingen Rot gg. die Hausherren und Abschlusstreffer Kleve: 2:1

1
Sondermann

Leider 3:1, das ist gelaufen.

-1

Das war doch vollkommen normal!

Der KFC läuft bis zum Ende den x- peinlichen Niederlagen und Remis hinterher! Und immer hieß es, die Saison ist ja noch lang

0
toni361

Und da werden noch peinliche Remis oder Unentschieden leider zukommen, Freitag wird es wohl ein Unentschieden geben, leider. Schade, dass der sportliche Meister, wenn es Baumberg bleibt, nicht aufsteigen kann.

-16
Klinsi18
Antwort auf JimPanse

260 zahlende Zuschauer tummeln sich hier am Stadionring.

Mit so etwas messen wir uns. Aufstiegseuphorie in Ratingen.

Wenn es nicht so traurig wäre. Aber sind wir alles selber Schuld.

Die meisten Ratinger "Fans" Anhänger kicken selbst am Sonntag Nachmittag oder sind bei der Fortuna aus Düsseldorf.

2
Derbysieger

Ratingen ist im dem Sinne auch keine Fussballstadt. Eventuell eher zum Eishockey, bei den Ice Aliens oder man fährt zur Fortuna. Werbung für den Fussball gibt es auch kaum. Das Pokalspiel gegen RWE ist für den Verein einer der größten Spiele ever.

1
Hirsch

Ratingen hin und her keine Fußballstadt kaum Zuschauer wir hatten es selbst paar Mal in der Hand einen Aufstiegsplatz zu sichern.

Wir können noch froh sein das wir in der Verlosung sind man sollte die Leistungen der anderen Mal würdigen.

Am Ende werden uns die Punkte gegen Nettetal fehlen.

2
Derbysieger

Die Realität ist aber auch, das 24 Punkte noch zu vergeben sind und da kann und wird auch ne Menge passieren. Ratingen kann aufsteigen, müssen aber nicht . Der Traum aufzusteigen ist sicherlich groß, aber kein Genickbruch,wenn es nicht klappt.

.Frage mich nur wie es finanziell beim KFC weitergeht. Falls es positiv verläuft, kann man sicherlich auch aufsteigen ,why not.

3
Sondermann

Na ja, unabhängig davon, ob Ratingen die Regio - sportlich wie finanziell - stemmen kann, was ich bezweifle: Entscheidend werden unsere Leistungen in den restlichen Spielen sein. Dass Gonda wieder an Bord ist, könnte unser Plus sein. Abgesehen von vielen Enttäuschungen in dieser Saison darf man auch nicht vergessen, dass wir auf richtig gute Spieler gleich mehrfach wochenlang verzichten mussten (allein Toura und Gondas fehlten etliche Spieltage). Von daher ist unsere Position eigentlich gar nicht soooo schlecht zu bewerten.

6
Antwort auf Sondermann

Na ja, unabhängig davon, ob Ratingen die Regio - sportlich wie finanziell - stemmen kann, was ich bezweifle: Entscheidend werden unsere Leistungen in den restlichen Spielen sein. Dass Gonda wieder an Bord ist, könnte unser Plus sein. Abgesehen von vielen Enttäuschungen in dieser Saison darf man auch nicht vergessen, dass wir auf richtig gute Spieler gleich mehrfach wochenlang verzichten mussten (allein Toura und Gondas fehlten etliche Spieltage). Von daher ist unsere Position eigentlich gar nicht soooo schlecht zu bewerten.

Ja, so kann man die schlechte Leistung unserer Mannschaft natürlich auch vermarkten. 😉

-8
Antwort auf Sondermann

Na ja, unabhängig davon, ob Ratingen die Regio - sportlich wie finanziell - stemmen kann, was ich bezweifle: Entscheidend werden unsere Leistungen in den restlichen Spielen sein. Dass Gonda wieder an Bord ist, könnte unser Plus sein. Abgesehen von vielen Enttäuschungen in dieser Saison darf man auch nicht vergessen, dass wir auf richtig gute Spieler gleich mehrfach wochenlang verzichten mussten (allein Toura und Gondas fehlten etliche Spieltage). Von daher ist unsere Position eigentlich gar nicht soooo schlecht zu bewerten.

Ob Ratingen die Regio sportlich und finanziell stemmen kann ist wohl zweitrangig. Man muss erstmal sehen ob der KFC die Regio sportlich und finanziell stemmen kann.

Aktuell kommen zwar keine Infos vom Verein aber ich werte das nicht unbedingt positiv. Man könnte ja zumindest mal kommunizieren das man zum Beispiel mit der BG eine Ratenzahlung vereinbaren konnte, das würde dem Verein schon mal ein wenig Luft verschaffen. Stattdessen scheint man das lieber auszusitzen nach dem Motto, solange die nix sagen rühren wir uns auch nicht. Naja kann man so aber dann wird irgendwann wieder der große Knall kommen und alle sind sauer weil nix unternommen wurde. Man fährt den Verein schon wieder vor die Wand mit Ansage und das tut mir so leid für alle die mit soviel Herzblut Fan sind.

1
Crossy

Am Ende des Tages kann kein Fan - egal ob Mitglied, DKler oder Sympathisant - den möglichen Supergau verhindern.

Keine Infos sind nicht toll und zerrt an den Nerven, aber so lange sich der Verein von Spiel zu Spiel hangeln kann sollte man das positiv bewerten.

PS: Ich finde es übrigens frech den in der Verantwortung stehenden Personen Untätigkeit zu unterstellen nur weil nicht jede Veränderung jedem zugänglich gemacht wird. Aktuell kämpfen viele Vereine um Sponsoren und Zuwendung. Ist auf dem Sektor bestimmt keine leichte Aufgabe.

3
Kotbullar

Ob Ratingen die Regio sportlich und finanziell stemmen kann ist wohl zweitrangig. Man muss erstmal sehen ob der KFC die Regio sportlich und finanziell stemmen kann.

Aktuell kommen zwar keine Infos vom Verein aber ich werte das nicht unbedingt positiv. Man könnte ja zumindest mal kommunizieren das man zum Beispiel mit der BG eine Ratenzahlung vereinbaren konnte, das würde dem Verein schon mal ein wenig Luft verschaffen. Stattdessen scheint man das lieber auszusitzen nach dem Motto, solange die nix sagen rühren wir uns auch nicht. Naja kann man so aber dann wird irgendwann wieder der große Knall kommen und alle sind sauer weil nix unternommen wurde. Man fährt den Verein schon wieder vor die Wand mit Ansage und das tut mir so leid für alle die mit soviel Herzblut Fan sind.

was ist denn mit "solange die nix sagen" gemeint ?

2
JimPanse

Das Problem sind ja die laufenden Kosten und anscheinend ist der Laden ja noch am laufen, sonst wären wir in der Insolvenz. Leistung gab es am Samstag auch und wir haben April. Die Spieler scheinen also auch noch Geld zu bekommen. Dafür, das wir eigentlich seit November in die Insolvenz sollen wurschteln wir uns doch ganz gut durch die Saison.

9
toni361

Noch sind wir liquide, deshalb muss auch noch keine Insolvenz angemeldet werden. Das könnte aber auch ruhig mal vom Vorstand kommuniziert werden.

2
vluyner

Ob Ratingen die Regio sportlich und finanziell stemmen kann ist wohl zweitrangig. Man muss erstmal sehen ob der KFC die Regio sportlich und finanziell stemmen kann.

Aktuell kommen zwar keine Infos vom Verein aber ich werte das nicht unbedingt positiv. Man könnte ja zumindest mal kommunizieren das man zum Beispiel mit der BG eine Ratenzahlung vereinbaren konnte, das würde dem Verein schon mal ein wenig Luft verschaffen. Stattdessen scheint man das lieber auszusitzen nach dem Motto, solange die nix sagen rühren wir uns auch nicht. Naja kann man so aber dann wird irgendwann wieder der große Knall kommen und alle sind sauer weil nix unternommen wurde. Man fährt den Verein schon wieder vor die Wand mit Ansage und das tut mir so leid für alle die mit soviel Herzblut Fan sind.

Wenn mit der BG keine Ratenzahlung vereinbart worden wäre, dann hätten die Spieler aktuell keinen Versicherungsschutz. So blöd kann doch wohl auch beim KFC niemand sein.

7
Sondermann

Ob Ratingen die Regio sportlich und finanziell stemmen kann ist wohl zweitrangig. Man muss erstmal sehen ob der KFC die Regio sportlich und finanziell stemmen kann.

Aktuell kommen zwar keine Infos vom Verein aber ich werte das nicht unbedingt positiv. Man könnte ja zumindest mal kommunizieren das man zum Beispiel mit der BG eine Ratenzahlung vereinbaren konnte, das würde dem Verein schon mal ein wenig Luft verschaffen. Stattdessen scheint man das lieber auszusitzen nach dem Motto, solange die nix sagen rühren wir uns auch nicht. Naja kann man so aber dann wird irgendwann wieder der große Knall kommen und alle sind sauer weil nix unternommen wurde. Man fährt den Verein schon wieder vor die Wand mit Ansage und das tut mir so leid für alle die mit soviel Herzblut Fan sind.

Erstens habe ich bez. Ratingen nichts anderes gesagt als du just hier, zweitens kann es sehr wohl wichtig werden, ob Ratingen das stemmen kann. Dann nämlich, wenn die Zweiter und wir Dritter werden. Und mit "stemmen" ist in erster Linie das gemeint, was vom Verband überprüft wird - die Spielstätte. NOCH hat Ratingen ja sein Stadion nicht entsprechend ausgebaut, lediglich eine Zusage der Kommune für die hierfür benötigten Maßnahmen (und Gelder). Wir wissen selbst nur zu gut, was das u.U. bedeuten kann, nicht wahr? Aber das nur nebenbei. Mich interessiert vorrangig nur unser Verein.

4
Antwort auf Kotbullar

was ist denn mit "solange die nix sagen" gemeint ?

Soweit Ich gelesen hatte stand in einem RP Artikel, da wurde vom Verein zitiert das bis jetzt noch alle die Füße still halten (den Wahrheitsgehalt kann ich natürlich nicht überprüfen) aber für mich persönlich klingt so ein wenig danach, als wenn man danach geht solange die nix (also BG) sagen, sagen wir auch nix. Kann schon sein das man sich mit BG irgendwie geeinigt hat aber wo wäre das Problem darüber mal eine kurze Info offiziell rauszugeben, das würde mich persönlich schon etwas beruhigen, das man eben nicht alles einfach so laufen lässt. Das macht man wahrscheinlich auch nicht aber auf mich persönlich wirkt es so.

@crossy nein ich wollte damit nicht sagen das man beim Verein vollkommen untätig ist. Es gibt ja noch genügend andere Aufgaben als sich um die Schulden zu kümmern aber die alten Verbindlichkeiten sind nun mal leider auch ein Punkt worum man sich kümmern muss.

@Sondeemann dann entschuldige, dann habe ich deinen vorherigen Post etwas anders interpretiert. Sehe ich auch so, das in erster Linie der KFC zählt. Was bei anderen Vereinen ist muss uns nicht jucken weil darauf hat man eh keinen Einfluss.

4
171105

scheinheilige, vermeintlich gut gemeinte Posts von Sympathisanten, die besser Antipathisanten heißen sollten.... ich liebe sie...

diese Sympathisanten sollten sich lieber um ihr eigenes Pinguin-GmbH-Minus kümmern und es schnell ausgleichen. Deren Gesellschafter selbst haben offenbar keine große Lust dazu...

-6
Antwort auf 171105

scheinheilige, vermeintlich gut gemeinte Posts von Sympathisanten, die besser Antipathisanten heißen sollten.... ich liebe sie...

diese Sympathisanten sollten sich lieber um ihr eigenes Pinguin-GmbH-Minus kümmern und es schnell ausgleichen. Deren Gesellschafter selbst haben offenbar keine große Lust dazu...

Deswegen bin ich auch absolut fein damit, das die Pinguine diese Saison nicht ausgestiegen sind weil auch das wirtschaftlich wenig Sinn gemacht hätte. Immerhin sagt das der Geschäftsführer auch selbst das ein weiteres Jahr zweite Liga besser ist und will nicht mit Gewalt aufsteigen.

1
Groti

RWO

Nämlich: Oguzhan Kefkir. Das Arbeitspapier des Linksfußes läuft aus und wird nicht verlängert.

Guter Mann , wäre was für uns .

0
Stroem
4

Nächste Spiele

Keine Spiele in den kommenden sieben Tagen

Letzte Spiele

Keine Spiele in den letzten sieben Tagen