Schluesselszene.net

Oberliga 2023/2024

Abri

Was mich fast zum platzen bring ist die desaströse Kommunikation bzw. gar keine Kommunikation. Wofür ist der Geschäftsstellenleiter eigentlich zuständig ? Den Türrahmen mit der Schulter zu stützen ? Ist er nicht Hauptamtlich ? Hatte kurz mal die Möglichkeit vor 2 Monaten mit Friedhelm Funkel zu sprechen. Zum KFC rollte er nur mit den Augen und sagte nichts dazu.

Ich hatte schon einmal geschrieben, die Fans müssen den Verein übernehmen !! Ich bin nicht verrückt, sondern sehe keine andere Lösung mehr.

Kaderausgaben auf 350.000€ reduzieren und einen Hauptamtlichen Trainer/Kaderplaner ( z.B Stefan Krämer ) holen. Einen Hauptamtlicher Vorstandsvorsitzenden aus dem Fußball Bereich. Dann ist man immer noch weit von der 1 Millionen Euro Grenze entfernt.

Ich bin nur noch Fassungslos. Auf der JHV wird es knallen, wenn die denn mal stattfindet.

2
Klinsi18

zumal wenn es um Funkel oder andere ehemaliger Spieler gibt. Es gibt und gab doch ehemaliger Spieler die die ein oder andere Tätigkeit beim KFC hatten. Aber wenn die Leute verarscht werden, auf Geld warten... das spricht sich schnell rum.

ist der Kopf nicht seriös, warum sollten normale anständige Menschen unter so eine Führung dann Funktionen übernehmen?

1
Kfcrene
Antwort auf Abri

Was mich fast zum platzen bring ist die desaströse Kommunikation bzw. gar keine Kommunikation. Wofür ist der Geschäftsstellenleiter eigentlich zuständig ? Den Türrahmen mit der Schulter zu stützen ? Ist er nicht Hauptamtlich ? Hatte kurz mal die Möglichkeit vor 2 Monaten mit Friedhelm Funkel zu sprechen. Zum KFC rollte er nur mit den Augen und sagte nichts dazu.

Ich hatte schon einmal geschrieben, die Fans müssen den Verein übernehmen !! Ich bin nicht verrückt, sondern sehe keine andere Lösung mehr.

Kaderausgaben auf 350.000€ reduzieren und einen Hauptamtlichen Trainer/Kaderplaner ( z.B Stefan Krämer ) holen. Einen Hauptamtlicher Vorstandsvorsitzenden aus dem Fußball Bereich. Dann ist man immer noch weit von der 1 Millionen Euro Grenze entfernt.

Ich bin nur noch Fassungslos. Auf der JHV wird es knallen, wenn die denn mal stattfindet.

"Fans" sind ja im Vorstand,so ist es ja nicht...

Aber ich halte das für schwierig,sie können es nicht so wie es sein müsste.

Und wenn selbst Limberg auf einen Clown herein fällt...dann gute Nacht!!

Hier müssen schnellstens Veränderungen her!

0
Kotbullar
Antwort auf Abri

Was mich fast zum platzen bring ist die desaströse Kommunikation bzw. gar keine Kommunikation. Wofür ist der Geschäftsstellenleiter eigentlich zuständig ? Den Türrahmen mit der Schulter zu stützen ? Ist er nicht Hauptamtlich ? Hatte kurz mal die Möglichkeit vor 2 Monaten mit Friedhelm Funkel zu sprechen. Zum KFC rollte er nur mit den Augen und sagte nichts dazu.

Ich hatte schon einmal geschrieben, die Fans müssen den Verein übernehmen !! Ich bin nicht verrückt, sondern sehe keine andere Lösung mehr.

Kaderausgaben auf 350.000€ reduzieren und einen Hauptamtlichen Trainer/Kaderplaner ( z.B Stefan Krämer ) holen. Einen Hauptamtlicher Vorstandsvorsitzenden aus dem Fußball Bereich. Dann ist man immer noch weit von der 1 Millionen Euro Grenze entfernt.

Ich bin nur noch Fassungslos. Auf der JHV wird es knallen, wenn die denn mal stattfindet.

für einen hauptamtlichen Kaderplaner/Trainer und einen hauptamtlichen Vorstandsvorsitzenden ist man im Jahr aber schon 250.000,00 € los

-1
Abri
  • 350000 - 400000 fürs Team, wäre immer noch unter einer Millionen und Profis am Werk.

0
vico
Antwort auf NurderKFC

Ist das nen Tippfehler oder wieso sollte Münster auf die Idee kommen die Lizenz für die Regionalliga zu beantragen, wenn man auf dem 3. Platz in Liga 3 steht?

0
JimPanse

Ich denke die haben die schon vor einiger Zeit beantragt und da standen die noch im Mittelfeld. Wahrscheinlich einfach nur so ein Sicherheitsding um zu wissen, falls irgendwas passiert, das man nicht bis in die Oberliga muss.

0
nebomb
Antwort auf Abri
  • 350000 - 400000 fürs Team, wäre immer noch unter einer Millionen und Profis am Werk.

Jetzt musste noch REALISTISCHE Profis für diesen Verein begeistern. In der Theorie klingt immer alles so schön und romantisch

0
Abri

Auch da muss man professionell vorgehen und Geld für einen Berater ausgeben, der die Kandidaten aussucht bzw. vorschlägt. Ich bin überzeugt davon, dass es einige gibt, die es reizt etwas mit Augenmaß aufzubauen. Auch die Kosten sind allemal günstiger, als das was der Verein verpulvert. Der Name Uerdingen hat immer noch Strahlkraft und jeder weiß das er sich so ins "Schaufenster," stellen kann.

1
vico
Antwort auf Abri

Auch da muss man professionell vorgehen und Geld für einen Berater ausgeben, der die Kandidaten aussucht bzw. vorschlägt. Ich bin überzeugt davon, dass es einige gibt, die es reizt etwas mit Augenmaß aufzubauen. Auch die Kosten sind allemal günstiger, als das was der Verein verpulvert. Der Name Uerdingen hat immer noch Strahlkraft und jeder weiß das er sich so ins "Schaufenster," stellen kann.

Das Märchen mit der "Strahlkraft" wäre aber spätestens ab der Regionalliga vorbei. Denn da spielen auch andere Traditionsvereine, wo man gerne als junger Spieler hinwechseln kann. Nur in der Oberliga sind wir der größte Verein. Und sind wir mal ehrlich, in den letzten Jahren kamen die bekannten Gesichter nur zum KFC weil mit Scheinen gewedelt wurde als gäbe es kein Morgen mehr. So ziemlich alle haben sich die Finger verbrannt. Das ist die Realität, leider. Es gibt in unserer Situation genau zwei Möglichkeiten wirklich gute Spieler zu bekommen. Entweder man backt ganz kleine Brötchen, baut den Verein von Grund neu auf und erarbeitet sich über Jahre einen neuen Guten Ruf und Jugendabteilung oder man findet wen und lässt es noch härter Scheine regnen als Ponomarew es sich erträumt hat. Anders wird es nicht klappen.

3
NurderKFC
Antwort auf vico

Das Märchen mit der "Strahlkraft" wäre aber spätestens ab der Regionalliga vorbei. Denn da spielen auch andere Traditionsvereine, wo man gerne als junger Spieler hinwechseln kann. Nur in der Oberliga sind wir der größte Verein. Und sind wir mal ehrlich, in den letzten Jahren kamen die bekannten Gesichter nur zum KFC weil mit Scheinen gewedelt wurde als gäbe es kein Morgen mehr. So ziemlich alle haben sich die Finger verbrannt. Das ist die Realität, leider. Es gibt in unserer Situation genau zwei Möglichkeiten wirklich gute Spieler zu bekommen. Entweder man backt ganz kleine Brötchen, baut den Verein von Grund neu auf und erarbeitet sich über Jahre einen neuen Guten Ruf und Jugendabteilung oder man findet wen und lässt es noch härter Scheine regnen als Ponomarew es sich erträumt hat. Anders wird es nicht klappen.

Von diesem Investoren Bumms, müssen wir ganz fett absehen.

0
Sondermann

Schonnebeck mit riesen Dusel zum 2:2 in der Nachspielzeit gg. Velbert, aber immerhin sind wir an denen vorbei. Morgen noch Ratingen ... hoffe auf ein Remis. Mehr ist nicht drin für Kleve, denke ich.

0
NurderKFC
Antwort auf Sondermann

Schonnebeck mit riesen Dusel zum 2:2 in der Nachspielzeit gg. Velbert, aber immerhin sind wir an denen vorbei. Morgen noch Ratingen ... hoffe auf ein Remis. Mehr ist nicht drin für Kleve, denke ich.

Ich hoffe Natürlich auf nen Sieg von Kleve, aber sonst haste Recht. Im besten wahrscheinlichsten Fall für uns, springt nen Remis raus.

0
vico
Antwort auf Sondermann

Schonnebeck mit riesen Dusel zum 2:2 in der Nachspielzeit gg. Velbert, aber immerhin sind wir an denen vorbei. Morgen noch Ratingen ... hoffe auf ein Remis. Mehr ist nicht drin für Kleve, denke ich.

Schonnebeck ist weiterhin 1 Punkt vor uns.

0
chris

Haben doch keine Lizenz eingereicht oder?

0
Hub05
Antwort auf chris

Haben doch keine Lizenz eingereicht oder?

Wir müssen aber mindestens 3. werden. Denn der 4. steigt auch dann nicht auf, wenn er die Lizenz beantragt hat und die ersten drei nicht hoch wollen / dürfen.

Anderes Thema: Es ist doch schon diese Saison so, dass das Torverhältnis ziemlich egal geworden ist, oder? Sollten am Ende zwei punktgleich sein, wird es ein Entscheidungsspiele geben. Oder? Wie wäre das denn, wenn wir mit Schonnebeck, die nicht hoch wollen, punktgleich auf 2 und 3 stehen würden? Gibt's dann Entscheidungsspiele und wenn Schonnebeck diese gewinnt, geht keiner hoch?

2
Hub05

Die Edit-Funktion geht bei mir leider nicht immer. Daher hier ein Link, der mir meine erste Frage selbst beantwortet: https://www.fupa.net/news/regelaenderung-entscheidungsspiele-ersetzen-direkten-vergleich-2961886

Die Konstellation Schonnebeck/KFC punktgleich wäre dann noch herauszufinden.

1
RMF

Wirklich interessante Frage

1
Einwurf05
Antwort auf Hub05

Die Edit-Funktion geht bei mir leider nicht immer. Daher hier ein Link, der mir meine erste Frage selbst beantwortet: https://www.fupa.net/news/regelaenderung-entscheidungsspiele-ersetzen-direkten-vergleich-2961886

Die Konstellation Schonnebeck/KFC punktgleich wäre dann noch herauszufinden.

Der Verband drückt sich sehr schwammig aus. Aufgrund der Tabellenplätze könnte die Partie begründet sein, aber da Schonnebeck die Zulassung nicht hat, fehlt die Grundlage einen Aufsteiger zu ermitteln.

0
Einwurf05

Finanziell interessant wäre eventuell die Konstellation RSV/KFC/ETB punktgleich auf den Plätzen 3 bis 5.

1
JimPanse

Ratingen erst mit 2 Siegen aus 6 Spielen in 2024. Da sind wir mit 4 aus 7 gar nicht so schlecht trotz der dummen Patzer. Souverän sieht anders aus. Glaube Ratingen und auch leider wir werden noch einige Punkte liegen lassen. Mal sehen wer am Ende das Schneckenrennen gewinnt.

3
Sondermann
Antwort auf Einwurf05

Finanziell interessant wäre eventuell die Konstellation RSV/KFC/ETB punktgleich auf den Plätzen 3 bis 5.

Ich könnte auf den "finanziellen Anreiz" sehr gut verzichten, wenn ich dafür den direkten Aufstieg bekommen kann. Was sich hier manche für Gedanken machen ... wir müssen Ratingen hinter uns lassen, das ist sicher, zumindest momentan. Alles kann sich aber noch ändern, denn ob Ratingen die Lizenz bekommt, ist noch nicht sicher, ebenso wenig ist unsere "Situation" geklärt. Es bleibt in jeder Hinsicht spannend!

3
Einwurf05
Antwort auf Sondermann

Ich könnte auf den "finanziellen Anreiz" sehr gut verzichten, wenn ich dafür den direkten Aufstieg bekommen kann. Was sich hier manche für Gedanken machen ... wir müssen Ratingen hinter uns lassen, das ist sicher, zumindest momentan. Alles kann sich aber noch ändern, denn ob Ratingen die Lizenz bekommt, ist noch nicht sicher, ebenso wenig ist unsere "Situation" geklärt. Es bleibt in jeder Hinsicht spannend!

Direkter Aufstieg wäre auch anzustreben. Aber die Gedanken gingen letztlich um die Aufstiegsregeln.
Und ich denke schon, dass die Frage für uns interessant ist, ob wir auch auf Platz 4 noch ne theoretische Chance zum Aufstieg haben; noch sind die uns 4 Zähler voraus.
Alternativ können wir auch insgesamt aufhören uns hier über ungelegte Eier auszutauschen. ;-)

0
Sondermann

Platz 4 reicht definitiv nicht, es sei denn, diese unsägliche "neue Regel" greift. Ich bin allerdings auch der Meinung, uns lieber an die Realität als an Eventualitäten zu halten.

0

Nächste Spiele

Keine Spiele in den kommenden sieben Tagen

Letzte Spiele

Keine Spiele in den letzten sieben Tagen