Schluesselszene.net

Oberliga 2023/2024

171105

mindestens Platz 4 muss erreicht sein, ....

sonst nützt -denen oder uns- die ganze Lizenz überhaupt nichts ...

und man muss Ratingen hinter uns lassen....

1
xirram

Platz 3, Platz 4 reicht nicht.

0
Hub05
Antwort auf xirram

Platz 3, Platz 4 reicht nicht.

Kommt denn da heute noch was aus Baumberg?

-2

Baumberg reicht keinen Lizenzantrag für die Regionalliga ein.

https://www.sfbaumberg.de/

3
cremario

Baumberg reicht keinen Lizenzantrag für die Regionalliga ein.

https://www.sfbaumberg.de/

Ich sehe das irgendwie mit gemischten Gefühlen, so richtig kann ich mich nicht darüber freuen.

Sportlich konnten wir (bisher) dem kleinen Dorfverein Baumberg nicht das Wasser reichen.

Sollten wir dann doch aufsteigen, obwohl wir am Ende 10 Punkte Rückstand auf den Meister haben, so hat das dann einen doch mehr als faden Beigeschmack.

2
Johannes

So oder so geht die Saison aber nun auf jeden Fall "typisch KFC" zu Ende: Entweder, wir steigen unverdient auf oder wir scheitern sportlich an Ratingen oder SW Essen. Sollte sich nicht einiges ändern im Verein (auf und neben dem Platz) dann wird die nächste Saison aber sowieso ligenunabhängig eine ganz bittere, von daher...

3
xirram

Vereinsseite Baumberg ist die Pressemitteilung erschienen. Baumberg verzichtet!

1
Hub05

Der ETB weiß schon, warum er die Lizenz doch noch beantragt hat: Baumberg verzichtet, Ratingen schwächelt, wir gehen möglicherweise in die Insolvenz und bekommen 9 Punkte abgezogen.

Rein sportlich betrachtet wird das ein spannendes Saisonfinale. Wirtschaftlich muss man beim KFC jetzt die Hosen runter lassen: Ist die Saison finanzierbar und gibt es Lösungen für die Verbindlichkeiten? Oder geht's doch noch in die Insolvenz? Mit Schulden in die Regionalliga, oder schuldenfreier "Neustart"? Man wird uns vermutlich weiter zappeln lassen.

2
blabala

Bin überzeugt davon das wir jetzt aufsteigen. Der Rückzug von Baumberg wird enorme Motivation freisetzen und die Sponsoren werden mitziehen. Genauso wäre für mich die Insolvenz logisch gewesen wenn Baumberg nicht zurückgezogen hätte. Das erklärt für mich auch das rumgeeiere von Vereinsseite der letzten Wochen. Jetzt herrscht Klarheit.

1
Klinsi18
Antwort auf blabala

Bin überzeugt davon das wir jetzt aufsteigen. Der Rückzug von Baumberg wird enorme Motivation freisetzen und die Sponsoren werden mitziehen. Genauso wäre für mich die Insolvenz logisch gewesen wenn Baumberg nicht zurückgezogen hätte. Das erklärt für mich auch das rumgeeiere von Vereinsseite der letzten Wochen. Jetzt herrscht Klarheit.

Bei den anderen Vereinen wird sich die Motivation aber auch steigern.

Sportlich gesehen wird es spannend.

Aber welche Sponsoren?

Seit MS weg ist, kam nichts großes neues hinzu

2
Hub05
Antwort auf Klinsi18

Bei den anderen Vereinen wird sich die Motivation aber auch steigern.

Sportlich gesehen wird es spannend.

Aber welche Sponsoren?

Seit MS weg ist, kam nichts großes neues hinzu

Auch als er noch da war nicht wirklich.

-7
Wahrheit
Antwort auf Hub05

Auch als er noch da war nicht wirklich.

Aber man hatte zumindest das Gefühl, dass sich einiges bewegte ( auch anhand von Sponsoren belegbar). Seit Wochen hat man dass Gefühl als wäre Stillstand. Bei den Verantwortlichen habe ich das Gefühl, dass die keinen Überblick haben bzw. keinen Plan.

2
Überdingen

Baumberg reicht keinen Lizenzantrag für die Regionalliga ein.

https://www.sfbaumberg.de/

Denkt daran....wir haben den 1April.;)

-1
Sondermann

Schon lustig, dass wir jetzt am WE in B'berg antreten. Da muss gewonnen werden, um jeden Preis, sonst war's das.

4
Überdingen
Antwort auf Sondermann

Schon lustig, dass wir jetzt am WE in B'berg antreten. Da muss gewonnen werden, um jeden Preis, sonst war's das.

4:1....wir müssen was für's Torverhältnis tun.;)

-1

Mal angenommen der KFC würde aufsteigen, hat aber weiterhin die Schulden und müsste während der Regionalliga Saison in die Insolvenz. Dann stünde man doch automatisch als Absteiger fest. Frage mich was man dann dadurch gewonnen hätte? 🤷🏻‍♂️

-4
Segler

Mal angenommen der KFC würde aufsteigen, hat aber weiterhin die Schulden und müsste während der Regionalliga Saison in die Insolvenz. Dann stünde man doch automatisch als Absteiger fest. Frage mich was man dann dadurch gewonnen hätte? 🤷🏻‍♂️

@

Mit den Schulden am Sack wäre die Lizenz selbst für die 5. Liga in Gefahr, weil der Verband ja praktisch schon blind davon ausgehen muss, dass die Insolvenz in naher Zukunft auf den KFC zukommen wird. Wirtschaftlich gesehen, dürfte der KFC keine Lizenz erhalten, weder für die 4. Liga, noch für die 5. Liga.

-11
Lanker83

Mal angenommen der KFC würde aufsteigen, hat aber weiterhin die Schulden und müsste während der Regionalliga Saison in die Insolvenz. Dann stünde man doch automatisch als Absteiger fest. Frage mich was man dann dadurch gewonnen hätte? 🤷🏻‍♂️

Eher aufsteigen, Insolvenz im Sommer, in der Regionalliga mit Punktabzug starten mit Ziel Klassenerhalt.

Davon ab: mit dem jetzigen, eingespielten Kader in der Regionalliga weiterspielen: Kosten bleiben gleich, aber Einnahmen steigen (Zuschauer, Sponsoren, Pokal), so konsolidiert man sich und schafft vielleicht sogar ein Polster oder investiert in nachhaltige Strukturen.

5
Wahrheit
Antwort auf Segler

@

Mit den Schulden am Sack wäre die Lizenz selbst für die 5. Liga in Gefahr, weil der Verband ja praktisch schon blind davon ausgehen muss, dass die Insolvenz in naher Zukunft auf den KFC zukommen wird. Wirtschaftlich gesehen, dürfte der KFC keine Lizenz erhalten, weder für die 4. Liga, noch für die 5. Liga.

Leider wird erst ab der 3.Liga die wirtschaftliche Voraussetzung überprüft ( vom DFB). Ab Regionalliga ( WDFV) lässt man sich Kaution hinterlegen und lediglich Wirtschaftsplan u.ä. vorlegen. Diese werden aber nicht überprüft. Dazu sind die Landesverbände auch nicht in der Lage. Deshalb streichen ja in diesen Ligen öfters Vereine die Segeln.

1
Kotbullar

Mal angenommen der KFC würde aufsteigen, hat aber weiterhin die Schulden und müsste während der Regionalliga Saison in die Insolvenz. Dann stünde man doch automatisch als Absteiger fest. Frage mich was man dann dadurch gewonnen hätte? 🤷🏻‍♂️

Das mit dem Zwangsabstieg geistert irgendwie immer rum

2
Sondermann
Antwort auf Kotbullar

Das mit dem Zwangsabstieg geistert irgendwie immer rum

Und was ist, wenn uns morgen der Himmel auf den Kopf fällt? Was hätte man dann gewonnen. Immerhin einen Dachschaden. Kerle, Kerle ...

-2
Sondermann
Antwort auf Lanker83

Eher aufsteigen, Insolvenz im Sommer, in der Regionalliga mit Punktabzug starten mit Ziel Klassenerhalt.

Davon ab: mit dem jetzigen, eingespielten Kader in der Regionalliga weiterspielen: Kosten bleiben gleich, aber Einnahmen steigen (Zuschauer, Sponsoren, Pokal), so konsolidiert man sich und schafft vielleicht sogar ein Polster oder investiert in nachhaltige Strukturen.

Mit dem jetzigen Kader sollen wir was? In die Regionalliga? Mit den hüftsteifen alten Herrn in der Abwehr? Ganz sicher nicht. Entweder gehen wir bei Aufstieg mit einer konkurrenzfähigen Truppe an den Start oder wir lassen es! Dieses Gegurke geht mir schon jetzt auf den Senkel, eine Liga höher hagelt es dann regelmäßig Klatschen. Wie hirnverbrannt muss einer drauf sein, der sich das "vorstellen" kann? Allein der Gedanke an solch ein Szenario ist vereinsschädigend, nicht nur die evtl. Ausführung. Entweder wir haben die Kohle, die Kompetenzen und endlich Konzepte, um durchzustarten oder wir lösen diesen Scheißverein auf! Dieses provinzielle Gesabber ödet mich an und verlängert die Leiden eines todkranken Vereins, der aus dem letzten Loch pfeift. Mit Grausen denke ich in diesem Zusammenhang noch an die Zwangsabstiegssaison, als man unter dem Motto "Wir lassen unseren KFC nicht im Stich" ein Dilettantenkonsortium bildete, das es schaffte, den Verein binnen eines Jahres sportlich, medial und wirtschaftlich derart an die Wand zu fahren, dass einem Hören und Sehen verging. Anstelle sich in der Oberliga zu sanieren, stellte man eine Gurkentruppe zusammen, die das Image des Vereins vollends der Lächerlichkeit preis gab. Solche "Vorschläge" sind mir daher ein Graus, entbehren zudem jedwedes Sachverstands. Die aktuelle Mannschaft ist bis auf Gonda, Toura, Lipinski und noch zwei drei anderen nicht regionalligatauglich! Das sollte mal in die Birne der Träumer hier. Ihr überschätzt diese Truppe völlig, das war schon zu Beginn der Saison so. Was wir brauchen, sind keine verbrauchten alten Herren am Ende ihrer "Karriere*, sondern junge Spieler mit Perspektive, Biss, Schnelligkeit und Begeisterungsfähigkeit. Schaut euch doch mal unser horrende torgefährliches und ach so spielstarkes MF an. Da wird einem schlecht. Wenn wir mit dieser Truppe aufsteigen, ist das eh ein Wunder und zudem obendrein ein fast einmaliger Dusel aufgrund des Rückzugs der Baumberger. Auf den Gedanken, mit dieser fußballerischen Resterampe ein weiteres Jahr, und das auch noch eine Liga höher!, weiterzumachen, kann, zumal diese Truppe nicht gerade "billig" ist, nur ein Fantast kommen.

-4
Kotbullar
Antwort auf Sondermann

Und was ist, wenn uns morgen der Himmel auf den Kopf fällt? Was hätte man dann gewonnen. Immerhin einen Dachschaden. Kerle, Kerle ...

Hä ? Was soll mir das sagen, außer vielleicht, dass du mitten in der Nacht keine Beiträge schreiben solltest…..

Aber vielleicht bin ich zu doof, um den Sinn hinter deiner Antwort zu verstehen.

5
Sondermann
Antwort auf Kotbullar

Hä ? Was soll mir das sagen, außer vielleicht, dass du mitten in der Nacht keine Beiträge schreiben solltest…..

Aber vielleicht bin ich zu doof, um den Sinn hinter deiner Antwort zu verstehen.

Punkt 1: Wann ich Beiträge schreibe, das überlass' mal geflissentlich mir. Punkt 2: Nachts können mir die besten Ideen. Punkt 3: Du kannst dich also glücklich schätzen, dass ich nicht tagsüber geschrieben habe😉

-10

Nächste Spiele

Keine Spiele in den kommenden sieben Tagen

Letzte Spiele

Keine Spiele in den letzten sieben Tagen