Schluesselszene.net

Mikhail Ponomarev

2344 Antworten

Ungelesene Beiträge
Autor Beitrag
KingColone
vor 2 Wochen | Zuletzt bearbeitet vor 2 Wochen #2311

Als Antwort auf Looxus (Beitrag ansehen)

Es war aber auch nie klar woher das Geld wirklich kommt. Aus seiner Tasche, aus "seinem" Firmengeflecht oder war er doch nur Strohmann für Geldgeber aus Russland. Wenn man richtig Geld und eine Vision hat, druckst man nicht bei Beträgen für die Miete eines Trainingsgeländes. Bei einem Abramowitsch oder Al-Khelaifi habe ich so Geschichten noch nie gehört. Ich denke, dass er nicht die finanziellen Mittel hatte und ständig Geld hin und her schieben musste um die Rechnungen zu begleichen.

4
KFC Sympathisant
vor 1 Woche #2312

Wenn man mal aus reiner Neugierde so im Wacker Innsbruck Forum liest, da kommen einem anbahnende Vorgänge doch ein wenig bekannt vor 😉

Was bin ich froh das es jetzt in Uerdingen so schön ruhig alles läuft und hoffentlich auch so bleibt.

Jetzt kann ich auch "Danke" sagen an Herrn Ponomarev, danke das sie raus sind beim KFC Uerdingen 🙈😁


https://www.austriansoccerboard.at/topic/119761-investor-f%C3%B6rderer-partner/page/33/#comments

Herbstmeister2012
vor 1 Woche #2313
Warum wird über diesen Hampelmann hier berichtet?
1
Fussballfreund
vor 1 Woche #2314

Ponomarev in die Muppetshow! Ha, ha, ha.


Zoobrücke
vor 1 Woche #2315
Können wir die Akte MP hier im Forum nicht mal schließen? Ich jedenfalls möchte von diesem Herrn in den nächsten acht Jahrzehnten nichts mehr hören und sehen.
3
kfc9999
vor 1 Woche #2316

Aber in die sanierte Burg (sollte das jemals passieren) stellt Ihr Doppelmoralisten euch dann gerne ne? :-)


Ich persönlich finde die Zeit jetzt definitiv NICHT geiler als unter MP.
Stimmt aber, das Thema sollte mal endlich durch sein.

4
andi1
vor 1 Woche #2317
Sag es mal so...wenn der KFC in Wegberg Beck spielt....bin ich in Mailand.

...M.P....und Wir....da war doch mal was;)


Major_Uerdingen
vor 5 Tagen #2318

Als Antwort auf kfc9999 (Beitrag ansehen)

In den beiden letzten Spieltagsthreads habe ich deine Beiträge vermisst.

Habe schon gehofft dass du mit dem Umzug nach Österreich beschäftigt bist. Schade.
5
GHoc
vor 5 Tagen #2319

Als Antwort auf kfc9999 (Beitrag ansehen)

OK, dir hat es also besser gefallen der unseriöseste Proficlub Deutschlands zu sein, als ner jungen, hungrigen Mannschaft zuzugucken, die sich in jedem Spiel für den Club zerreißt.


Manchmal frag ich mich wirklich, ob du uns alle nur seit Jahren trollst. 

10
BenTheMan
vor 5 Tagen #2320
Natürlich findet er die Situation nicht geiler. Weil es im Moment einfach nichts negatives gibt bei uns an dem er sich aufgeilen kann !!!! Und außerdem keine Weltuntergangsstimmung verbreiten kann. Und natürlich trollt er uns seid Jahren, deswegen sollten wir alle ihn auch alle nicht zu ernst nehmen ;) 
2
GHoc
vor 5 Tagen #2321
Also ich für meinen Teil hab gerade den größten Spaß am KFC seit den 90ern. 

Läuft alles super? Nein! 

Läuft alles besser als unter MP? Auf jeden Fall. 


6
Hirsch
vor 5 Tagen #2322
Die Verantwortlichen beim KFC machen einen guten Job das es noch ein langer Weg sein wird,dass ist uns allen bewusst.

Aber man sieht jetzt schon das eine gewisse Ruhe eingekehrt ist und es um das wesentliche geht der Fußball und der Mannschaft.

Und es macht Spaß der Mannschaft zu zusehen wie sie sich reinhängt,mit Leidenschaft Moral und Tugend immer vollem Einsatz.

Wenn wir den gemeinsamen Weg mitgehen,dann kann sich hier mal ein solider Verein mit Strukturen und einem stabilen Umfeld entwickeln.

6
Bande Büderich
vor 5 Tagen | Zuletzt bearbeitet vor 5 Tagen #2323

Als Antwort auf GHoc (Beitrag ansehen)

Ich will dir da nicht reinreden oder so. Aber du hast aktuell mehr Spaß am KFC als beispielsweise 2001/2002 unter Jos Luhukay wo wir einen atemberaubenden Fussball gespielt und im DFB-Pokal drei Bundesligisten zu Gast hatten?


Oder 2004/2005 als wir mit Maes und einer tollen Mannschaft (Paßlack/Baltes/Heun/Scherbe/Evers/etc) mit dem kleinsten Etat lange Zeit Spitzenreiter der 3.Liga waren und die Fans so nah dran am Verein waren wie nie zuvor?


Mehr Spaß als zu der Zeit in der 6.Liga als wir am Ende in Wuppertal den Aufstieg feiern durften vor mehreren tausend KFC-Fans? Oder die Aufholjagd unter Stefan Krämer wo wir quasi unbesiegbar waren und Spieler wie Beister uns mit tollem Offensivfussball verzaubert und eine riesengroße Euphorie in der Stadt entfacht haben?


Das alles hat dir wirklich weniger Spaß gemacht als jetzt? Es hat dir weniger Spaß gemacht diese Mannschaften in der Grotenburg anzufeuern als jetzt die Truppe in Velbert oder sonstwo? Ich will ja garnicht daran zweifeln dass dies jetzt eine "besondere" Saison ist auf die man als Fan unter Umständen sogar stolz sein kann - aber auch die oben genannten Mannschaften haben sich für den KFC zerrissen. Und auch damals schon wurden diese Mannschaften auch nach hohen Niederlagen von den Fans aufgebaut usw. (Stichwort "Zusammenhalt").


Und von der Außendarstellung waren wir in diesen Spielzeiten (bis auf wenige Ausnahmen) sicherlich nicht unsympathischer als jetzt.


Das mag natürlich jeder anders empfinden. Aber ich persönlich schaue lieber einem Daniel Teixeira beim Toreschießen zu als einem Charles Atsina bei einem Versuch der neben das Tor geht. ;) Denn am Ende des Tages geht es doch auch beim KFC um Fussball und Erfolg. Irgendwie.

7
GHoc
vor 5 Tagen #2324

Als Antwort auf Bande Büderich (Beitrag ansehen)

Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich Anfang der 2000er komplett raus war was den KFC (und eigentlich Fußball im Allgemeinen) angeht.

Kann mir erst wieder seit ca 2010 ein Urteil erlauben.

Bande Büderich
vor 5 Tagen #2325

Als Antwort auf GHoc (Beitrag ansehen)

Ja ok das erklärt dann vielleicht die Aussage einwenig. ;)
1
Ungelesene Beiträge