Schluesselszene.net

Dmitri Voronov

200 Antworten

Ungelesene Beiträge
Autor Beitrag
Gfuk05
vor 2 Monaten #151
Dafür das Sie, Herr Voronov, sehr zufrieden mit dem bisherigen Saisonverlauf sind… kann uns eine 4:0 Niederlage nicht umwerfen oder? 


Einsicht zeigen, den Verein vor weiteren Schaden bewahren und zurücktreten. 


Sie tun sich, den Fans und dem Verein keinen Gefallen. 

7
BlueRedSunday
vor 2 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten #152
Ich kann mich beim besten Willen nicht daran erinnern, daß mal ein Trainer auf Wunsch der Fans zurückgetreten ist.


Aber irgendwer sollte doch beim KFC den Hut auf haben und eine Endscheidung pro KFC treffen können, oder  aber

mal endgültig zugeben, daß es Alles so gewollt ist. Dann muß man sich vielleicht nicht mehr jeden Samstag über die

gezeigten Spiele ärgern. 

Auch wenn es am Anfang der Saison so kommuniziert wurde, daß es so wie jetzt sein könnte,

so wurde doch durch spätere Handlungen und Interviews eine Erwartungshaltung bei uns Fans geschürt, die man 

dann auch mal erfüllen muß.

10
Johannes
vor 2 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten #153

https://www.kfc-uerdingen.de/2021/11/02/voronov-nicht-mehr-trainer-der-ersten-mannschaft/


Voronov nicht mehr Trainer, Barini weg. 

1
nebomb
vor 2 Monaten #154
Ist nicht mehr Trainer. Nachfolger noch unbekannt, es laufen Gespräche 
UER89
vor 2 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten #155
Richtige und notwendige Entscheidung. 


Danke für deinen Einsatz in ganz dunklen Stunden unseres Vereins Dmitry! 


Ich wünsche dir für deine weitere Tätigkeit im Verein und privat nur das Beste. 

8
Siegeszug
vor 2 Monaten #156
Danke Dimi für deine ersten Gehversuche im Profibereich. Alles Gute für deine Zukunft und hoffentlich bleibst du uns als

guter Jugendtrainer erhalten bleibst. 


@Vorstand: Es wurde Zeit. Danke!

5
Gfuk05
vor 2 Monaten #157
Richtig und wichtig aber Schneider hat auch einen großen Anteil an der aktuelle Situation. 



4
vorwärtsblaurot
vor 2 Monaten #158

Danke für dein Engagement, Dimi.


Eine nachvollziehbare Entscheidung, die meiner Meinung nach aber nur einen sichtbar positiven Effekt (inkl. Hoffnung auf den Klassenerhalt) haben wird, wenn wir einen richtig kompetenten Regionalliga-Trainer der Marke Toku verpflichten, der eine Mannschaft wirklich deutlich besser machen kann. Und selbst dann wird es in den nächsten Wochen immer noch schwierig. Typen wie Jörg Jung oder Murat Salar werden uns mit Sicherheit nicht weiterbringen.

Ich haber aber die Hoffnung, dass man diese Entscheidung sorgsam getroffen hat und nun auch eine sehr gute Lösung präsentieren möchte.

2
Unit1905
vor 2 Monaten #159
Ups, das ist aber sehr ambitioniert, nicht weiterhin auf seine Dienste zu setzen. Ob das die Fanschar des neuen KFC 2.0 so mitträgt? :-) 
2
Bande Büderich
vor 2 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten #160

Name ist mir völlig egal. Wichtig ist mir nur dass der neue Trainer eine scheinbar tote Mannschaft wieder aufrichten und ihr neues Feuer einhauchen kann. Zudem wäre ein wenig taktische Finesse nicht schlecht.


Und: Bitte einen Trainer der charakterstark und erfahren genug ist um sein eigener Herr zu sein - anstatt zuzuschauen wie andere die Kommandos geben.


Ansonsten bin ich mal gespannt ob sich das hier wirklich "keiner antut"...

9
TheJinx1
vor 2 Monaten #161

Ich denke:

„Auch aufgrund seines Engagements im Sommer war es überhaupt möglich, eine Regionalligamannschaft für die aktuelle Saison zu stellen und am Spielbetrieb teilzunehmen. Wir werden mit Dmitry auch in Zukunft einen gemeinsamen Weg beschreiten und ihn in einer anderen Position im Verein einsetzen."

Immerhin bleibt er dem Verein scheinbar erhalten, ich hoffe im Jugendbereich, denn er war immerhin der Einzige, der da war, als man ihn brauchte. Dafür meine Hochachtung, Dimi!

Den Einsatz anderswo beim KFC hat er aber doch hoffentlich auch Eurer (Forum) Meinung nach verdient, oder? Auch wenn der Einsatz in der Regio (auch meiner Meinung nach) etwas hoch gegriffen war...

Dimi, bleib Uerdinger!

8
MoritzWuschel
vor 2 Monaten #162
Dimi, vielen Dank für Deinen Einsatz. Denn Du hast es mit ermöglicht, dass wir eine Mannschaft zusammen bekommen haben, um überhaupt in der RL antreten zu können.

Bleibe ein Uerdinger und dem Verein erhalten - egal in welcher Position. Auch künftig alles Gute und viel Glück.

------------------------

An Spekulationen über seinen Nachfolger beteilige ich mich nicht, denn das bringt nichts und darauf habe ich auch keinen Einfluss.
4
Schattensicht
vor 2 Monaten #163

Als Antwort auf Gfuk05 (Beitrag ansehen)

Sehe ich genauso. Daneben hätte ich mir Voronov als Co-Trainer gewünschte. Danke Dimi, aktuell war es zu früh, aber bis bald. 
Unit1905
vor 2 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten #164

Als Antwort auf MoritzWuschel (Beitrag ansehen)

Fürs erste hätten wir auch mit unseren Großeltern antreten können. Bitte nicht falsch verstehen, aber man hat einfach die Ressourcen genutzt, die wir hatten. Das ist weder ein Verdienst, noch eine besondere Leistung.


Wünsche trotz allem viel Erfolg in anderen Bereichen.

MoritzWuschel
vor 2 Monaten #165

Als Antwort auf Unit1905 (Beitrag ansehen)

Sieh das mal so: Wenn Voronov und Schneider im Sommer nicht aktiv geworden wären, würden wir wahrscheinlich nicht in der RL spielen.
Dass die auf die Schnelle keine Top-Mannschaft zusammen stellen konnten, ist der Situation geschuldet. Denn im Sommer wusste doch keiner, ob und wie es hier bei uns weiter geht.
5
Ungelesene Beiträge