Schluesselszene.net

Wer wird neuer Trainer?

393 Antworten

Ungelesene Beiträge
Autor Beitrag
nebomb
vor 1 Monat #361
Also laut WZ wäre das Thema Ja geklärt. Wird eine spannende geschichte 
Peter Falter
vor 1 Monat #362
wird spannend, aber Maes war vorher auch Jugendtrainer, hat eine Supersaison in der damaligen dritten Liga gespielt und hätte Tecklenburg uns nicht ähnlich verar.... wie Noah und MP..., wie das damals geendet ist, wissen wir alle...
JimPanse
vor 1 Monat #363
Maes war aber auch einer der besten Jugendtrainer in Deutschland. Der hatte damals etliche Angebote von den ganz großen Vereinen. Bayer hat den über die Kohle immer halten können. Sein Vater war ja damals auch Jugendtrainer bei Bayer.


Die Schule haben ja ein paar Leute hier durchlaufen

1
Peter Falter
vor 1 Monat #364
der Vater von Maes war hier Jugendtrainer? Kann es sein, dass du den mit Steffen verwechselst?
JimPanse
vor 1 Monat #365
In den 90igern war er B2 Trainer. Zuvor war er jahrelang bei Preußen.
1
vorwärtsblaurot
vor 1 Monat #366

https://www.kfc-uerdingen.de/2021/08/07/schneider-und-voronov-uebernehmen-sportliche-leitung/


Schneider wird Sportlicher Leiter, Voronov Trainer.


Zu Voronov gibt es folgende Information: Voronov ist ebenfalls Inhaber der A-Lizenz und befindet sich aktuell im Lehrgang zur UEFA Pro-Lizenz.


Beiden gutes Gelingen!

Gfuk05
vor 1 Monat #367
Gutes Gelingen! Ich bin kein Fan davon, da ich gesehen habe wie er eine Mannschaft trainiert. 


Gibt aber hartnäckige Gerüchte zwecks den Lizenzen vom Voronov, sind aber schon mal aufgekommen als man Krämer entlassen hat. 


Viel Glück

1
kfc9999
vor 1 Monat #368

Als Antwort auf Gfuk05 (Beitrag ansehen)

Wie trainiert er eine Mannschaft denn?
Timon U.
vor 1 Monat #369

Als Antwort auf Gfuk05 (Beitrag ansehen)

Die Gerüchte würden mich interessieren. 
JimPanse
vor 1 Monat | Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat #370
Aktuell finden gar keine Lehrgänge beim DFB statt. Sind bis Ende September ausgesetzt. Zum anderen um sich für diese Lizenz zu bewerben, braucht man 1 Jahr Erfahrung in der Jugendbundesliga als Trainer oder 1 Jahr Erfahrung in der höchsten Amateurklasse der Männer. Hat er beides nicht. Reisinger musste sich sogar hinten anstellen mit 3.Liga Erfahrung als Trainer und 4 Jahren Erfahrung als Co-Trainer in der Regio/3.Liga. Keine Ahnung wieso geschrieben wird, er wäre da aktuell auf Lehrgang. Er wird die doch schließlich beim DFB machen. Außerdem, wenn er die aktuell machen würde beim DFB, dann wäre er 5 Tage die Woche als Trainer nicht da. Wer würde dann die Mannschaft trainieren?


Mir aber auch egal, wenn er die A-Lizenz hat, dann reicht es ja. Und da er ja aktuell immer beim Training ist, kann man sich zum Rest ja auch seinen Teil denken. Wer es braucht, bitte. Immerhin steht es nicht mehr bei Transfermarkt drin. 

6
Gfuk05
vor 1 Monat #371

Als Antwort auf JimPanse (Beitrag ansehen)

Er macht ihn aber anscheinend schon seit 2020 in Russland… das ist alle so wage das ich da eine kurze Erklärung gut finden würde um das einfach aus der Welt zu schaffen. Wenn man ihn googelt steht auf dem link zu Transfermarkt „UEFA - Pro Lizenz“. 


In keinem Lehrgang auf der russischen Teilnehmer Liste ist er zu finden. 


Ist auch nicht schlimm, sollte aber geklärt sein. 

1
Bande Büderich
vor 1 Monat | Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat #372
Also falls (!) es wirklich so ist dass er aktuell nicht an einem Lehrgang teilnimmt - und danach sieht es ja aus (weil aktuell wohl auch garkeine Lehrgänge stattfinden) - dann finde ich es vom Verein ehrlich gesagt maximal unglücklich so etwas zu behaupten.

Was erhofft man sich davon?


1
JimPanse
vor 1 Monat | Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat #373
Meine Aussage bezog sich nur auf den DFB. Natürlich kann er die auch im Ausland machen. Nur auch hier gilt, es geht um die höchste Trainerlizenz im Weltfusball. Die bekommt man an keiner Schießbude. Es kann ja alles stimmen und er macht die zb in Russland. Was bedeutet das dann für die Trainerarbeit? Da muss man auch vor Ort sein und auch dort wird es Praxis etc. geben. Dann kann es sein, das er monatelang weg ist. Von daher ist die Aussage schon interessant und es ist ja auch wichtig zu wissen, was es für den Verein/Mannschaft bedeutet.
1
Gfuk05
vor 1 Monat #374

Als Antwort auf JimPanse (Beitrag ansehen)

Klar einen Fußballlehrer macht man nicht so nebenbei am Abend und Jim hat alles schon erwähnt. Er kann gar nicht zum Fußballlehrer zugelassen werden. 


Deswegen wäre da eine Klarstellung angebracht. 



2
nebomb
vor 1 Monat #375

Als Antwort auf Gfuk05 (Beitrag ansehen)

Du wolltest uns noch erklären, wie er eine Mannschaft trainiert
Ungelesene Beiträge