Schluesselszene.net

Krefeld

567 Antworten

Ungelesene Beiträge
Autor Beitrag
Johannes
vor 2 Monaten #556

Ja okay, aber Millionen? 


Hier die Zusammenfassung, falls es irgendjemanden interessiert:

https://www.youtube.com/watch?v=fqkX0uisljA

KFC Sympathisant
vor 2 Monaten #557

Als Antwort auf Johannes (Beitrag ansehen)

Klar allein in Indien leben über 1,3 Mrd Menschen aber darum ging es mir auch nicht.

Viel mehr darum weil mal die Frage im Raum stand ob man seine Fussballspiele nicht am Löschenhofweg abhalten könnte. 

Wie gesagt Sportarten nicht vergleichbar aber theoretisch möglich wäre es vielleicht schon. Keine Ahnung ob Bayer bzw. Chempark oder wie das Ding jetzt heißt was dagegen hat 🤷🏻‍♂️

TheJinx1
vor 2 Monaten #558
Der Löschenhofweg gehört zur Zeit meines Wissen der Firma Covestro, wie auch der Chempark Uerdingen. Das ist ein ehemaliger Ableger von Bayer, der vor einigen Jahren an die Börse ging, der Chemie Ableger. Bayer hat nur noch die Bereiche Pharma und Crop Science, soweit ich weiß. Ich glaube, Bayer hat dort keine "Aktien" mehr am Löschenhofweg, oder täusche ich mich? Auch der Verein Bayer Uerdingen wird, soweit ich weiß, nur noch von Covestro gesponsert. Weiß es jemand genauer, oder habe ich ausnahmsweise recht?
Stroem
vor 2 Monaten #559

Als Antwort auf TheJinx1 (Beitrag ansehen)

Aber dann ist es doch ganz einfach: Wir kaufen alle Covestro Aktien und übernehmen den Laden. 😂
171105
vor 2 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten #560

Als Antwort auf Stroem (Beitrag ansehen)

Du glaubst gar nicht, wie Recht Du hast und wie  "vergleichsweise einfach" es heutzutage (wg. der Fa. Bayer AG) wäre, da einen Fuß rein zu bekommen... Behaupte ich einfach... 
Im Sinne von Teil-Gelände abkaufen, wenigstens mieten oder ein Erbbaurecht von Bayer (bzw. vielleicht Covestro) einräumen lassen...
Wenn die Papp-Nasen von M.P. und NOAH (die Arche-Versenker) nur einmal was Vernünftiges (in Richtung unserer Vereins-Infrastruktur) auf die Beine gestellt hätten, dann ...

Die Blender, die Hochstapler, die Angeber der Welt, ooooh, wie liebe ich sie ....      
1
fc uerdingen
vor 2 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten #561

Als Antwort auf TheJinx1 (Beitrag ansehen)

Mein letzter Stand ist, dass die Chempark(s) von Currenta betrieben wird. Diese gehört nicht mehr zur Bayer AG, sondern Macquarie (Finanzinvestor).


Die Immobilien (und damit auch die Anlage am Löschenhofweg und der Chempark) gehören der Bayer Real Estate und werden an die Nutzer vermietet.


Mal ebenso einen Fuß in die Tür zu bekommen dürfte bei dieser Konstellation nicht so leicht werden.

1
TheJinx1
vor 2 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten #562

Als Antwort auf fc uerdingen (Beitrag ansehen)

Hm, da wird es undurchsichtig... Ich weiß, dass die Currenta, z.B. der Stromnetz- und Kraftwerksbetreiber der Chemparks ist. Ich bezweifle, dass sie die Grundstücke - in unserem Falle etwa den Löschenhofweg - besitzt. Der könnte dann - nach Deinen Informationen - in der Tat durch die Bayer Real Estate bewirtschaftet werden... das weiß ich nicht genau, ohne zu recherchieren. Aber warum steht dann überall Covestro dran, zahlen die dort Miete an Bayer?

Nach meinen Infos beträgt der Besitzanteil von Bayer an Covestro nur noch etwa 4%...

Die Besitzverhältnisse des Löschenhofwegs kenne ich nicht, deshalb kannst Du natürlich recht haben.

KFC Sympathisant
vor 2 Monaten #563
Ich hab da gar kein Plan wie bei Covestro/Bayer mitlerweile die Anteile verteilt sind. Ich weiss nur das Covestro bis vorletzte Saison also noch vor Corona Sponsor der deutschen Eishockey Liga waren. Haben sich dann aber wohl wegen Corona zurück gezogen, deswegen ist jetzt Penny neuer Sponsor.

Ob das jetzt was zu sagen hat in Bezug auf die Machtverhältnisse keine Ahnung 🤷🏻‍♂️

1
KFC Alien
vor 2 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten #564
jau ...Da blicke ich auch nicht mehr durch trotz x Augen wer da nun das" Sagen "hat aber spontan seit Jahren denke ich auch,  es muss da ne Lösung gemöglichmachert werden im Sinne aller ....sonst halt erst zu Penny ,,,und jeder Penny zählt ..nur keine Möchtegernponies mehr Hüha..genug tote Pferde geritten oder uns zugeflüstert ...
Auf gehts KFC !!! Zu neuen Ufern nach dem ArcheTitanikGate .... mit dem Grotifanten ..törööööö
171105
vor 2 Monaten #565

Die Fa. Bayer AG war die ganzen Jahre Eigentümer des Grundstückes Löschenhofweg (allseits bekannt). Die sind es höchstwahrscheinlich immer noch...


Die Fa. Bayer AG hängt wg. des Monsanto-Deals arg getroffen in den Seilen (allseits bekannt), dies steht in den Wirtschaftsseiten sogar der "Fachblätter" WZ und RP. Schon in den Jahren zuvor war es so, dass Fa. Bayer AG sich von vielen Geschäftsbereichen getrennt hatte, also verkauft hatte. Die Uerdinger Silhouette (richtig geschrieben??) sieht anders aus, seit dem das Bayer Kreuz abgebaut wurde...

Viele Uerdinger "Bayer" (Sport-)Vereine haben inzwischen in ihrem Namen nicht mehr den Zusatz "Bayer", da die jährlichen Zuwendungen von der Bayer AG gestrichen wurden.  Die beiden sehr großen "Bayer" Vereine SC Bayer Uerdingen (gegründet 1995 nicht 1905 !! ) und SV Bayer 08 Uerdingen tragen zwar noch den Namen Bayer, aber: Ob und inwieweit die noch Zuwendungen von der Bayer AG erhalten weiß man (ich) nicht....  Zumindest tritt die Fa. Covestro am Löschenhofweg als Namensgeber der Sportanlage und auch sonst so...   sehr deutlich auf!!

Mein Rückschluss:
Man beteiligt so die Fa. Covestro an den Unterhaltskosten des riesigen Löschenhofweg-Geländes.  Und ich behaupte weiter: Den südlichen Teil (inclusive des "Bayer-Stadions") könnte man als Verein KFC Uerdingen sicherlich zumindest mieten (behaupte ich einfach!!). Dumm nur, dass wir wahrscheinlich für die ersten zehn Jahre im Voraus bezahlen müssen. 

Denn unsere Bonität beträgt seit Tecklenburg, Lakis und Ponomarev  minus vierhunderttausendsiebenundachtzig auf der nach unten offenen Schufa-Score-Skala... ... 

1
KFC Alien
vor 2 Monaten #566
Allles wieder Spekulatius ...warum nennen sich die Bayer Teams dann nicht in Covestro xy um? Tja komisch alles
171105
vor 2 Monaten #567

Als Antwort auf KFC Alien (Beitrag ansehen)

Die bekommen von Covestro kein Geld, die Briefmarkenfreunde, die Foto-Freunde usw. usf. Deswegen: Bayer aus dem Vereinsnamen 'raus. Das fing alles schon 1995 mit den Fußballern an, erinnerst Du Dich????
Bei den mitglieder-großen Bayer-Vereinen ist es eher eine Frage der Zeit wann das passiert, außerdem ist der Vereinsname SC Bayer und SV Bayer für den SC und den SV noch zu wichtig: 
Den international bekannten Vereins-/Marken-Namen zu erhalten ist halt wichtig, wenn Du so ein großer Verein bist..... zumal die direkt von Covestro kein Geld bekommen (behaupte ich einfach) ...
Covestro ist halt anders;  das was die Bayer AG jahrzehntelang vor-exerziert hat, macht heute keine Firma mehr... 
1
KFC Alien
vor 2 Monaten #568
Ja erinnere mich aber an eins haben die sich gehalten damals: Das der "neue" Bayer Fussball keine Profimannschaft grösser A Kreisliga aufstellen wird..Das ist Wichtigste und ...hmm naja den Rest was Covestro und Bayer angeht halten wir uns mal besser raus
Ungelesene Beiträge