Schluesselszene.net

KEV

Zustimmung
0
Jim_Panse
Vielleicht sollten wir ein eigenes Thema zu Sponsoren aufmachen. Passt hier irgendwie nicht und ich halte dieses Thema für sehr wichtig im Hinblick auf die Zukunft.

Ich bin nämlich weiterhin der Meinung, es wäre wichtig jmd einzustellen, der das ganze hauptberuflich macht und Klinken putzen geht. Das Gehalt würde er von ganz alleine wieder reinholen. Trotz des Erfolges passiert mir im Bereich Sponsoren zu wenig. Ich will gar nicht sagen das nichts versucht wird. Es ist ein schwieriges Thema. Aber ich habe immer den Eindruck, man wartet bis die Sponsoren die Tür einrennen. Und wenn man keine größeren bekommt, muss man halt viele kleine suchen, die vielleicht nur im dreistelligen Bereich sponsorn. Nur wenn man so einen Pool von 100 Kleinsponsoren hat, kommt da auch wieder ein nettes Sümmchen bei rum. Der Verein muss einfach breiter aufgestellt werden.

Da braucht auch keiner kommen, ja dann mach es doch ehrenamtlich. Das halt nichts für freiwllige, sondern da müssen Profis ran. Da muss dann halt mal in uerdingen in jeden laden gegangen werden. Danach komplett Krefeld und im nahen Umfeld. Natürlich wird man oft vor den Kopf gestoßen, aber nur so geht es doch um mittlefristig etwas aufzubauen. Es weiß ja auch keiner so recht, wie sehr wir auf Lakis angewiesen sind. Ich hab keine Ahnung wieviel er dieses Jahr wieder investiert. Normal sollte ja durch Zuschauereinnahmen schon ein großer Batzen finanziert werden und durch restliche Sponsoren. Wir dürfen einfach nicht so abhängig von Lakis sein. Der Verein muss es mittelfristig schaffen, auch ohne Lakis eine Regionalliga finanzieren zu können.
0
Ürdi
[quote='Jim_Panse','index.php?page=Thread&postID=19428#post19428']Vielleicht sollten wir ein eigenes Thema zu Sponsoren aufmachen. Passt hier irgendwie nicht und ich halte dieses Thema für sehr wichtig im Hinblick auf die Zukunft.

Ich bin nämlich weiterhin der Meinung, es wäre wichtig jmd einzustellen, der das ganze hauptberuflich macht und Klinken putzen geht. Das Gehalt würde er von ganz alleine wieder reinholen. Trotz des Erfolges passiert mir im Bereich Sponsoren zu wenig. Ich will gar nicht sagen das nichts versucht wird. Es ist ein schwieriges Thema. Aber ich habe immer den Eindruck, man wartet bis die Sponsoren die Tür einrennen. Und wenn man keine größeren bekommt, muss man halt viele kleine suchen, die vielleicht nur im dreistelligen Bereich sponsorn. Nur wenn man so einen Pool von 100 Kleinsponsoren hat, kommt da auch wieder ein nettes Sümmchen bei rum. Der Verein muss einfach breiter aufgestellt werden.

Da braucht auch keiner kommen, ja dann mach es doch ehrenamtlich. Das halt nichts für freiwllige, sondern da müssen Profis ran. Da muss dann halt mal in uerdingen in jeden laden gegangen werden. Danach komplett Krefeld und im nahen Umfeld. Natürlich wird man oft vor den Kopf gestoßen, aber nur so geht es doch um mittlefristig etwas aufzubauen. Es weiß ja auch keiner so recht, wie sehr wir auf Lakis angewiesen sind. Ich hab keine Ahnung wieviel er dieses Jahr wieder investiert. Normal sollte ja durch Zuschauereinnahmen schon ein großer Batzen finanziert werden und durch restliche Sponsoren. Wir dürfen einfach nicht so abhängig von Lakis sein. Der Verein muss es mittelfristig schaffen, auch ohne Lakis eine Regionalliga finanzieren zu können.[/quote]Du hast vollkommen recht, denn wenn du als Versicherungs-Futzi oder überhaupt im Außendienst arbeitest, hast du es genau so schwer.
0
Ötzi
[quote='Jim_Panse','index.php?page=Thread&postID=19428#post19428']Vielleicht sollten wir ein eigenes Thema zu Sponsoren aufmachen. Passt hier irgendwie nicht und ich halte dieses Thema für sehr wichtig im Hinblick auf die Zukunft.

Ich bin nämlich weiterhin der Meinung, es wäre wichtig jmd einzustellen, der das ganze hauptberuflich macht und Klinken putzen geht. Das Gehalt würde er von ganz alleine wieder reinholen. Trotz des Erfolges passiert mir im Bereich Sponsoren zu wenig. Ich will gar nicht sagen das nichts versucht wird. Es ist ein schwieriges Thema. Aber ich habe immer den Eindruck, man wartet bis die Sponsoren die Tür einrennen. Und wenn man keine größeren bekommt, muss man halt viele kleine suchen, die vielleicht nur im dreistelligen Bereich sponsorn. Nur wenn man so einen Pool von 100 Kleinsponsoren hat, kommt da auch wieder ein nettes Sümmchen bei rum. Der Verein muss einfach breiter aufgestellt werden.

Da braucht auch keiner kommen, ja dann mach es doch ehrenamtlich. Das halt nichts für freiwllige, sondern da müssen Profis ran. Da muss dann halt mal in uerdingen in jeden laden gegangen werden. Danach komplett Krefeld und im nahen Umfeld. Natürlich wird man oft vor den Kopf gestoßen, aber nur so geht es doch um mittlefristig etwas aufzubauen. Es weiß ja auch keiner so recht, wie sehr wir auf Lakis angewiesen sind. Ich hab keine Ahnung wieviel er dieses Jahr wieder investiert. Normal sollte ja durch Zuschauereinnahmen schon ein großer Batzen finanziert werden und durch restliche Sponsoren. Wir dürfen einfach nicht so abhängig von Lakis sein. Der Verein muss es mittelfristig schaffen, auch ohne Lakis eine Regionalliga finanzieren zu können.[/quote]

Fast alles voll meine Meinung. Nur das mit dem: jemand hauptberufliches verdient sein Gehalt selber, glaube ich nicht...noch kriegen wir einfach nicht genug potente Sponsoren...früher hatten wir hauptberufliche Marketingleute z.B. noch in Liga 3, die haben sich totgerannt und es kam doch zu wenig dabei rum. Es tut sich doch einiges mit Ronny und samu...
0
Flo
[quote='Jim_Panse','index.php?page=Thread&postID=19385#post19385']http://www.rp-sportmanagement.de/pinguine.html[/quote]
[quote='Jim_Panse','index.php?page=Thread&postID=19385#post19385']Das erklärt einiges, wieso es zu so einem Deal kommt. Man schaue unter Exklusive Partner...[/quote]
Robert Pinior ist Deutschland-Beauftragter beim VVV. Arbeitet also quasi für beide Clubs.
0
Jim_Panse
[quote] Der niederländische Fussball Erstligist VVV Venlo wird mit Spielern,
Sponsoren und einigen Fans im KönigPALAST erwartet um ein Spiel der
Pinguine zu verfolgen. Dieser Besuch stellt einen ersten Schritt des
ständigen Dialogs beider Vereine besonders im Bereich Fans und
Sponsoring dar. Ein Gegenbesuch der Krefeld Pinguine bei einem Ligaspiel
im Stadion „de Kull“ in Venlo ist für den Februar 2013 avisiert. Die
Krefeld Pinguine freuen sich auf den Besuch aus der Krefelder
Partnerstadt. [/quote]
0
Heini
[quote='Jim_Panse','index.php?page=Thread&postID=19505#post19505'][quote]Ein Gegenbesuch der Krefeld Pinguine bei einem Ligaspiel
im Stadion „de Kull“ in Venlo ist für den Februar 2013 avisiert. Die
Krefeld Pinguine freuen sich auf den Besuch aus der Krefelder
Partnerstadt. [/quote][/quote]

Jo, und weil die so gerne zum KFC kommen, machen wir direkt mal für die Pinguine-Spiele Werbung in der Burg :thumbsup:
0
Jim_Panse
Machen die nun für unsere Spiele auch Werbung?
0
Stoffel
[quote='Jim_Panse','index.php?page=Thread&postID=19511#post19511']Machen die nun für unsere Spiele auch Werbung?[/quote]
Glaubst du dran?
0
Jim_Panse
War eigentlich jmd. bei den letzten Spielen? Gibt doch hier Fans von beiden Teams. Wurde dort auch Werbung gemacht für das Spiel gegen SW Essen?

Nach dem gestern der VVV Venlo da war, waren heute Spieler von Borussia Mönchengladbach beim Training. Da läuft wohl nun auch eine gemeinsame Aktion. Der Verein wird immer sympathischer...
0
stefaneap
[quote='Jim_Panse','index.php?page=Thread&postID=19941#post19941']
Nach dem gestern der VVV Venlo da war, waren heute Spieler von Borussia Mönchengladbach beim Training. Da läuft wohl nun auch eine gemeinsame Aktion. Der Verein wird immer sympathischer...[/quote]

Da fällt mir nix mehr zu ein, sicher freut sich da "unser" Lokalsender Welle KEV und Gladbach......
0
simonkn
Na ja stehe als "reiner" KFC Fan dem KEV eben auch sehr kritisch gegenüber.

Dennoch ist nicht zu leugnen -und das muss man anerkennen- geben die Gas und überrollen uns in Sachen Marketing und auch Sponsoren um Längen. Das ist bedauerlich aber fachlich macht das Team um Haake und er selbst einen exzellenten Job für diese Randsportart.
Auch wenn Schicks und Haake fanseitig teilweise kritisch gesehen werden.
0
Tim
[quote='simonkn','index.php?page=Thread&postID=19956#post19956']Na ja stehe als "reiner" KFC Fan dem KEV eben auch sehr kritisch gegenüber.

Dennoch ist nicht zu leugnen -und das muss man anerkennen- geben die Gas und überrollen uns in Sachen Marketing und auch Sponsoren um Längen. Das ist bedauerlich aber fachlich macht das Team um Haake und er selbst einen exzellenten Job für diese Randsportart.
Auch wenn Schicks und Haake fanseitig teilweise kritisch gesehen werden.[/quote]
So ist es!
Der KEV überrundet uns in diesem Belang und wir sind noch nicht mal in der ersten Kurve..

Der Weg, den Haake und Co gehen, ist richtig und wichtig und vor allem konsequent. Solche Leute fehlen uns.
0
stefaneap
[quote='simonkn','index.php?page=Thread&postID=19956#post19956']Dennoch ist nicht zu leugnen -und das muss man anerkennen- geben die Gas und überrollen uns in Sachen Marketing und auch Sponsoren um Längen. [/quote]

Dies ist leider absolut korrekt und da stecken wir komplett noch in den Kinderschuhen. Dies muss sich in Zukunft unbedingt verbesser, zur Not muss man da Fachleute an diese Position setzen.
0
Heini
Hmmm, ich sehe das etwas anders. Von den ersten 9 Sponsoren sind 5 städtische Unternehmen oder der Stadt nahestehend (Sparkasse). Das hat für mich nichts mit Sponsoring zu tun, sondern damit, den Hauptnutzer des KöPa zu erhalten. König Pilsener ist jetzt auch nur dabei bzw. dazugekommen, damit die nicht zum Buhmann werden, wenn die in Kürze das Hallensponsoring aufgeben. Denn die einzige, wichtige Laufkundschaft des KöPa bleiben die Pinguine-Fans.

Lediglich der Partnerpool ist interessant. Sowas wünsche ich mir auch.
0
Tim
[quote='Heini','index.php?page=Thread&postID=19960#post19960']Hmmm, ich sehe das etwas anders. Von den ersten 9 Sponsoren sind 5 städtische Unternehmen oder der Stadt nahestehend (Sparkasse). Das hat für mich nichts mit Sponsoring zu tun, sondern damit, den Hauptnutzer des KöPa zu erhalten. König Pilsener ist jetzt auch nur dabei bzw. dazugekommen, damit die nicht zum Buhmann werden, wenn die in Kürze das Hallensponsoring aufgeben. Denn die einzige, wichtige Laufkundschaft des KöPa bleiben die Pinguine-Fans.

Lediglich der Partnerpool ist interessant. Sowas wünsche ich mir auch.[/quote]

Bleiben 4 (große) Sponsoren, die nicht der Stadt nahestehend sind. Zwei von denen sind ja auch bei uns Sponsor. Aber insgesamt macht es halt auch die Mischung. Die haben einen sehr breiten Partnerpool und damit auch viele, kleinere Geldgeber, die aber zur Sicherung des Etats beitragen. Bei uns fehlt da einfach die Breite. Wenn Du dann dazu 4, 5 größere und von mir aus zwei oder drei Top-Sponsoren hast, bist Du gut aufgestellt.
0
simonkn
Na ja die Sparkasse musst du rausnehmen, die haben nichts in dem Sinne mit der Stadt zu tun und machen das überall, je nach Lokalität und sind auch in der Tiefe aktiv. Auch bei uns. Das die sich das Sahnestück raussuchen ist doch klar. Steigen wir auf, bin ich mir nicht sicher ob die da auf Dauer bleiben.

Und das die städtischen werben ist klar, aber wenn man sich mal den Pool anschaut, finde ich das beachtlich.
Wo ich dir recht gebe ist das Sponsoring der SWK und lekker (als gekaufte neue Tochter)
Ansonsten finde ich das beachtlich und deutlich mehr als wir haben. Man sieht auffallend wie viele private Unternehmen aus KR dabei sind und keine kleine Buden, die städtischen sind da in der Unterzahl.

[url]http://portal.krefeld-pinguine.de/index.php?option=com_content&view=article&id=709&Itemid=202&lang=de[/url]

Dazu der breite Partnerpool:

[url='undefined']http://portal.krefeld-pinguine.de/index.php?option=com_content&view=article&id=457&Itemid=205&lang=de[/url]

Warum taucht Otten und so nicht bei uns auf der Seite auf, wir haben da noch freie Flächen - Oder Königshofer ?
Weil bei uns wahrscheinlich ( REINE EIGENE SPEKULATION) kein Geld fließt sondern nur Kooperationen sind.
Und auch die Kooperationen mit VVV oder mit MG sind nun mal top gemacht und bringen was.

Wir sind ohne Lakis schlechter aufgestellt als manch anderer in der OL. Das wage ich mal zu behaupten.
Der größte Sponsor nach Lakis ist wahrscheinlich Rath und wir die Fans sowie die Mitglieder.
Ich bleibe dabei, wir stehen nicht gut da.
0
Jim_Panse
Ich gebe euch Recht, der KEV gibt derzeit wirklich viel Gas. Das wird wahrscheinlich auch was mit unserem sportlichen Erfolg zu tun haben. Die werden auch den Druck merken, der vielleicht in naher Zukunft entstehen kann.

Den Sponsorenpool habe ich ja schon öfters angesprochen und so einer mit Kleinsponsoren ist einfach eine super Idee. Vor dieseer Saison haben wohl auch viele Sponsoren ihr Paket aufgewertet und das nächste genommen, was etwas teurer war. Das ist halt auch die Idee dahinter. Kleinere Sponsoren an den Verein binden, die vielleicht zu größerem werden können.

Wobei halt die städtischen Firmen immer noch das wichtigste sind. Die machen halt über 1/3 des Etats aus. Fragt nicht woher ich es weiß. Wenn bei der SWK mal ein Umdenken stattfindet und die nur uns etwas mehr sponsorn und den KEV weniger, dann hat der KEV ein ganz großes Problem.

Ob wir ohne Lakis schlecht aufgestellt sind ist halt die Frage. Ich glaube halt weiterhin, die 2.000 Fans müssen doch eine große Menge im Etat ausmachen. Wenn man mal hochrechnet was das an Geld bringt. Klar muss man noch einige Kosten abziehen, aber dafür bringt Catering ja auch was. Das sollte eigentlich eine Summe sein, die viele Vereine nicht einmal als Etat haben. Dazu noch etwas Sponsoring. Mich würde echt mal interessieren, wieviel Lakis wirklich jedes Jahr investiert. Mit den Zuschauerzahlen und paar Sponsoren müsste man eigentlich auch ohne Lakis eine Regionalliga finanzieren können. Natürlich wirst du dann nicht aufsteigen, aber fürs Mittelfeld sollte es trotzdem reichen. Da haben doch genug Vereine derzeit wahrscheinlich schon einen kleineren Etat als wir.

Trotzdem glaube ich auch, das wir nicht gut aufgestellt sind. Da kann ich mich nur wiederholen. Es ist auch nicht einfach, aber ich weiß nicht ob das Potenzial auch ausgeschöpft wird.
0
simonkn
[quote='Jim_Panse','index.php?page=Thread&postID=19980#post19980']Trotzdem glaube ich auch, das wir nicht gut aufgestellt sind. Da kann ich mich nur wiederholen. Es ist auch nicht einfach, aber ich weiß nicht ob das Potenzial auch ausgeschöpft wird.[/quote]mit dem 1/3 des KEV Etats habe ich auch gehört, wobei es diese Saison ja schon fast geknallt wäre und nur durch den "Schachzug" lekker alles wieder hin gebogen worden ist, denn so taucht die Sponsorsumme auf den Trikots nur zur Hälfte bei der SWK auf und die andere eben bei lekker, oder prozentual anders aufgeteilt. (wenn auch ein Laden, gesellschaftsrechtlich und kostenstellenmäßig aber eben nicht, auch wichtig für die Bilanz)

Und ich gebe dir recht und da weiß ich aus ganz eigener Erfahrung, das mit Sicherheit das Potential nicht ausgeschöpft ist.
Bestimmt viel Mühe, aber das schaffst du nicht mal so nebenher. Wenn man ein Consultant befragen würde dann wäre es eben ungenügend. Das ist den handelnden Personen gegenüber mal ganz wertfrei, rein betriebswirtschaftlich kann das so nicht aufgehen.

Und vielleicht/wahrscheinlich hast du auch recht mit der Regionalliga, ich glaube aber auch das die Personalkosten bei uns recht hoch sind und sich in der RL steigern werden. Dann geht es nämlich ans Eingemachte. Und auch wenn Alexiou aus privaten Gründen zugesagt hat, für 400 Euro geringfügige Beschäftigung läuft der auch nicht auf, wie einige andere auch. Ich glaube schon das da ne Ecke zusammen kommt. Die Grotenburgkosten habe ich jetzt nicht im Kopf...

Aber eines muss man eben anmerken: Der Haake ist Vollzeitmitarbeiter und da kannst du ganz andere Sachen bewegen. Sascha und Ronny sind das wahrscheinlich auch, aber Sascha muss ja auch noch trainieren und ob er proaktiv akquiriert, weiß ich nicht.
0
Jim_Panse
Ich stelle fest, du hast gute Quellen. ;)

Haake ist im Prinzip der Glücksgriff fürn KEV. In Sachen Sponsoren hat er sehr viel bewegt. Alleine die ganze Bandenwerbung. Da waren teilweise ja auch einige Banden frei.Aber dann wurde nicht gewartet auf den großen Sponsor, sondern die wurden an kleine Sponsoren vertickt. Da war man sich nicht zu schade. Haake fährt halt auch überall hin und steht persönlich auf der Matte. Er wartet nicht bis das Telefon klingelt, sondern fährt zu Unternehmen und sagt, hey was ist mit einem Sponsoring für den KEV. Ansonsten laufen ja auch viele Aktionen sonst rund um den KEV, für die er Verantwortlich ist. Den Zuschauerschnitt hat er auch gesteigert. Wobei, da muss man halt aufpassen wegen Freikarten, das haben die Gesellschafter auch letztes Jahr in der Kasse gespürt. Aber er bewegt was.

Derzeit steht der KEV natürlich auf ganz wackligen Beinen. Nur wenn sich das mit den ganzen Sponsoren weiterentwickelt, dann sind sie vielleicht mal nicht mehr so abhängig von der Stadt. Es gibt ja auch Beispiele in der DEL wie Iserlohn. Die sind sehr breit aufgestellt und haben daher nie Probleme mit der Lizenz. Sowas muss halt auch hier die Lösung sein. Paar Premiumsponsoren und danach sehr weit aufgestellt sein. Nur die Frage ist halt schon, duldet Lakis etwas neben sich. Bei dem Punkt bin ich mir halt auch noch nicht so sicher.
0
Jim_Panse
Ürbigens könnte man vielleicht auch mal bei der SWK anfragen, ob die nicht paar Karten sponsorn. Für den KEV machen die das jedes Jahr. Dann ist SWK Tag und die bezahlen 1200 Karten. Zum Beispiel fällt mir da das Pokalspiel gegen RWO ein. Müssen ja nicht soviele Karten sein, aber wenn es nur 500 sind und die durch Gewinnspiele verlost werden oder an sonstige Leute verteilt werden.

Genauso muss man in der neuen Saison versuchen, die großen Spiele mehr zu bewerben und vielleicht auch Tagessponsoren zu gewinnen.

P.S. Irgendwie landen wir immer wieder im KEV Thread, wenn es um Sponsoring geht. :D
0
simonkn
[quote='Jim_Panse','index.php?page=Thread&postID=19986#post19986']Ich stelle fest, du hast gute Quellen.[/quote]Habe so das Gefühl das deine ebenfalls top sind. ;)

Ja, mit der SWK wäre eine richtig gute Idee. Wie nennt man das: Upselling oder so...
Aber RWO wäre ja nun wirklich ein Highlight oder auch eben SPK mal anhauen.

Das beste Beispiel mit Iserlohn hast du auch schon angeführt. Und wie kaputt war der Verein nach dem grünen Buch und Weifenbach. (hieß der so ???, glaube ja) Die haben halt gelernt aus ihren Fehlern.

Und da du schon alles treffend geschrieben hast, brauche ich da nicht viel hinzufügen. Mit Lakis...aber das lasse ich hier.
Haake ist ein Glücksfall und eine "Rampensau" im absolut positiven Sinne. Als ich durch Zufall mal beim Spiel war hat der da mit jedem Sponsor brav die Betreuung gemacht und war bei den Fans in der Kurve stellt sich auch den kritischen Fragen und macht da eine sehr gute Darstellung. Und wie du sehe ich den nächsten Aufstieg sportlich mit voller Freude und Begeisterung entgegen, gleichfalls aber (nicht nur durch die vielen schlechten Erfahrungen) habe ich auch ein wenig Magengrummeln...rein finanziell gesehen.
0
Jim_Panse
[url]http://www.wz-newsline.de/lokales/krefeld/sport/krefeld-pinguine/gaeste-rabatt-sorgt-fuer-aerger-bei-pinguine-fans-1.1172917[/url]
0
Ötzi
Ich habe in meinem ganzen leben 2?Eishockeyspiele besucht, beide mal DEG mit einen Freund, weil der mich mitgeschleppt hat. Ist nicht mein Sport... Aber: das ist 1. Liga beim kev, trotzdem haben die Probleme. In der Liga gehen alle paar Jahre Vereine hopps, die kurz vorher noch Meister waren. Düsseldorf ist wieder kurz vor der Pleite, die Haie waren es auch schon usw. Die ligamodus macht es bis zu den Playoffs total langweilig, es steigt keiner ab... Wir werden erleben, das auch in Krefeld die Lichter ausgehen, eishockeymässig. Ich hab's nix gegen den kev, fand nur die Ungleichbehandlung immer subjektiv ungerecht. Wobei man einen bis zu 6. Ligist nicht mit einem Bundesligisten im Eishockey messen sollte...noch können wir nicht gegen das sponsoreninteresse anstinken. Vielleicht wenn wir nächstes Jahr in jedem Spiel über 4.000 Leute hätten, was nicht realistisch ist. Und jemand "professionelles" fulltime fürs marketing zu bezahlen können wir uns jetzt nicht leisten. Bringt auch nichts, hatten wir schonmal...der muß erst sein Gehalt verdienen, bevor was für den Verein hängen bleibt, das ist schlicht nicht möglich. Meine Meinung
0

Nächste Spiele

19.04. 20:00 Nettetal -:- SC Tönis
21.04. 15:00 Rat. 04/19 -:- SF Baumb.
21.04. 15:00 ETB Essen -:- Büderich
21.04. 15:00 Sonsbeck -:- Hamborn
21.04. 15:00 E-Frintrop -:- VfB Homb.
21.04. 15:30 FC Mülh. -:- Schonneb.
21.04. 15:30 Hilden -:- TVD Velb.
21.04. 16:00 TSV Meerb. -:- KFC Uerd.

Letzte Spiele

12.04. 19:30 KFC Uerd. 3:2 Sonsbeck
12.04. 20:00 SF Baumb. 4:0 Kleve
13.04. 16:00 Hamborn 2:1 Nettetal
14.04. 15:00 Rat. 04/19 3:4 FC Mülh.
14.04. 15:00 Schonneb. 5:1 ETB Essen
14.04. 15:00 VfB Homb. 4:0 TSV Meerb.
14.04. 15:30 SC Tönis 0:1 Hilden
14.04. 15:30 Büderich 1:1 E-Frintrop
17.04. 19:30 Kleve 0:2 Sonsbeck