Schluesselszene.net

Der KFC in den Medien

Die neue "Null-Kommunikationsrichtlinie" des Vereins gefällt mir, offen gesagt, ganz und gar nicht. Wie lernten wir alle so schön in der Schule: "man kann nicht nicht kommunizieren". Sicherlich ist der Kontext ein anderer, dennoch empfinde ich es als Krefelds höchstklassigen Fußballverein mit zahlreichen Festangestellten äußerst unpassend, dass man diese Strategie fährt.

Der Verein lebt nur aufgrund seiner Anhänger und die damit verbundenen Emotionen. In der jetzigen Situation sollte m. M. n. D. Raths eher einen Schritt nach Vorne machen und sich stellen. Ähnlich, wie es Top-Manager in Unternehmen tun, wenn die Märkte sich mal wieder im Umbruch befinden. Das hätte Größe und würde für Klarheit, gar einem Aufbruchgedanken mit sich bringen. D. Raths hat ein gutes Standing in der Öffentlichkeit, doch warum nutzt er seine Rolle nicht um für Klarheit und Ruhe zu sorgen?

Jeder hier weiß, dass die Saison gelaufen ist. Velbert wird, trotz des aktuell nicht 100% passenden Stadions, eine Lizenz (vielleicht mit Auflagen) erhalten. Sportlich sind die Herren sowieso schon durch - oder anders gesagt: Wir werden es nicht mehr. So realistisch sollte man in der oberen Führungsetage des Vereins schon sein. 
4
Hirsch
Das kennen wir doch seit Amtsantritt von Raths lässt er fast nichts nach außen dringen.

Wenn mal wieder ein neuer Sponsor zu präsentieren gibt das bekommen wir und die Öffentlichkeit in Form der Präsentation mit.


Es hält sich immer sehr bedeckt aber ein bisschen Information… über Neuigkeiten gegenüber Fans und Öffentlichkeit sollte schon möglich sein.



2
nebomb
Antwort auf Siegeszug
Die neue "Null-Kommunikationsrichtlinie" des Vereins gefällt mir, offen gesagt, ganz und gar nicht. Wie lernten wir alle so schön in der Schule: "man kann nicht nicht kommunizieren". Sicherlich ist der Kontext ein anderer, dennoch empfinde ich es als Krefelds höchstklassigen Fußballverein mit zahlreichen Festangestellten äußerst unpassend, dass man diese Strategie fährt.

Der Verein lebt nur aufgrund seiner Anhänger und die damit verbundenen Emotionen. In der jetzigen Situation sollte m. M. n. D. Raths eher einen Schritt nach Vorne machen und sich stellen. Ähnlich, wie es Top-Manager in Unternehmen tun, wenn die Märkte sich mal wieder im Umbruch befinden. Das hätte Größe und würde für Klarheit, gar einem Aufbruchgedanken mit sich bringen. D. Raths hat ein gutes Standing in der Öffentlichkeit, doch warum nutzt er seine Rolle nicht um für Klarheit und Ruhe zu sorgen?

Jeder hier weiß, dass die Saison gelaufen ist. Velbert wird, trotz des aktuell nicht 100% passenden Stadions, eine Lizenz (vielleicht mit Auflagen) erhalten. Sportlich sind die Herren sowieso schon durch - oder anders gesagt: Wir werden es nicht mehr. So realistisch sollte man in der oberen Führungsetage des Vereins schon sein. 
Was soll er erzählen? Welchen Anlass gibt es? 
4
Antwort auf nebomb
Was soll er erzählen? Welchen Anlass gibt es? 
Vielleicht mal Ziele und Planungen für die neue Saison 
2
Antwort auf nebomb
Was soll er erzählen? Welchen Anlass gibt es? 
Spontan fallen mir folgende Themen ein:

- Vorfreude auf das Spiel am Sonntag. Öffentlichkeitswirksam Anteil am Leid der Menschen nehmen und dass man irgendwie unterstützen mag
- Zwischenstand über Sponsoren und mögliche Einigungen. Es hieß doch vor einigen Wochen, dass ein Sponsor gefunden sein für den Stadionnamen
- Wasserstandsmeldung, dass wir uns, selbstredend, mit der neuen Saison befassen und schon gute Gespräche mit neuen Spielern geführt haben
- Wasserstandsmeldung zum Lizenzverfahren für die kommende Saison
- Beteiligung an Krefeld 650 - vielleicht können wir uns als Verein irgendwie einbringen?
- Lobeshymne auf die voranschreitenden Baumaßnahmen in der Grotenburg
- Lobeshymne auf die Gespräche mit der Stadt (und Politik)
- Egal was.... hauptsache man vermittelt Emotionen und uns Fans den Eindruck, dass sich etwas tut... alles besser als dieser gefühlte Stillstand.
5
Antwort auf Siegeszug
Spontan fallen mir folgende Themen ein:

- Vorfreude auf das Spiel am Sonntag. Öffentlichkeitswirksam Anteil am Leid der Menschen nehmen und dass man irgendwie unterstützen mag
- Zwischenstand über Sponsoren und mögliche Einigungen. Es hieß doch vor einigen Wochen, dass ein Sponsor gefunden sein für den Stadionnamen
- Wasserstandsmeldung, dass wir uns, selbstredend, mit der neuen Saison befassen und schon gute Gespräche mit neuen Spielern geführt haben
- Wasserstandsmeldung zum Lizenzverfahren für die kommende Saison
- Beteiligung an Krefeld 650 - vielleicht können wir uns als Verein irgendwie einbringen?
- Lobeshymne auf die voranschreitenden Baumaßnahmen in der Grotenburg
- Lobeshymne auf die Gespräche mit der Stadt (und Politik)
- Egal was.... hauptsache man vermittelt Emotionen und uns Fans den Eindruck, dass sich etwas tut... alles besser als dieser gefühlte Stillstand.
- Angestrebte Implementierung eines After Work Fantreffs in variablen Lokationen jeden 1. Donnerstag im Monat 

- Erweiterung des Fan Shops + Cafés in Form einer Container Lösung an der Geschäftsstelle 

- großes Zeitungsinterview mit der Zukunftsausrichtung / Öffentlichkeitswirksame Begehung der Baustelle Grotenburg 




3
Nando
Ganz genau, wenn die Saison sportlich schon Mitte März vor die Wand gefahren ist, versucht man eben gegen zu steuern. Dazu gehört, die Öffentlichkeit zu suchen und nicht, allen und sich selbst einen Maulkorb zu verpassen. Am Samstag gibt es noch einmal eine stattliche Zuschauerzahl, aber danach? 

Ist mal an der Zeit, darzustellen, wie man sich die nächste Saison so vorstellt. 

Das auf der MV angekündigte  Thema Stadion sponsoring würde mich auch mal interessieren, ebenso wie ein weiteres Vorstandsmitglied mit Schwerpunkt Finanzen. 

3
Neoterra

https://youtu.be/-dSmIQvSjXo Minute 25:25 bis 27:05, für die Leute die nicht alles sehen wollen.

0
JimPanse
Kann man so sehen, muss man aber nicht so sehen. Natürlich auch immer ein leichtes Alibi alles auf Strukturen und MP zu schieben. Gab genug Spieler hier, die sehr gerne das Geld mitgenommen haben und keine Leistung von Anfang an gezeigt haben. 
1
Timon U.
Lukimya? Hat der nicht groß getönt, dass er den KFC weiter unterstützen wollte nach dem Rückzug in die Regionalliga?
1
Hat er. Habe seitdem nichts mehr davon gehört. 
1
Schade dass der Großkreutz nicht damals zum TuS B gewechselt ist anstatt zu uns. Er hat den MP geplündert. 
0
Lanker83

Ich packs mal hier rein. Die beste Quelle für Ergebnisse, Tabellen und Statistiken ist für mich FuPa.net

Dabei sind bei den Infos und Aufstellungen immer die Spieler mit Foto abgebildet. Und dabei schafft es (fast) jeder Verein seine Spieler im eigenen Trikot zu zeigen bzw. Hochzuladen. Selbst unser Konkurrent und absoluter Dorfclub aus Meerbusch-Büderich. Nur unser KFC leider nicht.

Ist sicherlich eine winzige Kleinigkeit, aber fällt direkt auf. Das gehört für mich zur Außendarstellung und somit zum Bereich Marketing…

4
runner84

@Lanker83

vielen Dank für die Bemerkung. Auch Marcus John scheint noch nicht seinen Weg zum Fototermin gefunden zu haben.

Ich frage mich auch, warum es (immer noch) kein Mannschaftsfoto gibt, was leider auch letztes Jahr nicht gelungen ist. Jede Mannschaft in der Kreisliga B hat ein Mannschaftsfoto, aber wir schaffen es irgendwie scheinbar nicht mehr...

1
BenTheMan
Antwort auf Lanker83

Ich packs mal hier rein. Die beste Quelle für Ergebnisse, Tabellen und Statistiken ist für mich FuPa.net

Dabei sind bei den Infos und Aufstellungen immer die Spieler mit Foto abgebildet. Und dabei schafft es (fast) jeder Verein seine Spieler im eigenen Trikot zu zeigen bzw. Hochzuladen. Selbst unser Konkurrent und absoluter Dorfclub aus Meerbusch-Büderich. Nur unser KFC leider nicht.

Ist sicherlich eine winzige Kleinigkeit, aber fällt direkt auf. Das gehört für mich zur Außendarstellung und somit zum Bereich Marketing…

Das machen aber nicht die Vereine selber soweit ich weiß. Sondern sogenannte Vereinsverwalter.

Könnt euch ja gerne dafür melden, wenn ihr zu viel Zeit habt ;)

-5
Lanker83

Wenn’s gar keine Bilder gibt, kann ich nichts hochladen

0
Johannes

Die Porträts des aktuellen Kaders sind allesamt auf der Homepage eingepflegt.

https://www.kfc-uerdingen.de/teams/kfc-uerdingen-05/

4
FC1905UE

Da mit Sicherheit die Trikots erst kurz vor dem ersten Spiel fertig waren konnte man wohl

so schnell keinen Termin für ein Mannschaftsfoto machen .Denkt dran das unsere Spieler nun nicht den ganzen Tag zur Verfügung stehen .Und mit den Trainingstrikots will das ja wohl auch keiner haben. Ja ich weiß die Autogrammkarten sind auch mit dem ex Ausrüster gemacht worden . Die wurden aber in der Hoffnung gemacht das es auch Trikots gibt

Jetzt warten wir mal ein paar Tage ab und dann wird es auch ein Mannschaftsfoto geben .Und mit viel Glück sogar als Poster .. .

3
Inrather61

Poster kann man ja auch wieder mal in den EXTRA TIPP AM SONNTAG reinbringen. War ja früher auch mal. Einfach mal bei Jörg Zellen nachfragen.

1
TheJinx1
Antwort auf Johannes

Die Porträts des aktuellen Kaders sind allesamt auf der Homepage eingepflegt.

https://www.kfc-uerdingen.de/teams/kfc-uerdingen-05/

Im Vergleich zur letzten Saison sieht Odenthal geradezu durchtrainiert aus. Kein Wunder, dass er zum Saisonende und zuletzt recht erfolgreich war. Weiter so!

6
runner84

@Johannes

auch auf die Gefahr hin kleinlich zu sein, aber bei "allesamt" fehlen 3 Fotos...

Es geht auch nicht ums Quengeln, aber letzte Saison gab es überhaupt kein Mannschaftsfoto und ich wollte nur daran erinnern, damit man dies nicht vergisst.

Wichtiger als die Fotos sind aber Siege der eigenen Mannschaft...

8
nebomb
Antwort auf runner84

@Johannes

auch auf die Gefahr hin kleinlich zu sein, aber bei "allesamt" fehlen 3 Fotos...

Es geht auch nicht ums Quengeln, aber letzte Saison gab es überhaupt kein Mannschaftsfoto und ich wollte nur daran erinnern, damit man dies nicht vergisst.

Wichtiger als die Fotos sind aber Siege der eigenen Mannschaft...

Solltest Deine Erinnerung dann vielleicht an den Verein richten

1
Johannes

Auf YouTube hat sich jemand die Mühe gemacht, die Torhymnen des KFC zu recherchieren und hintereinander zu schneiden:

https://youtu.be/3MAd8xqBCto?si=jp4pqCxFvOQTJm8A

Kommt das so hin? Bin mir nicht sicher, aber das meiste müsste schon richtig sein, oder? Und unsere aktuelle ist, auch im Vergleich, mit Abstand die schlimmste überhaupt, doch das ist ein anderes Thema.

1
Johannes

Weiß nicht, wohin sonst damit: Kevin Behrens ist der erste deutsche Nationalspieler seit langem (?), der Ligaspiele gegen den KFC absolviert hat: 2014/15 mit Aachen, er hat da auch ein Tor erzielt beim 2:1-Heimsieg der Alemannia (bei denen damals auch Kris Thackray und Tim Jerat auf dem Platz standen.. Im Jahr darauf war er dann auch mit RWE im Niederrheinpokal in der Grotenburg. Habe mal überlegt, ob mir noch ein deutscher Nationalspieler der vergangenen Jahre einfällt, der mal in der Liga (nicht im Pokal, da sind es wegen des BVB-Spiels logischerweise mehr) gegen den KFC gespielt hat. Wenn dann mal in einer zweiten Mannschaft, denke ich? Ah, während ich das hier tippe: Gerald Asamoah mit Schalke II. Gibt aber bestimmt noch mehr?

1

Nächste Spiele

26.07. 19:00 -:-
27.07. 14:00 KFC Uerd. -:-
27.07. 14:00 -:-
27.07. 14:00 KFC Uerd. -:-
27.07. 14:00 Pader2 -:- FC Dür.
27.07. 14:00 Hkepp -:- KFC Uerd.
27.07. 14:00 -:- KFC Uerd.
27.07. 14:00 Türk -:-
27.07. 14:00 Wiedbr. -:- S04 II

Letzte Spiele

Keine Spiele in den letzten sieben Tagen