Schluesselszene.net

Neuer Hauptsponsor

Abri

Hallo zusammen,

Ich sehe eigentlich 2 Optionen um kurzfristig die Summen zu stellen. Option 1 wäre eine Anleihe, allerdings mit max 2 0% Verzinsung, sowie einem nachrangigen Kredit. Auch natürlich mit max. 2,0% Verzinsung. Laufzeit bei beiden evtl. 3 Jahre. Ich bin bei der Anleihe zwar rechtlich nicht sattelfest ( GmbH,eV etc), aber denke das hier viele mitmachen würden. Einen Kredit würde vielleicht ein größeres Unternehmen geben. Bei beiden Optionen ist der Vorteil, dass das Geld nicht weg ist sondern irgendwann zurückkommt. Das geht natürlich nur bei absoluter Transparenz der handelden Personen beim KFC.Bei drohender Insolvenz trotzdem, würde es natürlich keinen Sinn ergeben.

-3
Rheinstadt
Antwort auf Johannes

Zu den Erträgen, damit das komplett transparent und für alle nachvollziehbar ist: Ein Ticket kostet 19,05 €. Davon bekommt der Südbahnhof 30% (ein normaler Deal in der Kulturbranche, die stellen ja auch Personal, Technik usw.), der Rest wird 1:1 an die Grotenburg-Supporters gespendet, alle Auftretenden verzichten auf Gagen. Darüber hinaus gibt es "Supporter-Tickets" für 50,00 €, diese werden vom Südbahnhof wie 19,05 €-Tickets abgerechnet. Ein Ticket bringt also (wenn ich mich nicht verrechnet habe) 13,34 € bzw. 44,29 € für die Supporters. 160 Plätze bzw. Tickets gibt es insgesamt, 21 davon sind noch im freien Verkauf, vielleicht kann man noch ein bisschen aufstocken mit Stehtischen, sollten die weg sein. Mein letzter Stand sind 117 normale & 22 Supporter-Tickets - so komme ich dann auf die oben genannte Summe. Aber alles ohne Gewähr. :-)

Hier nochmal der Ticketlink:
https://www.reservix.de/tickets-kfc-comedy-benefiz-blau-rote-comedy-abend-in-krefeld-suedbahnhof-am-25-2-2024/e2216614

Johannes,vielen Dank!

3
Hub05

Konnte denn jemand am Sonntag beim Spiel das Trikot mit dem neuen KREFELD Aufdruck von Nahem sehen? Ich habe mich wirklich bemüht, aber konnte keinen einzigen Firmennamen identifizieren - auch nicht auf Fotos. Auch im Sinne der "Hauptsponsoren" wäre die Veröffentlichung einer Nahaufnahme des Schriftzugs von Vorteil. Da nun nochmal 3 neue Sponsoren vorgestellt wurden, sind es nun offiziell insgesamt 33 und so ist bei der Aktion mit Einnahmen i.H.v. 62.865 EUR zu rechnen - wovon 20% (?) und somit 12.573 EUR allerdings an die begleitende Agentur gehen. Es bleiben also ca. 50.000 EUR beim KFC hängen - wenn nicht noch weitere Untestützer bisher nicht vorgestellt wurden. In die "Spendenuhr" auf der Website dürften die Beträge aber längst eingerechnet sein.

https://www.kfc-uerdingen.de/business/hauptsponsoren/

-2
Antwort auf Abri

Hallo zusammen,

Ich sehe eigentlich 2 Optionen um kurzfristig die Summen zu stellen. Option 1 wäre eine Anleihe, allerdings mit max 2 0% Verzinsung, sowie einem nachrangigen Kredit. Auch natürlich mit max. 2,0% Verzinsung. Laufzeit bei beiden evtl. 3 Jahre. Ich bin bei der Anleihe zwar rechtlich nicht sattelfest ( GmbH,eV etc), aber denke das hier viele mitmachen würden. Einen Kredit würde vielleicht ein größeres Unternehmen geben. Bei beiden Optionen ist der Vorteil, dass das Geld nicht weg ist sondern irgendwann zurückkommt. Das geht natürlich nur bei absoluter Transparenz der handelden Personen beim KFC.Bei drohender Insolvenz trotzdem, würde es natürlich keinen Sinn ergeben.

Wer bitte soll dem KFC einen Kredit geben, und dann noch zu 2%.

4
Abri

Die, die dem Verein verbunden sind, aber nicht mehr Spenden möchten ;-) 2% ist nur symbolisch.

-2
QWERTZ
Antwort auf Abri

Die, die dem Verein verbunden sind, aber nicht mehr Spenden möchten ;-) 2% ist nur symbolisch.

Aber sonst lebst Du noch irgendwo in der Realität?

2
Abri

Bin beruflich ganz gut unterwegs :-), deswegen werde ich das Gespräch mit dem Verein mal suchen.

-4
QWERTZ
Antwort auf Abri

Bin beruflich ganz gut unterwegs :-), deswegen werde ich das Gespräch mit dem Verein mal suchen.

Ja, mach Du mal und erkläre Deinem Geldgeber, dass Du Kohle in einen Verein stecken willst, der innerhalb von paar Jahren bereits 2x Insolvenz anmelden musste und jetzt auch schon wieder ne mittlere 6 stellige Summe benötigt, um die aktuelle Saison überhaupt zu Ende spielen zu können, weil Finanzamt Hater ist...

Sehr plausibel und glaube ich Dir sofort

-1
Sondermann

Pack's mal hier rein: Straelen hat Insolvenz angemeldet. Sportbetrieb läuft normal weiter ... RP-Bericht.

-2
-5
pookas

Der nächste Dumme ist dran....

3
JimPanse

Ich bin immer wieder beeindruckt wie so etwas machbar ist. War ja bei MP nichts anderes. Das diese Leute immer wieder auf den Füßen landen und nicht komplett raus sind ist verrückt.

6
Inrather61
2
Sondermann
Antwort auf JimPanse

Ich bin immer wieder beeindruckt wie so etwas machbar ist. War ja bei MP nichts anderes. Das diese Leute immer wieder auf den Füßen landen und nicht komplett raus sind ist verrückt.

Es sind halt korrupte Personen, die wissen, wie man vertuscht.

2
wise

Ist Sinalco aktuell einer unserer Sponsoren? Die haben uns gerade bei FB unter dem Bericht des KFC zum Spiel gegen Sonsbeck gratuliert.

5
Hub05
Antwort auf wise

Ist Sinalco aktuell einer unserer Sponsoren? Die haben uns gerade bei FB unter dem Bericht des KFC zum Spiel gegen Sonsbeck gratuliert.

Haben sie schon mehrfach und sind Getränke Partner / Lieferant für die alkoholfreien Getränke im Stadion.

1
wise
Antwort auf Hub05

Haben sie schon mehrfach und sind Getränke Partner / Lieferant für die alkoholfreien Getränke im Stadion.

Ich wusste nicht, dass Sinalco einen Direktvertrieb hat. Dachte bisher die seien nur ein Getränkehersteller.

2

Was mich interessiert: Schürmann sagt die Zahlung der Gehälter für die nächsten Monate (also bis zum Saisonende) voraus. Woher kommt die Kohle? Was mich noch brennender interessiert: Der Grund seines Wiedereinstiegs als Vorsitzender wird doch sicherlich auch mit einem kapitalen, möglichen Hauptsponsor verbunden sein, oder? Ich vermute, dass sich binnen kurzer Zeit da was tun wird. Das wäre echt die zweitbeste Nachricht dieses Jahres, nach dem geglückten Aufstieg, von dem ich fest ausgehe, sollten wir das nächste Spiel in Meerbusch gewinnen (denn das ist ja wieder so ein Dreckspiel, wo wir "gern" Punkte lassen).

2
dä pit

„Woher kommt die Kohle“… wird vage hier im Interview beschrieben:

https://www.fupa.net/news/kfc-uerdingen-insolvenz-abgewendet-aufstieg-das-ziel-3015077

Schürmann Ja, die Gespräche mit einem meiner längeren Kontakt waren sehr positiv. Er war auch dank seines Netzwerks in der Lage, uns zu helfen und die drohende Insolvenz kurzfristig abzuwenden und den Spielbetrieb bis zum Saisonende sicher zu stellen.“

4

Hab's gerade gelesen. "Sponsoren am Start" war die entscheidende Aussage. So muss das sein. Und die Forderung nach professionellen Strukturen ist nicht nur überfällig, sondern beruhigt mich doch einigermaßen. Jetzt ist die Mannschaft gefragt, das Feuerwerk abzubrennen, was es braucht, um Ratingen hinter sich zu lassen.

4

Ich glaube es erst, wenn es amtlich ist.

2
nebomb
Antwort auf Zoobrücke

Ich glaube es erst, wenn es amtlich ist.

Ich auch... positive Gespräche, Signale usw. Hören wir seit Monaten

2
JimPanse

Naja, aber in einer Insolvenz sind wir immer noch nicht, wo sich so viele sicher waren im November sind wir es. Spätestens an Weihnachten. Den Januar überleben wir nicht. Nach dem RWE Spiel sind wir in der Insolvenz. Und was ist? Mitte April immer noch keine Insolvenz und anscheinend können wir die laufenden Kosten bzw. Personalkosten tragen. Die Mannschaft zeigt auch Leistung. Also irgendwas muss ja finanziell im Hintergrund funktionieren.

17
kfc9999

Naja, im Interview (zu Recht) Demut einzufordern (damit wir vielleicht mal 2,3 Jahre Ruhe haben) nur um dann 2 Sätze später schon wieder mit so nem Spruch zu kommen "Ich habe der Mannschaft gesagt, dass wir aufsteigen wollen. Das war ein Auftrag an die Mannschaft" ist halt auch schon wieder irgendwie Banane. Und diesen Sprüchen wer alles angeblich in den Startlöchern stehe glaube ich auch nicht mehr. Einfach arbeiten, Fakten auf den Tisch und sich große Sprüche sparen wäre mal ein Anfang.

4

Nächste Spiele

19.04. 20:00 Nettetal -:- SC Tönis
21.04. 15:00 Rat. 04/19 -:- SF Baumb.
21.04. 15:00 ETB Essen -:- Büderich
21.04. 15:00 Sonsbeck -:- Hamborn
21.04. 15:00 E-Frintrop -:- VfB Homb.
21.04. 15:30 FC Mülh. -:- Schonneb.
21.04. 15:30 Hilden -:- TVD Velb.
21.04. 16:00 TSV Meerb. -:- KFC Uerd.

Letzte Spiele

12.04. 19:30 KFC Uerd. 3:2 Sonsbeck
12.04. 20:00 SF Baumb. 4:0 Kleve
13.04. 16:00 Hamborn 2:1 Nettetal
14.04. 15:00 Rat. 04/19 3:4 FC Mülh.
14.04. 15:00 Schonneb. 5:1 ETB Essen
14.04. 15:00 VfB Homb. 4:0 TSV Meerb.
14.04. 15:30 SC Tönis 0:1 Hilden
14.04. 15:30 Büderich 1:1 E-Frintrop
17.04. 19:30 Kleve 0:2 Sonsbeck