Schluesselszene.net

RadioBlauRot

Inrather61

Chris war ja heute ziemlich "angefressen".

Aussprüche wie "bin nicht mehr erwünscht", oder "man wird nicht wertgeschätzt" sprechen ja Bände.

Wurde er als "Pressesprecher " raus gemobbt ?

Es wäre schade, wenn wir demnächst nichts mehr hören würden.

Die Übertragungen würden mir sehr fehlen.

Chris und Timon haben sehr viel auf sich genommen um uns Fans immer auf dem Laufenden zu halten.

Danke, dem ganzen Team.

20
Hub05

Ja, vielen Dank für die vielen Übertragungen, Interviews, Kalle-Wahlen und Reisestrapazen in den letzten Jahren!

Das heutige Verhalten von Chris war für mich trotzdem befremdlich. Es hatte den Anschein, als ginge es ihm nur darum, nochmal möglichst häufig anzudeuten, wie blöd er die aktuell Verantwortlichen und deren Entscheidungen findet. Die Oppositionsarbeit sollte an anderer Stelle erfolgen, wenn das "Team Limberg" denn noch aktiv ist. Hatte was von beleidigter Leberwurst.

10
Gogo

Wenn er wirklich der "Fraktion Limberg" angehört, die wiederholt nicht gerade vereinsfördernd in der Öffentlichkeit aufgetreten ist, dann darf es nicht wundern, wenn man sich künftig anders orientiert bzw. sich mit Informationen zurückhält.

Zu Radio-Blau-Rot selbst musste ich in diesem Jahr feststellen, dass die Qualität erheblich nachgelassen hat. Während in der Vergangenheit tatsächlich das Spiel im Fokus stand und berichtet wurde, war es zuletzt meist nur Gelaber, überwiegend Vorlesen von Mails und FB-Nachrichten inkl. Grüßen. Das Spiel fand meist gar keine Beachtung mehr, wurde hin und wieder mal erwähnt. Das war dann so enttäuschend, dass ich es mir die letzten 2 Monate gar nicht mehr angehört habe.

Für die, die mich nicht kennen, ich bin seit 50 Jahren Uerdingen Fan, habe selbstverständlich eine Lebenslange Dauerkarte, bin in dieser Bauernliga aber nur selten im Stadion, da ich schon sehr lange im Rhein-Main-Gebiet wohne. Daher hatte ich Spiele häufig über Radio-Blau-Rot verfolgt.

1
kfc9999

So lustlose Übertragungen wie heute kann man sich dann auch sparen.

"Boah immer noch 10 Minuten ist das zäh"

"Endlich Halbzeit"

"So es geht nach der Pause jetzt leider weiter"

Dazu noch kleiner Lachanfall, weil ein KFC-Freistoß in der letzten Minute misslingt.

Klar es ging um nichts mehr, aber da war wohl das eigene Ego heute am wichtigsten, schade.

Dennoch natürlich danke für die Arbeit der letzten Jahre, das ist keine Selbstverständlichkeit und viele Fans haben das ja sehr regelmäßig genutzt. Die Interviews hab ich auch immer gerne angehört.

10
Lanker83

Ich finde das Team bei UNSEREM Fanradio großartig und freue mich über JEDE Übertragung, wenn ich nicht live dabei bin/sein kann. Nicht vergessen: Die machen das ehrenamtlich und nur, weil die genauso bekloppt sind wie wir! Und auch dank dem Radio Blau-rot bleibt der KFC medial interessant (unvergessen die Platzierung in den O-Ton-Charts auf EinsLive). Da verzeihe ich auch mal eine lustlose Kommentierung!

17
BlauRot1975

Ich bin den beiden auch sehr dankbar. Ich hoffe Chris und Timon bleiben uns noch lange erhalten.

Gerne kann ich auch über Paypal was spenden.

13

Ich bin der Meinung,dass wir beim KFC das beste Fanradio Deutschlands haben. Den Jungs zolle ich Riesen Respekt für ihre Leistung und ihre Kommentare. Wenn die Leistung der Mannschaft unterirdisch ist, was soll man denn noch kommentieren. Wenn nix nennenswertes passiert, kann man keine Euphorie erzeugen.

Ich kann mich noch an den Spruch eines WDR2 Reporters aus den 80.ern erinnern .... Nachdem viele Zuschauer wegen der Grotte Schlechten Leistung vorzeitig gegangen sind.......Mein Gott, alle dürfen gehen, nur ich muss hier bleiben.

DANKESCHÖN AN CHRIS UND TIMON!

11

Nächste Spiele

26.07. 19:00 -:-
27.07. 14:00 KFC Uerd. -:-
27.07. 14:00 -:-
27.07. 14:00 KFC Uerd. -:-
27.07. 14:00 Pader2 -:- FC Dür.
27.07. 14:00 Hkepp -:- KFC Uerd.
27.07. 14:00 -:- KFC Uerd.
27.07. 14:00 Türk -:-
27.07. 14:00 Wiedbr. -:- S04 II

Letzte Spiele

Keine Spiele in den letzten sieben Tagen