Schluesselszene.net

Spendenaktionen

toni361

Ich kann mir vorstellen, dass sich nach der Mitgliederversammlung was ändern wird, entweder nimmt das ganze dann rasant an Fahrt auf und alles wird gut, oder eben nicht und es wird ein Insolvenzverfahren eröffnet. Das wäre dann aber auch nur aufgrund der Spenden und Sponsoren möglich und würde nicht mangels Masse abgelehnt werden. Also denke ich, haben die bisherigen Aktionen so oder so etwas bewirkt.

1
JimPanse

Was meint ihr denn, steht nach der Abrechnung des Essens Spiel auf der Uhr? Ich glaube schon, das wir dann bei 350k+ liegen werden. Die Frage wird nur sein, wie will man dann das restliche Ziel schaffen? Die Optionen werden mit dem Spiel auch immer geringer.

Wobei ich mir auch nicht vorstellen kann, das man noch in die Insolvenz geht. Das wäre halt nach dem ganzen Aufwand auch hart und würde endgültig viele Menschen/Sponsoren verprellen.

2
TheJinx1
Antwort auf JimPanse

Was meint ihr denn, steht nach der Abrechnung des Essens Spiel auf der Uhr? Ich glaube schon, das wir dann bei 350k+ liegen werden. Die Frage wird nur sein, wie will man dann das restliche Ziel schaffen? Die Optionen werden mit dem Spiel auch immer geringer.

Wobei ich mir auch nicht vorstellen kann, das man noch in die Insolvenz geht. Das wäre halt nach dem ganzen Aufwand auch hart und würde endgültig viele Menschen/Sponsoren verprellen.

Hi, Jim,

Wie kommst Du denn auf 142.000€ in einem Spiel an Einnahmen?

Wir waren uns hier doch ziemlich sicher, dass max. 50-60K aus den Tickets kommen.

Meinst Du, die Spieltagssponsoren Biolectra und SWK zahlen den Rest? Keine Ahnung, was da vereinbart ist, weißt Du mehr?

1
JimPanse

Ich weiß gar nichts. Einfach nur ins blaue geraten und wollte eure Einschätzung mal wissen. Nur anscheinend hat außer mir damals auch niemand sich das Interview mit MS angehört. Ich hab jetzt nochmal die Stelle rausgesucht

https://www.youtube.com/watch?v=AkZ8EJb4tCc&ab_channel=KFCUerdingen1905

36:25 Minute

-1
Lanker83

MS spricht von einem mittleren fünfstelligen Betrag, das sind m.E.n. 50.000€!? Ich bin gespannt, ob die Spendenuhr morgen im Laufe des Tages aktualisiert wird.

-2
TheJinx1
Antwort auf Lanker83

MS spricht von einem mittleren fünfstelligen Betrag, das sind m.E.n. 50.000€!? Ich bin gespannt, ob die Spendenuhr morgen im Laufe des Tages aktualisiert wird.

Naja, erwarte nicht zu schnelle Erneuerung, das dauert einige Tage.

2
nebomb

Aber ob das Sponsoring, die Einnahmen vom Spiel auf die SPENDENUHR kommt halt ich für fragwürdig, es sind keine Spenden.

1
JimPanse

Klar kommen die Einnahmen auf die Uhr. Wurde doch oft genug gesagt. Zum Beispiel auch wieder im MS Interview. Da kommt alles drauf, sogar wenn z.B. Gehälter eingespart werden. Das ist ja keine klassische Spendenuhr.

1
traritrara
Antwort auf JimPanse

Was meint ihr denn, steht nach der Abrechnung des Essens Spiel auf der Uhr? Ich glaube schon, das wir dann bei 350k+ liegen werden. Die Frage wird nur sein, wie will man dann das restliche Ziel schaffen? Die Optionen werden mit dem Spiel auch immer geringer.

Wobei ich mir auch nicht vorstellen kann, das man noch in die Insolvenz geht. Das wäre halt nach dem ganzen Aufwand auch hart und würde endgültig viele Menschen/Sponsoren verprellen.

Das mit der Inso ist leider keine Sache, die einem viel Wahlmöglichkeiten lässt :/

0
ralle1960
Antwort auf TheJinx1

Naja, erwarte nicht zu schnelle Erneuerung, das dauert einige Tage.

Vollkommen richtig.

Wenn man mit einem Eintrittspreis im Durchschnitt von 20€ rechnet, bleiben bei 8200 Zuschauern 164.000€ über. Gemäß Abrechnungsformular des FVN wird dann erstmal die MwSt rausgerechnet.

Dann wird von der Zwischensumme noch 5% Verbandsabgaben, Schiedsrichterteam und Sicherheitskosten abgezogen.

Von der Endsumme werden dann 50% an beide Vereine aufgeteilt.

Dann bleiben ungefähr 60.000€ über (bei geschätzten Sicherheitskosten von 8000€)

Dann muss man das Catering und der Sponsor of the day on top gerechnet werden.

Könnten also Einnahmen von über 100.000€ reinkommen (grob gerechnet).

Die Niederrheinpokal darf man in ein Budget niemals einrechnen.

Also nicht einkalkulierte Einnahmen

1
Einwurf05

Die Einnahmen kommen definitiv auf die Uhr. Die angesprochenen 50k beziehen sich mMn. auf den Tagessponsor. In Summe hoffe ich auf ca. 90k plus auf der Uhr.

1
Johannes

Zum KFC-Comedy-Benefiz:

Wir haben über die Tickets am Ende genau 2.734,45 Euro für den KFC eingenommen, dazu kommen circa 250 Euro über die Grotenburg-Supporters-Spendendose sowie rund 150 Euro über den Speisenverkauf (diese gehen an den Supporters Club). Danke an alle, die dazu beigetragen haben! 💙❤️

28
nebomb
Antwort auf Johannes

Zum KFC-Comedy-Benefiz:

Wir haben über die Tickets am Ende genau 2.734,45 Euro für den KFC eingenommen, dazu kommen circa 250 Euro über die Grotenburg-Supporters-Spendendose sowie rund 150 Euro über den Speisenverkauf (diese gehen an den Supporters Club). Danke an alle, die dazu beigetragen haben! 💙❤️

Sau gutes Ergebnis, RESPEKT!

6
TheJinx1
Antwort auf Johannes

Zum KFC-Comedy-Benefiz:

Wir haben über die Tickets am Ende genau 2.734,45 Euro für den KFC eingenommen, dazu kommen circa 250 Euro über die Grotenburg-Supporters-Spendendose sowie rund 150 Euro über den Speisenverkauf (diese gehen an den Supporters Club). Danke an alle, die dazu beigetragen haben! 💙❤️

Tolle Sache, danke für Dein Engagement, Johannes!

Bin gespannt auf die nächste "Zeitsynchronisation" der Uhr :-)

2

Erstmal finde ich jede Aktion für den Verein Geld zu generieren hervorragend und wirklich nicht selbstverständlich. Am Sonntag stand ja der rote Bus mit dem großen Herz am Eingang. Die sogenannten "Kacheln", die man für 50€ kaufen kann sind ja seeehr klein. Das sind ja eher Pixel. Und vielleicht deshalb auch lächerlich wenig verkauft. Das Projekt sollte man nochmals überdenken. Man kann ja die Fotos kaum erkennen. Ich weiß nicht wie viel Kacheln auf diesem Herz zu kaufen sind, es scheint mir aber die Nachfrage nicht so hoch zu sein . Ich möchte mein Bild zumindest nicht auf dem Bus mit der Lupe suchen müssen.

Das ist aber nur meine Meinung.

8
Siegeszug
Antwort auf Johannes

Zum KFC-Comedy-Benefiz:

Wir haben über die Tickets am Ende genau 2.734,45 Euro für den KFC eingenommen, dazu kommen circa 250 Euro über die Grotenburg-Supporters-Spendendose sowie rund 150 Euro über den Speisenverkauf (diese gehen an den Supporters Club). Danke an alle, die dazu beigetragen haben! 💙❤️

Und, ergänzend sei bemerkt, dass es ein super Abend war mit jeder Menge guter Laune und tollen Beiträgen.

3
TheJinx1

Hieß es nicht, dass wir bis Mitte März 350.000€ benötigen? Naja, ein paar Tage dauert der "Mitte März" ja noch. Trotzdem würde ich mich über eine Aktualisierung der Spendenuhr freuen, um zu wissen, ob überhaupt noch eine Chance vorhanden ist. Ich weiß ja nicht, wie es Euch geht... Immerhin war mittlerweile das Essen Spiel, Johannes Commedy Abend, Georgios Aktionsende... Ein wenig sollte die Uhr doch fortschreiten können...

0
Sondermann
Antwort auf TheJinx1

Hieß es nicht, dass wir bis Mitte März 350.000€ benötigen? Naja, ein paar Tage dauert der "Mitte März" ja noch. Trotzdem würde ich mich über eine Aktualisierung der Spendenuhr freuen, um zu wissen, ob überhaupt noch eine Chance vorhanden ist. Ich weiß ja nicht, wie es Euch geht... Immerhin war mittlerweile das Essen Spiel, Johannes Commedy Abend, Georgios Aktionsende... Ein wenig sollte die Uhr doch fortschreiten können...

Das Pokalspiel dürfte in der aktuellen Rechnung kaum enthalten sein. Es besteht also noch Hoffnung. Zudem verlasse ich mich nicht mehr auf gemutmaßte Zahlenspiele. Ich will alles aus erster Hand, sw auf w, vorgelegt bekommen, daher sollte der anberaumte Infoabend Klarheit schaffen, ohne wenn und aber!

2

Ein Feadback zu den einzelnen Aktionen wäre schon klasse. Welche ca. Summen kommen von der ein oder anderen Stelle noch rein. Welche Aktionen laufen noch bzw. was läuft wann aus. Wann kommen die Pokal-Euros auf die Spendenuhr. Es wird soviel gemacht und Geld gespendet nur das Feadback finde ich echt mau.

-1
Kotbullar
Antwort auf TheJinx1

Hieß es nicht, dass wir bis Mitte März 350.000€ benötigen? Naja, ein paar Tage dauert der "Mitte März" ja noch. Trotzdem würde ich mich über eine Aktualisierung der Spendenuhr freuen, um zu wissen, ob überhaupt noch eine Chance vorhanden ist. Ich weiß ja nicht, wie es Euch geht... Immerhin war mittlerweile das Essen Spiel, Johannes Commedy Abend, Georgios Aktionsende... Ein wenig sollte die Uhr doch fortschreiten können...

ich will das korrigieren.....es hieß, man wolle bis Mitte März bei 300.000,00 € sein, um "etwas Ruhe zu haben"

0
TheJinx1
Antwort auf Vollstrecker

Ein Feadback zu den einzelnen Aktionen wäre schon klasse. Welche ca. Summen kommen von der ein oder anderen Stelle noch rein. Welche Aktionen laufen noch bzw. was läuft wann aus. Wann kommen die Pokal-Euros auf die Spendenuhr. Es wird soviel gemacht und Geld gespendet nur das Feadback finde ich echt mau.

Das meinte ich damit. Ich finde, ein Zwischenstand wäre angemessen. Z.B. auch wieviel derzeit z.B. auf dem Anderkonto der Fuchs-Aktion ist, ob bei den Supportern noch was hängen geblieben ist nach der ersten großen verdoppelten Überweisung, ob die Aufrundaktion beim REWE was gebracht hat...

Meine Schwester hat auch vor einigen Tagen zwei Herzen gekauft, aber die sind auch noch nicht im Herzen aktualisiert...

Ich weiß nicht... Irgendein Zwischenstand halt, am besten noch vor dem 16. März.

Man kann zwar sagen:" Zum Glück wird es nicht dauernd aktualisiert, dann sind wenigstens die Sprünge größer..."

Aber ich meine, einmal die Woche wäre eine Aktualisierung nicht übertrieben. Und eine Übersicht dessen, was zwar noch nicht auf dem Konto ist, aber noch kommen sollte, eigentlich auch nicht. Na gut, letzteres kommt dann hoffentlich am 16. März auf den Tisch...

3
Inrather61

JaJa, die Iden des März!!

1
KFC Alien

.....zeitnah....in den in den nächsten Tagen :-) hoffentlich wirds kein Aprilscherz ....

1
Abri

Das Thema mangelnde Kommunikation wird von jedem hier angesprochen. Wer ist denn beim KFC dafür vorgesehen? Welche Aufgaben hat der Geschäftsstellen Leiter eigentlich? Haben die Verantwortlichen mal nach Unterstützung gefragt ? Mir ist vieles unklar. Wenn ich sehe wieviel Menschen sich einbringen, ob bei den Grotenburg Supportern oder bei den Spendenaktionen, muss der Verein doch nur Fragen und es wird unterstützt. Ich verstehe das einfach nicht. Wenn man vor dem Essen Spiel nach Hilfe gefragt hätte um die Nord zu reinigen, wären 100 % ig mindestens 50 - 100 Leute da gewesen. Warum passiert da nichts oder bekommt man das nicht mit ?

Der Eingangsbereich sah am Sonntag auch verdreckt aus. Alte Batterien, Glas etc. lagen dort. Vor jedem Spiel kurz gefragt, sind das 30 Minuten und alles ist i.o. Das sind nur Kleinigkeiten, ergeben aber ein Bild. Ich wohne in der Nähe von Sonsbeck und so ein Bild wäre bei diesem Dorfverein undenkbar.

8

Nächste Spiele

Keine Spiele in den kommenden sieben Tagen

Letzte Spiele

Keine Spiele in den letzten sieben Tagen