Schluesselszene.net

Spendenaktionen

MarcoP
Antwort auf JimPanse

Guter Punkt. Die ganze Geschichte müsste in der Tat über die Stadtgrenzen gehen. Nur wie macht man darauf aufmerksam? Wichtig wäre halt zu kommunizieren wie der neue Weg ist. Keine Investoren mehr und hin zu vielen Sponsoren. Die Frage ist nur, ob wir nicht zu sehr verbrannt sind aufgrund der vielen Insolvenzen. Aber versuchen sollte man es.

Ein Ansatz wäre ja schon gemacht wenn in den befreundeten Grazerfangruppen bei Facebook etwas geschrieben werden würde mit den Links der einzelnen Aktionen. Zum Beispiel gibt es die Seite von den Grazer AK 1902 Supporter. Es müsste nur jemand machen der dort bekannt ist! Weiterhin bei anderen befreundeten Vereinen das selbe. Das wäre schon mal ein Anfang!

3

Ich hatte es ja vor einigen Tagen schon mal angesprochen das man zu sehr auf den Lokalkollerit setzt. Man müsste da ein wenig größer denken. Meiner Meinung nach muss man mit den ganzen Aktionen bei Social Media oder in entsprechende Facebook Gruppen von anderen Fußballvereinen rein. Natürlich vorher die Admins fragen ob man darf und dann feuer frei. Nehme gerne nochmal das Beispiel FC Bayern München, die haben bei Facebook eine Gruppe mit knapp 80.000 Followern. Nur mal angenommen jeder von denen würde nur 5 Euro Spenden wäre man bei über 400k und hätte die fehlende Summe längst zusammen. Man darf sich natürlich nicht nur auf so eine Gruppe ausruhen, gibt ja noch andere Gruppen von befreundeten Vereinen wie zum Beispiel der Grazer AK oder noch viele andere. Ok Dortmund und Leverkusen dürften aussen vor sein ☺️ aber vielleicht könnten bei Borussia Mönchengladbach fragen, die werden alle irgendwie eine eigene Gruppe oder Forum haben.

Oder wie gesagt man kann auch die eigenen Social Media Accounts bespielen wie zum Beispiel Tik Tok falls es schon einen Tik Tok Kanal vom KFC Uerdingen geben sollte. Bei Tik Tok sind so viele die zum Beispiel mit Gaming sechsstellige Summen verdienen, wäre auch noch eine Möglichkeit. Man müsste halt die Zuschauer bei Tik Tok im Alltag des KFC mitnehmen und transparent zeigen wie man es aus Krise schafft zum Beispiel. Oder die Grotenburg Supporters könnten einen Tik Tok Kanal eröffnen und nehmen die Leute mit bei allem was die tun. Ich bin jetzt nicht ganz tief in der Materie drin aber soweit mir bekannt, bekommt man dann sogenannte Subs von den Zuschauern die das gucken und gut finden. Diese Subs sind wohl bahres Geld wert oder man kann eine Amazon Prime Abo abschließen geht das ganze wohl auch kostenlos weil es dann über Amazon läuft aber wie da dann genau gezahlt wird bin ich wie gesagt nicht so ganz drin. Man bräuchte dafür dann eh jemanden der genau weiß wie bei Tik Tok der Hase läuft und wie man am besten Content kreiert.

Möglichkeiten gibt es jede Menge, man muss sie nur nutzen.

3
171105
Antwort auf Crefelder

https://www.mein-krefeld.de/service/team/

Der Chefredakteur ist Jörg Zellen. Nach seinen Kommentaren zu urteilen, ist er aber eher dem Kufensport zugetan.

Ich frage mich schon seit Jahren, warum der schöne Sonntag "ExtraTipp" und deren Internet-Präsenz "www. mein-krefeld .de" (Edit: Homepage-Zitat korrigiert) unseren Krefelder FC so massiv in Vorberichten und Reportagen ignoriert, denn komischerweise sind die ausgewiesener KFC Sponsor:

https://www.kfc-uerdingen.de/business/partner-sponsoren/

Aber vielleicht bedeutet deren Sponsoring nur, dass die kleinen Anzeigen, der vor jedem KFC-Heimspiel dort geschaltet werden, für umsonst sind..... wer weiß das schon ???

Der Jörg Zellen ist jedenfalls -soweit ich weiß- ein eingefleischter Pinguin GmbH Fan.

Und wenn man ihn bzw. solche "Krefelder" z.B. auch Sven Schalljo (aber wohlgemerkt: nicht alle Krefelder) vor die Wahl stellt: Zoo GmbH oder die Grotenburg dann senkt sich schnell der Daumen für unser Fußballdenkmal in Krefeld und für das Tiergefängnis hebt sich der Daumen....

Und demgemäß sind wir bei der Lokalpresse unten durch, da diese Typen (mit ihrer negativen Grundhaltung bezügl. KFC) die öffentliche Meinung "bilden"

3
gpapa

Ich poste den Link etc, überall wo ich kann. Es wäre echt schön, wenn es auch bundesweit eine Möglichkeit gäbe, auf diese Aktionen aufmerksam zu machen.

Mein Angebot steht noch, schaffen wir heute die 6000€ lege ich sofort 200€ nach.

https://www.paypal.com/pools/c/90KGQkYRQq

6
Sondermann
Antwort auf 171105

Ich frage mich schon seit Jahren, warum der schöne Sonntag "ExtraTipp" und deren Internet-Präsenz "www. mein-krefeld .de" (Edit: Homepage-Zitat korrigiert) unseren Krefelder FC so massiv in Vorberichten und Reportagen ignoriert, denn komischerweise sind die ausgewiesener KFC Sponsor:

https://www.kfc-uerdingen.de/business/partner-sponsoren/

Aber vielleicht bedeutet deren Sponsoring nur, dass die kleinen Anzeigen, der vor jedem KFC-Heimspiel dort geschaltet werden, für umsonst sind..... wer weiß das schon ???

Der Jörg Zellen ist jedenfalls -soweit ich weiß- ein eingefleischter Pinguin GmbH Fan.

Und wenn man ihn bzw. solche "Krefelder" z.B. auch Sven Schalljo (aber wohlgemerkt: nicht alle Krefelder) vor die Wahl stellt: Zoo GmbH oder die Grotenburg dann senkt sich schnell der Daumen für unser Fußballdenkmal in Krefeld und für das Tiergefängnis hebt sich der Daumen....

Und demgemäß sind wir bei der Lokalpresse unten durch, da diese Typen (mit ihrer negativen Grundhaltung bezügl. KFC) die öffentliche Meinung "bilden"

Und nicht zu vergessen: Die Stadt Krefeld, die sich bislang eher als KFC-Blockierer einen zweifelhaften Namen gemacht hat.

5
MarcoP

So ich habe jetzt mal die Facebookseite von VVV Venlo Aktuell kontaktiert mit der Bitte über unsere Situation zu berichten und darüber hinaus habe ich in meiner Anfrage die eine Paypalaktion verlinkt. Mal sehen ob eine Reaktion erfolgt und wir unterstützt werden. Ein Versuch ist es wert.

6
Hub05
Antwort auf MarcoP

So ich habe jetzt mal die Facebookseite von VVV Venlo Aktuell kontaktiert mit der Bitte über unsere Situation zu berichten und darüber hinaus habe ich in meiner Anfrage die eine Paypalaktion verlinkt. Mal sehen ob eine Reaktion erfolgt und wir unterstützt werden. Ein Versuch ist es wert.

Das Fanprojekt Graz sammelt bereits seit ein paar Wochen.

https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=pfbid02Qf5NC4q9wQu6VnDyrJCwdmurhzaonztPwaBakye2LWFCgKtkTECc1rjoQaEU8Q9jl&id=100083137580252

7
pookas

Ich würde anstatt direkt zu spenden (was ich ohnehin schon getan habe) lieber Karten für das Heimspiel gegen St.Tönis verschenken. Natürlich bleibt davon weniger hängen (Abgaben etc.), aber erstens kann so jemand das Spiel sehen, der es sich sonst nicht leisten könnte/würde, man zweitens im besten Fall neue Leute für den KFC begeistern und drittens wäre eine volle Burg gegen St.Tönis ein wichtiges Zeichen an die Bevölkerung und die Politik Krefelds.

Jetzt nutzt es aber wenig, wenn ich einfach ein paar Karten an ein Kinderheim oder ähnliche Institution gebe, da wenn slke Kinder,die möchten mitgehen sollen und die dann auch zusammen sitzen sollen. Außerdem ist es auch nicht so ideal privat Karten zu kaufen ohne zu wissen, wer sie dann konkret nutzt. Sollte dann wirklich mal was passieren, fällt es dann eventuell an den Kartenkäufer zurück.

Am besten wäre es daher, wenn wir als Fans dem Verein eine größere Anzahl Freikarten(bestenfalls einen ganzen Block) finanzieren würden, der dann an Institutionen in Krefeld verteilt wird (Kinderheime etc.)

Jemand hatte die Idee mit dem Karten verschenken, ja schonmal aufgeworfen. Ist dahingehend noch weiteres passiert.

Ansonsten gibt es beim KFC jemanden, der für das Ticketing verantwortlich ist oder hat man das komplett an LMS abgegeben?

1
xirram

Ich würde mich ja freuen wenn der Zuschauerschnitt bei Meisterschaftsspielen steigt, aber ich frage mich woher hier der Optimissmus diesbezüglich herkommt. Ich sehe hier nicht die Basis dafür.

Wir haben hier eine tolle Summe bisher zusammengekommen, aber da sind wir uns wohl alle einig, muss ein big Fisch als Sponsor kommen um die Restsaison zu finanzieren. In Anbetracht der schwierigen wirtschaftlichen Lage scheint mir dieses Unterfangen sehr schwer zu werden.

Ein weiterer Punkt beschäftigt mich schon lange, nämlich wie geht es nach der Saison weiter, gerade bei Nichtaufstieg, muss der Rotstift angesetzt werden und wie wettbewerbsfähig sind wir dann noch?

Das sind sicher unangenehme Fragen, aber diese Fragen müssen ja gestellt werden!

0

Arndt Zeigler hat sich in seiner wunderbaren Welt des Fussballs doch im WDR immer wieder positiv zu unserem Verein gestellt. Vielleicht kann man hier nochmals über die tollen Aktionen berichten? Wer hat hier einen Kontakt und kann das in die Hand nehmen ?

5
gpapa

Ich habe auch mal einige Unternehmen aus Krefeld angeschrieben und den Paypal Link eingefügt, vielleicht hat ja jemand Interesse.

Wir nähern uns denn 6000€. Jeder der kein Paypal hat aber dennoch spenden möchte, kann sich gerne mit mir in Verbindung setzten und wir finden eine andere Lösung. Bin auch bereit das Geld dann bar abzuholen und es bei Paypal einzuzahlen.

Also Freunde, lasst uns alle nochmal Gas geben, gerne auch nochmal was spenden, ansonsten den Link an Freunde, Bekannte, Familie und überall verbreiten und dann bin ich guter Dinge, das wir es schaffen werden.

Natürlich ist dies nur ein kleiner Teil aber hilft dennoch enorm.

https://www.paypal.com/pools/c/90KGQkYRQq

3
nebomb
Antwort auf RainerHausKK

Arndt Zeigler hat sich in seiner wunderbaren Welt des Fussballs doch im WDR immer wieder positiv zu unserem Verein gestellt. Vielleicht kann man hier nochmals über die tollen Aktionen berichten? Wer hat hier einen Kontakt und kann das in die Hand nehmen ?

Nimm Du es in die Hand... 5 Sekunden Google und man hat Kontaktdaten 😏

-1
171105
Antwort auf nebomb

Nimm Du es in die Hand... 5 Sekunden Google und man hat Kontaktdaten 😏

Leute wie Du und ich sind Fans, arbeiten meistens in Vollzeit, haben noch Familie und Hobbies , sowas sollten daher Leute bewerkstelligen, die beim KFC angestellt sind oder -im Idealfall- ehrenamtlich für den KFC tätig sind.

Wenn wir als KFC solche Leute nicht haben, sollten wir dringend solche Leute beschäftigen, die die Außendarstellung ("Image") ändern und zwar in "(a)sozialenMedien" und in klassischen Medien (Print, Rundfunk, Fernsehen).

Hoffe, dass das Kompetenzteam (oder wie der M.Schürmann sie auch immer nennen mag) sich darum kümmern kann.

4
Hirsch

Die ganzen Spendenaktion und wie man sich für den Verein arrangiert ist schon beeindruckend.

Auch die Unterstützung von kleinen Unternehmen die sich dem Verein angeschlossen haben zeigt das Interesse den Kfc zu helfen.

Die eingenommenen Gelder werden das finanzielle Loch nicht auffangen können man braucht schon einen Sponsor der einen angemessenen Betrag zu Verfügung stellt.

Auch wenn durch Spielerabgänge Geld einspart wird und die Einnahmen des Pokalspiels mit eingerechnet werden wird es eventuell reichen die Saison zu Ende zu spielen.

Am Ende muss man zu einem Ergebnis kommen wie geht es nächste Saison weiter mit bestehenden Schulden man braucht einen wettkampffähigen Kader u.s.w.

0
nebomb
Antwort auf 171105

Leute wie Du und ich sind Fans, arbeiten meistens in Vollzeit, haben noch Familie und Hobbies , sowas sollten daher Leute bewerkstelligen, die beim KFC angestellt sind oder -im Idealfall- ehrenamtlich für den KFC tätig sind.

Wenn wir als KFC solche Leute nicht haben, sollten wir dringend solche Leute beschäftigen, die die Außendarstellung ("Image") ändern und zwar in "(a)sozialenMedien" und in klassischen Medien (Print, Rundfunk, Fernsehen).

Hoffe, dass das Kompetenzteam (oder wie der M.Schürmann sie auch immer nennen mag) sich darum kümmern kann.

Die paar Leut im Verein werden schon rotieren aber wenn man als Fan eine Idee hat, dann darf man gerne mal eine Redaktion anschreiben. Ich habe ähnliches gemacht aber leider wurde unser Thema in der Sendung nicht erwähnt. Aber man kann natürlich weiterhin immer auf andere zeigen bzw. warten.

Wir brauchen dringend überregionale Aufmerksamkeit, Regional wird es weniger werden (liegt in der Natur eines Spendenlaufs).

Und unser Image wieder aufzubauen dauert viele Jahre und wird uns kurzfristig nicht gelingen.

0
Siegeszug
Antwort auf gpapa

Ich habe auch mal einige Unternehmen aus Krefeld angeschrieben und den Paypal Link eingefügt, vielleicht hat ja jemand Interesse.

Wir nähern uns denn 6000€. Jeder der kein Paypal hat aber dennoch spenden möchte, kann sich gerne mit mir in Verbindung setzten und wir finden eine andere Lösung. Bin auch bereit das Geld dann bar abzuholen und es bei Paypal einzuzahlen.

Also Freunde, lasst uns alle nochmal Gas geben, gerne auch nochmal was spenden, ansonsten den Link an Freunde, Bekannte, Familie und überall verbreiten und dann bin ich guter Dinge, das wir es schaffen werden.

Natürlich ist dies nur ein kleiner Teil aber hilft dennoch enorm.

https://www.paypal.com/pools/c/90KGQkYRQq

200 Leute sind schon ein Faustpfand. Finde ich richtig gut. Ich denke aber, dass sich der Betrag irgendwo zwischen 6000-8000€ einpendeln wird. Das ist echt ne Menge Kohle, wird aber vermutlich nicht ganz reichen um die großen lǒcher zu stopfen.

2
gpapa
Antwort auf Siegeszug

200 Leute sind schon ein Faustpfand. Finde ich richtig gut. Ich denke aber, dass sich der Betrag irgendwo zwischen 6000-8000€ einpendeln wird. Das ist echt ne Menge Kohle, wird aber vermutlich nicht ganz reichen um die großen lǒcher zu stopfen.

Ja das stimmt. Hätte echt gedacht, das wir jetzt schon weite wären und dann am Ende auch die 20.000€ geknackt hätten

1
gpapa

Wie ich bereits mitgeteilt habe, habe ich mehrere Unternehmen, Personen, Bekannte etc angeschrieben.

Ich habe schon einige Rückmeldungen bekommen und auch eine wie ich finde ziemlich positive.

Diese Person/Unternehmen, hat mir folgendes vorgeschlagen.

Wenn wir es bis morgen um 23:59 Uhr schaffen sollten, bei der Paypal Aktion die 7000€ voll zu machen, werden von dieser Person 1905€ bereitgestellt, die ich dann bei Paypal hinterlegen werde.

Die Person möchte gerne anonym bleiben und da Sie kein PayPal besitzt, werde ich es dann quasi in meinem Namen hinterlegen.

Ich hoffe natürlich, das auch, wenn wir es nicht schaffen sollten, diese Person noch was hinterlegt, da bin ich gerade noch am verhandeln.

In diesem Sinne vielleicht schaffen wir es ja.

https://www.paypal.com/pools/c/90KGQkYRQq

6
Antwort auf gpapa

Wie ich bereits mitgeteilt habe, habe ich mehrere Unternehmen, Personen, Bekannte etc angeschrieben.

Ich habe schon einige Rückmeldungen bekommen und auch eine wie ich finde ziemlich positive.

Diese Person/Unternehmen, hat mir folgendes vorgeschlagen.

Wenn wir es bis morgen um 23:59 Uhr schaffen sollten, bei der Paypal Aktion die 7000€ voll zu machen, werden von dieser Person 1905€ bereitgestellt, die ich dann bei Paypal hinterlegen werde.

Die Person möchte gerne anonym bleiben und da Sie kein PayPal besitzt, werde ich es dann quasi in meinem Namen hinterlegen.

Ich hoffe natürlich, das auch, wenn wir es nicht schaffen sollten, diese Person noch was hinterlegt, da bin ich gerade noch am verhandeln.

In diesem Sinne vielleicht schaffen wir es ja.

https://www.paypal.com/pools/c/90KGQkYRQq

Nennt sich Kaltakquise und ist in Deutschland zu Recht verboten.

Wenn Du an den falschen gerätst, können wir noch für Deine Abmahnung sammeln

-11
nebomb
Antwort auf gpapa

Ja das stimmt. Hätte echt gedacht, das wir jetzt schon weite wären und dann am Ende auch die 20.000€ geknackt hätten

Es gibt sehr viele Aktionen und JEDE Spendenaktion startet stark und flacht dann auch schnell wieder ab.

0
gpapa
Antwort auf nebomb

Es gibt sehr viele Aktionen und JEDE Spendenaktion startet stark und flacht dann auch schnell wieder ab.

Ja klar. Aber jetzt mit den 1905€ zusätzlich, wenn wir bis morgen die 7000€ schaffen, sollte die Motivation wieder da sein. Wäre ja traurig, wenn wir das alle zusammen nicht erreichen würden

3
TheJinx1
Antwort auf gpapa

Ja klar. Aber jetzt mit den 1905€ zusätzlich, wenn wir bis morgen die 7000€ schaffen, sollte die Motivation wieder da sein. Wäre ja traurig, wenn wir das alle zusammen nicht erreichen würden

Das ist sehr ermutigend, was Du schreibst. Da bekommt man direkt Lust, noch ein wenig nachzuschießen...

Ein Viertel der benötigten Summe ist trotz Unkenrufen schon erreicht.

Die Grotenburg Supporters haben nur einen Teilbetrag überreicht, Papa ist bald bei 6000€ (ohne Sonderzuwendung), Salvatore ist über 500€, die Ergebnisse des schlauen Fuchses und anderer Aktionen sind mir unbekannt.

Aber das alles in ca. 6 Wochen. Nicht schlecht.

Und da ja noch so viele Leute zögern, haben wir noch Luft nach oben, wenn diese sich denn auch mal entschließen könnten, Ihren Geldsack zu öffnen, je weiter, je lieber. Und natürlich das Pokalspiel... Noch leben wir!

2
gpapa
Antwort auf TheJinx1

Das ist sehr ermutigend, was Du schreibst. Da bekommt man direkt Lust, noch ein wenig nachzuschießen...

Ein Viertel der benötigten Summe ist trotz Unkenrufen schon erreicht.

Die Grotenburg Supporters haben nur einen Teilbetrag überreicht, Papa ist bald bei 6000€ (ohne Sonderzuwendung), Salvatore ist über 500€, die Ergebnisse des schlauen Fuchses und anderer Aktionen sind mir unbekannt.

Aber das alles in ca. 6 Wochen. Nicht schlecht.

Und da ja noch so viele Leute zögern, haben wir noch Luft nach oben, wenn diese sich denn auch mal entschließen könnten, Ihren Geldsack zu öffnen, je weiter, je lieber. Und natürlich das Pokalspiel... Noch leben wir!

Danke für die netten Worte. Darfst gerne auch nochmal was spenden.

Es wäre echt schön, wenn wir das schaffen, sind immerhin 2000€ die wir noch zusätzlich kriegen.

Wäre echt sehr schade, traurig und auch sehr blöd, wenn wir das nicht schaffen sollten. Und bin nach wie vor auch dran, Bekannte oder ähnliches dir ein Unternehmen haben, auch zu überreden.

1
TheJinx1
Antwort auf gpapa

Danke für die netten Worte. Darfst gerne auch nochmal was spenden.

Es wäre echt schön, wenn wir das schaffen, sind immerhin 2000€ die wir noch zusätzlich kriegen.

Wäre echt sehr schade, traurig und auch sehr blöd, wenn wir das nicht schaffen sollten. Und bin nach wie vor auch dran, Bekannte oder ähnliches dir ein Unternehmen haben, auch zu überreden.

Spende ist eben raus!

Dir auch vielen Dank für Dein Engagement! Finde ich klasse!

2

Nächste Spiele

10.03. 15:00 KFC Uerd. -:- Kleve
10.03. 15:00 Schonneb. -:- Nettetal
10.03. 15:00 Hamborn -:- TVD Velb.
10.03. 15:00 SF Baumb. -:- SC Tönis
10.03. 15:00 ETB Essen -:- E-Frintrop
10.03. 15:00 Rat. 04/19 -:- Sonsbeck
10.03. 15:30 Büderich -:- Hilden
10.03. 15:30 FC Mülh. -:- TSV Meerb.

Letzte Spiele

01.03. 19:30 Kleve 0:2 VfB Homb.
02.03. 15:30 TVD Velb. 1:2 KFC Uerd.
03.03. 15:00 E-Frintrop 2:3 SF Baumb.
03.03. 15:00 Sonsbeck 2:1 FC Mülh.
03.03. 15:00 TSV Meerb. 0:2 ETB Essen
03.03. 15:15 Nettetal 2:2 Rat. 04/19
03.03. 15:30 Hilden 2:5 Schonneb.
03.03. 15:30 SC Tönis 2:0 Hamborn