Schluesselszene.net

KFC - RWE (Pokal-Viertelfianle)

Johannes

Ich musste gestern gegen Ende des Spiels an meinen ersten Grotenburg-Besuch denken: Da sind wir im Pokal ebenfalls vor voller Hütte bei Flutlicht unglücklich gegen einen zwei Ligen höher spielenden Verein ausgeschieden (2001 gegen Köln). Bei mir ist der Funke dermaßen damals übersprungen, dass ich seitdem KFC-Fan bin. Ich hoffe, es ging gestern ein paar Leuten ähnlich und ein paar neue Fans konnten gewonnen werden. Oder dass "alte" Fans (und Sponsoren) nochmal neu motiviert worden sind, sich mehr oder wieder zu engagieren. Häufiger Satz gestern: "Heute sieht man mal, was hier möglich wäre!" Es steht und fällt jedoch alles mit der Meisterschaft. Diese hochbezahlte, erfahrene Mannschaft wäre, davon bin ich überzeugt, dazu in der Lage, jedes Spiel in der Oberliga zu gewinnen. Haben wir aber nur in der Hälfte der Spiele geschafft und sogar schon sechsmal verloren. Würde es in der Liga "normal" laufen, hätte Weber mit gesundem Selbstvertrauen und Spielpraxis auch das Ding in der zweiten Hälfte... Na ja, egal.

11
Groti
Antwort auf RMF

Finde es nur schade dass einige nach dem 1:3 das Stadion verlassen haben anstatt noch 2-3 Minuten bis zum Abpfiff zu warten. Den Respekt sollte man gerade nach dieser Vorstellung noch zeigen.

Finde ich nicht schade.

Dafür hat jeder seine Gründe und die sollte man auch respektieren.

Schade wäre gewesen wenn nur 3000 gekommen wären.

8205 an einem Werktag davon sind einige früher gegangen.

Oh Mann, Hauptsache rumnörgeln

-4
Stroem
Antwort auf Groti

Finde ich nicht schade.

Dafür hat jeder seine Gründe und die sollte man auch respektieren.

Schade wäre gewesen wenn nur 3000 gekommen wären.

8205 an einem Werktag davon sind einige früher gegangen.

Oh Mann, Hauptsache rumnörgeln

Es gibt ja immer einen gewissen Prozentsatz an Fans die das Stadion früher verlassen. Bei einem Rückstand sicherlich nochmal etwas mehr. Die tatsächliche Zahl ist natürlich bei 8.205 Zuschauern größer als bei 1.800.

-2
Inrather61

Das einige früher gegangen sind, ist eventuell auch der verkehrstechnischen Lage geschuldet. (Bus-und Bahnstreik)

Dadurch voller Parkplatz und längere Abreise.

3
KFC Alien

DANKE an die Mannschaft/Fans !.... für den tollen Fussballabend !

Fast wäre die Sensation erneut geglückt aber sowhat!

Dat Oeding Virus hat gestern gesiegt und habe gottseidank alles noch rechtzeitig geschafft auch wenn "nur" Karte auf der Nord noch bekommen aber so nochmehr unsere Süd ( S..uper Ü..rdingen D...ingen) genossen ! Hammer !

Hätte sonst diesen Gänsehaut Abend verpasst ( Lightwarp UFO und Tricks mit Kollege sei dank:-) )

Megalob für die Kampfkraft der Truppe und für unsere Ultras für diese Hammer Choreo !!!!! Echt Klasse !!!!!!!!!

Kein Pyrojedöns etc ..alle haben sich benommen und für eine einzigartige Stimmung gesorgt !

Auch vor und nach dem Spiel !

Wahnsinn auch das Polizeiaufgebot und die waren auch wirklich nett und hilfsbereit trotz Verkehrstress etc ! Klasse !

Der neue Eingang Ost auch wirklich super gelungen ...nur für Verpflegung war keine Zeit mehr

wegen Megaschlangen ( aber war ja zu erwarten kennt man ja siehe Catering Posts ...) Verschenkte Euros !

Habe x Leute getroffen die nachher sagten .."kommen wieder" "gerne nochmal" "hat sich gelohnt" etc etc

Das war wirklich !!!!! Werbung für unseren LiebhabClub !!!!

Nochmals DANKE ..was für eine Stimmung ! Und DARUM sind wir Uerdingen Fans !

Sieger der Herzen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!

6
Stroem
4
Inrather61

Kommentar von RP Schulze. Viel aussem Forum abgekupfert

http://rp-epaper.s4p-iapps.com/artikel/1225589/30383273

1
KFC Alien

Jau aber wtf !

" Aber vielleicht können die Blau-Roten auch etwas von den Rot-Weissen lernen: nicht aufgeben, wenn es mal nicht läuft, sich nicht hängen lassen, sondern sich ins Spiel kämpfen und für sich entscheiden"

Hat der n Rad ab ? Huhu 2 Ligen drunter wenn eine Mannschaft gekämpft dann unsere !

"Doch bei aller Freude über den gelungenen Abend, an dem lediglich zu wenig Essens- und Getränkestände geöffnet, die Schlangen zu lang waren und ein noch deutlich größerer Umsatz möglich gewesen wäre, muss die kritisch und konstruktiv überlegt werden: Warum spielt der KFC in der Oberliga und wird erneut von Schulden erdrückt?"

JAAA warum wohl ??!?!?!? Ich kotze Säure !

"Der Verein braucht zudem eine kompetente Führung in den Bereichen Finanzen, Sport, Netzwerk und Organisation. Die Größe und Bedeutung des Klubs lassen nicht zu, dass er von Hobby-Funktionären oder Fans geführt wird. Und es bedarf der Kontinuität."

Noch mehr Säure kotz !

Wir! brauchen mal eine kompetente Berichterstattung die unsere Historie kennt !

Wir ! machen was geht dank unseren Fans sei es Supportes und Fans im Vorstand !

Wir! Fans sind unser Herzblut!

Wir! haben die Burg ! Widerstand ist zwecklos..

Wir ! haben das letzte wahre echte kultigste Fussballstadion ever mit den geilsten Flutlichtmasten

Wir ! haben den Grotifanten !!!!! D A S Kult Referenz Maskottchen ever !

Wir! sind anders als alle Anderen ...einzigartig ! unartig ! Und das gut so solange keine!!!!! Alternativen !

Wir! FANS rocken das kontinuierlich über alle Kontinente über alle Galaxien der Welten gegen all Ods !

Kann man das nicht mal würdigen und hervorheben gegen alle anderen ?

Ein Fangetragener Verein ! 7.000! Uerdinger am Start in Oberliga nochmal OBERLIGA ! ....gestern!

Ehre + Ruhm ! Gerne mal würdigen ! Die Stimmung von uns war sogar Bundesliga würdig !

Neue Biolectra Pillen gerade bestellt !

  • Und wir haben Daumen Runter Haters :-)

1
Sondermann

Mein lieber Alien. Diesmal kann ich dir nicht zustimmen: Was uns in die aktuelle Lage gebracht hat, sind eben genau die Dinge, die völlig zurecht kritisiert werden. Kontinuität, Professionalität vermisst dieser Verein seit dem Abstieg aus der 2. Liga, wenn nicht gar dieser bereits die Folge eines gewaltigen Missmanagements war. Schon der Übergang von Bayer 05 zum KFC ist nicht professionell angepackt, sondern versäumt worden, vor allem, was Sponsoren angeht. Seitdem wurden ohne Ende Trainer verschlissen, die falschen "Egomanen" und Selbstdarsteller wie Lakis und MP sowie unfähige oder zumindest völlig überforderte Menschen installiert, die unter dem Strich anstelle einer Entwicklung Chaos hinterließen. Das alles sind unbestreitbare Fakten. Was wir allein vor und während der aktuellen Saison erleben mussten, bestätigt das Ganze leider wieder einmal. Dass man jetzt sogar die Fans um Spenden bitten muss, ist der absolute Tiefpunkt eines über Jahrzehnte hinweg beschämenden und überaus unwürdigen Szenarios, dass inzwischen die fetten Jahre des Traditionsvereins fast vergessen macht. Um dich zu zitieren: Beim Gedanken DARAN kotze ich Säure!

12
Hirsch

Antwort auf Sondermann

Genau: Was wäre hier möglich gewesen mit dieser Tradition und Fan-Kultur.

Jahrelang wurde hier Misswirtschaft betrieben den Verein Stück für Stück vor die Wand gefahren.

Den Kfc in die Bedeutungslosigkeit geführt so das man jetzt jetzt wieder ums Überleben kämpft.

Es sind Leute im Verein die haben es jahrelang mitgetragen, was nutzt es einen neuen Vorstandsvorsitzenden zu installieren die wir schon zu genügend hatten und der gleiche Mist geht weiter.

Der Verein muss sich Grundlegend neu aufstellen die Posten mit fähigen Leuten besetzen… sonst gibt das nichts.

12
dashbobby

Wenn man sich nur Augen hält über 8000 Leute!

Wenn man sieht was möglich wäre ist es in der Tat einfach nur traurig, das kfc in einem komaschlaf gehalten wird…..

-1
Hub05

Hat hier noch jemand das Video der Toiletten auf RWE-Seite gesehen? Alles vollgeklebt, beschmiert, mindestens ein Toilettensitz beschädigt. Die Reparatur- und Reinigungskosten werden hoffentlich vom RWE-Anteil abgezogen.

7
vico
Antwort auf Hub05

Hat hier noch jemand das Video der Toiletten auf RWE-Seite gesehen? Alles vollgeklebt, beschmiert, mindestens ein Toilettensitz beschädigt. Die Reparatur- und Reinigungskosten werden hoffentlich vom RWE-Anteil abgezogen.

Hast du nen Link dazu?

1

Ist eigentlich gegen Kleve morgen jemand im Stadion? Man hört so gaaar nix....😊.

1
NurderKFC

Ist eigentlich gegen Kleve morgen jemand im Stadion? Man hört so gaaar nix....😊.

Ja sicha!

1
YPG1988

Toller Beitrag bei "Zeiglers wunderbarer Welt des Fussballs" über das Pokalspiel.

Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs: Die Bayern sind back - und die Grotenburg auch | ARD Mediathek

Ab Minute 16:09

In meinen Augen mal wieder beste Werbung in einem relativ großen Format (für Oberliga-Verhältnisse). Auch das soll und muss auf Sponsoren und Gönner wirken!

PS: wann gibts endlich den Plüsch-Grotifant wieder zu kaufen???

5
Stroem
Antwort auf YPG1988

Toller Beitrag bei "Zeiglers wunderbarer Welt des Fussballs" über das Pokalspiel.

Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs: Die Bayern sind back - und die Grotenburg auch | ARD Mediathek

Ab Minute 16:09

In meinen Augen mal wieder beste Werbung in einem relativ großen Format (für Oberliga-Verhältnisse). Auch das soll und muss auf Sponsoren und Gönner wirken!

PS: wann gibts endlich den Plüsch-Grotifant wieder zu kaufen???

Schöner Beitrag. Hätte mir gewünscht, dass man die große Kulisse noch etwas mehr zeigt. Das sah in der Lokalzeit am Mittwoch deutlich besser aus.

Wer schaut sich Zeigler denn am Dienstag im Seidenweberhaus an?

5
Abri
Antwort auf YPG1988

Toller Beitrag bei "Zeiglers wunderbarer Welt des Fussballs" über das Pokalspiel.

Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs: Die Bayern sind back - und die Grotenburg auch | ARD Mediathek

Ab Minute 16:09

In meinen Augen mal wieder beste Werbung in einem relativ großen Format (für Oberliga-Verhältnisse). Auch das soll und muss auf Sponsoren und Gönner wirken!

PS: wann gibts endlich den Plüsch-Grotifant wieder zu kaufen???

Danke für den Hinweis. Ein schöner, positiver Bericht. Ein bisschen heile KFC Welt, die wir uns alle wünschen.

Ich hab noch nicht geguckt, aber hoffe das dieser mit der KFC Seite verlinkt wird.

0
vluyner

https://www.youtube.com/watch?v=YbhHNkhEoQ0

Bewegte Bilder und geile Stimmung

4

Beim 1:1 sah unser Torhüter aber nicht sonderlich gut aus.

-3
Sondermann
Antwort auf firlefanz1905

Beim 1:1 sah unser Torhüter aber nicht sonderlich gut aus.

Das war ein tückischer Schuss, bei dem jeder Torhüter schlecht aussieht, wenn er eh ihn nicht hält.

7
kfc9999
Antwort auf firlefanz1905

Beim 1:1 sah unser Torhüter aber nicht sonderlich gut aus.

Udegbe wäre dafür in der Luft zerrissen worden.

-2
171105
Antwort auf firlefanz1905

Beim 1:1 sah unser Torhüter aber nicht sonderlich gut aus.

Aus der Hintertorperspektive (bei Arnd Zeigler vorgestern) sieht das für mich deutlich anders aus: Die Sicht war ihm ziemlich verstellt.

Dem Torschützen muss man (leider) etwas gratulieren. So einen gewaltigen Schuss mit soviel Außenrist-Effet hinzubekommen ist gar nicht so einfach...

apropos Außenrist-Effet: mein absoluter Lieblings- und "Referenz"-Freistoß mit links und Außenrist-Effet :

https://www.youtube.com/watch?v=crKwlbwvr88

2
toni361

In den ersten drei Ligen muss ein Torhüter diesen Ball haben, sonst wird er in der Luft zerissen. Ab Liga vier kann er ihn haben und ab der Landesliga wäre es eine Glanzparade, wenn er ihn hätte.

-9

Nächste Spiele

Keine Spiele in den kommenden sieben Tagen

Letzte Spiele

Keine Spiele in den letzten sieben Tagen