Schluesselszene.net

KEV

2443 Antworten

Ungelesene Beiträge
Autor Beitrag
Inrather61
vor 5 Monaten #2416

Heiter weiter.   Wär wieder besser gewesen , einen Spieler einzusetzen

der nicht auf´m Spielbogen stand.  Lieber 0:5 als 1:8    🙈🙈🙈🙈


https://www.wz.de/sport/eishockey/krefeld-pinguine/ehliz-und-kastner-schiessen-die-krefeld-pinguine-ab_aid-57151689

KFC Alien
vor 5 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 5 Monaten #2417
Grins die können machen was se wollen und bleiben so süss wie die Erdmännchen
Unfassbar alles ..das Schalke 04 des Eisdingens aber wehe Unser Uerdingens duscht mal im kalten Wasser ...
1
171105
vor 5 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 5 Monaten #2418

Der Wind in der Lokalpresse in Bezug auf "unsere" bislang gehätschelte und getätschelte Pinguin GmbH bzw. seinem BeachBoy Saviljevs scheint sich zumindest in der Rhein.Post zu drehen:

https://rp-online.de/sport/eishockey/kev/krefeld-pinguine-1-8-niederlage-in-der-del-gegen-muenchen_aid-57151595

Da findet sich auch ein (leider nur ein) schöner Kommentar darunter.


Wenn ich selbst hier höre, dass der schweizer-Italiener der Investor sei...Quatsch !!!

Hat schon die R.P. am 04.01.2021 und vor zwei drei Tagen nochmal klargestellt, dass der Beach Boy (oder besser gesagt: seine Frau und Millionenerbin?) das Geld gibt. Apropos: Wenn der Beach Boy wirklich bzw. mehr Geld geben würde, könnte er den Laden auch besser ("professionell") aufstellen.

Das sollte für die neue Saison übrigens Pflicht sein, dass der mal 10 bis 20 Millionen EUR mehr gibt, sonst wird das mit dem sportlichen Abstieg in 2022 noch Fakt werden...


Ich halte die Vermutungen, dass der BeachBoy die DEL-Lizenz verkaufen könnte, gar nicht für so abwegig. Mir würde als Pinguin-GmbH-Fan der Popo jedenfalls langsam auf Grundeis gehen...



2
Johannes
vor 5 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 5 Monaten #2419
Nur fürs Protokoll: Inzwischen sind es nach dem 1:3 in Straubing dann schon 11 (ELF!) Niederlagen in Folge. 
4
Johannes
vor 5 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 5 Monaten #2420

Wie bei jedem anderen KEV-Spiel setzt die WZ auch heute wieder jemanden ein, um seinen Leserinnen und Lesern einen Liveticker zum wahnsinnig wichtigen DEL-Spiel gegen Nürnberg zu bieten. Wann gab es das letzte Mal einen bei einem KFC-Spiel? Bei den Aufstiegsspielen gegen Mannheim? Aber ist ja auch viel interessanter, wie hoch der KEV heute verlieren wird als was da in Halle beim KFC passiert.


https://www.wz.de/sport/eishockey/krefeld-pinguine/liveticker-krefeld-pinguine-vs-nuernberg-ice-tigers_aid-57253533

1
Kfcrene
vor 5 Monaten #2421
Liegen gg das andere Kellerkind Nürnberg im ersten Drittel 0-3 zurück...
Johannes
vor 5 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 5 Monaten #2422

Als Antwort auf Kfcrene (Beitrag ansehen)

Und zwar nach fünf Minuten. 


Stefan Hoss hat mir auf Twitter übrigens die Liveticker-Geschichte erklärt:
"Ist halt ne Grundsatzentscheidung, die vor der Saison getroffen wurde. Muss man nicht gut finden, gibt ja aber beim KFC auch genug Alternativen."

1
Kfcrene
vor 5 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 5 Monaten #2423
ich verstehe den ganzen Satz nicht-)
2
Crossy
vor 5 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 5 Monaten #2424
Nur für`s Protokoll ;-)

KEV verliert unter der Woche gegen die Titelfavoriten und amtierenden Meister erst im Penalty 0:1.

Heute Abend Sieg in Overtime in Schwenningen 5:6!


Letztes WE war kein Gutes für KEV + KFC. Jetzt wird der Spieß umgedreht - morgen Sieg in Verl!

3
KFC Sympathisant
vor 5 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 5 Monaten #2425

Als Antwort auf Crossy (Beitrag ansehen)

So einen Tyanulin könnten die Uerdinger morgen auch gut gebrauchen 😁
1
kfc9999
vor 5 Monaten | Zuletzt bearbeitet vor 5 Monaten #2426

Als Antwort auf Crossy (Beitrag ansehen)

Genau, Sieg in Verl.
Die besten Spiele gab es gegen Unterhaching und Meppen als zuvor hier völlige Weltuntergangsstimmung herrschte und niemand mehr dran glaubte. Aber hier muss ja immer Optimismus verbreitet und "ich glaube noch dran" gepostet werden, das wird bejubelt und jeder Pessimist wird angemacht. Das ist dann eben die Konsequenz.
2
KFC Sympathisant
vor 3 Monaten #2427

Ist natürlich ein schwacher Trost aber zumindest auch etwas Anteilnahme von den Pinguinen.


Dieses Statement wurde verfasst, bevor uns die Nachricht über den möglichen Rückzug der KFC Uerdingen aus der 3. Liga erreicht hat. Wir möchten daher zusätzlich anmerken, dass wir als Krefelder Sportclub den Fans und Unterstützern sowie den vielen Mitarbeitern und Spielern des KFC unser Bedauern aussprechen. Wir mussten in den letzten Jahren selbst schwierige wirtschaftliche Hürden bewältigen und wissen, wie unangenehm es sich anfühlt, wenn man nicht weiß, wie es weitergeht. Wir sind uns aber dennoch sicher: Ihr packt das und kommt stärker zurück – ganz egal in welcher Liga!

6
vorwärtsblaurot
vor 1 Monat #2428

https://www.wz.de/sport/eishockey/krefeld-pinguine/krefeld-pinguine-wir-sind-nicht-reich-aber-gesund_aid-61972417


Die Pinguine werden zu großen Teilen von ihrem Investor und dazu in beträchtlichem Maße von der SWK gesponsert. Weil aber auch sie nicht wirklich eine breite Sponsorenbasis haben, wurden jetzt 6000 Briefe an Unternehmen aus der Region verschickt, um für 1000€- bzw. 5000€-Unterstützerpakete zu werben. So einfach hat es in Krefeld kein Profiverein, man muss viel Arbeit in die Sponsorenakquise investieren. Das gilt natürlich noch mehr für uns. Problematisch ist natürlich grundsätzlich, dass in einer Stadt, die normalerweise nur Platz für einen Profiverein hat und dazu über keine unterstützungsfreudige Wirtschaft verfügt, zwei Vereine um die Gunst der Unternehmen kämpfen.
Johannes
vor 1 Monat | Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat #2429

KEV verliert Testspiel, die RP titelt:

"1:3-Niederlage beim ersten Test :Pinguine halten in Finnland gut dagegen"


KFC spielt 1:1 gegen Fischeln, die RP titelt:

"Nur 1:1 im ersten TestHunderte Fans des KFC Uerdingen kommen in den Sportpark Oppum"


KFC spielt 1:1 gegen St. Tönis, RP:

"KFC Uerdingen spielt im Test gegen Teutonia St. Tönis nur 1:1"

4
KFC Sympathisant
vor 1 Monat #2430
Es ist nicht wirklich vergleichbar.
Ungelesene Beiträge